Werbung

Nachricht vom 21.12.2020    

Fahrzeugübergabe und Amtseinführung bei der Feuerwehr Mündersbach

In diesem Jahr ist alles anders! Auch die offizielle Indienststellung des in diesem Jahr beschafften neuen Mittleren Löschfahrzeuges an die Feuerwehr Mündersbach gestaltete sich nicht wie gewohnt.

Fahrzeugübergabe bei der Feuerwehr Mündersbach. Fotos: privat

Mündersbach. Besteht doch sonst großes Interesse aus den Reihen Feuerwehrmitglieder und der Bevölkerung, konnte dies nur im kleinen Kreis geschehen.

Eine Vertretung der Verbandsgemeindeverwaltung bestehend aus Gabriele Greis, Erste Beigeordnete, Rainer Schütz, Abteilungsleiter Bürgerdienste und Frank Sieker, Wehrleiter der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Hachenburg übergaben das hochmoderne Fahrzeug an Johannes Wolf, Wehrführer und Michael Wichary, stellvertretender Wehrführer. Das rund 210.000 Euro teure MLF, für das eine Landeszuwendung in Höhe von 51.000 Euro erwartet wird, ersetzt ein Tanklöschfahrzeug für Waldbrände aus dem Jahr 1983 und ein Tragkraftspritzenfahrzeug von 1991 und ist mit einer erweiterten Beladung für die Brandbekämpfung ausgestattet.

Gabriele Greis lobte die intensive Zusammenarbeit zwischen Wehrführung, Wehrleitung und Verwaltung bei der Beschaffungsmaßnahme und hob die einsatztaktische Bedeutung dieses Fahrzeuges hervor. Dieses stellt im Rendezvous-System mit dem Mittleren Löschfahrzeug der Feuerwehr Wiedbachtal (Schwerpunkt Technische Hilfe), dem Kleinlöschfahrzeug der Feuerwehr Roßbach und dem Tragkraftspritzenfahrzeug der Feuerwehr Welkenbach eine wesentliche Verbesserung der Einsatzmöglichkeiten dar.



Im Zuge der Veranstaltung konnte Michael Wichary noch in sein Amt des stellvertretenden Wehrführers eingeführt werden. Bereits Mitte des Jahres 2019 gewählt, musste hier erst noch der notwendige Gruppenführer-Lehrgang an der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Koblenz absolviert werden. Nachdem dies zu Anfang des Jahres 2020 geschehen ist, konnte Michael Wichary nun vereidigt und offiziell für zehn Jahre zum stellvertretenden Wehrführer der Feuerwehr Mündersbach bestellt und zum Brandmeister befördert werden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Freie Wählergruppe der VG Selters stellt sich für Kommunalwahl 2024 auf

Selters. Bei der Aufstellungsversammlung in der Burghalle in Hartenfels präsentierte die FWG der VG Selters für die Kommunalwahl ...

Christdemokraten in Hachenburg: Perspektiven für die Region eröffnen

Hachenburg. CDU-Fraktionsvorsitzender Johannes Kempf zeigte sich erfreut, dass die CDU-Ratsfraktion in den vergangenen Jahren ...

CDU-Ortsverband Neuhäusel: Christoph Augst als Ortsbürgermeister-Kandidat nominiert

Neuhäusel. Der CDU-Ortsverbandes Neuhäusel hat den parteilosen Christoph Augst zum Kandidaten für die Wahl des Ortsbürgermeisters ...

Kunst im Abgeordnetenbüro: Dr. Tanja Machalet lädt zur Vernissage in ihr Wahlkreisbüro

Wirges. Parallel zu ihrer beruflichen Tätigkeit in der Grafikbranche ist Sandra Illenseer seit vielen Jahren künstlerisch ...

Landtag diskutiert über Erfolg der Schulgeldfreiheit in Gesundheitsfachberufen

Mainz. Dazu sagt der sozialpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, Steven Wink: "Wir Freie Demokraten ...

Ralf Urban steht an der Spitze der CDU-Liste für die Stadtratswahl in Selters

Selters. Auf Einladung von Beatrix Schneider, der Ortsvorsitzenden der CDU, trafen sich zahlreiche Parteimitglieder zur Mitgliederversammlung, ...

Weitere Artikel


Steinigers Küchengruß: Raclette zum Fest – wie wäre es mit einer veganen Pfännchen-Pizza?

Marienthal/Seelbach. Ein Tisch voll von herrlichen Zutaten, in der Mitte ein Raclette-Grill, dazu bekommt jeder sein eigenes ...

Aufstockung des EU-Programms „Erasmus-Plus“

Brüssel/Region. Der SPD-Europaabgeordnete Norbert Neuser: „Geschätzte neun bis zehn Millionen junge Europäerinnen und Europäer ...

Spende des Fanclubs „Fohlenpower“ an Siegener Kinderklinik

Hilchenbach/Siegen. Doch an der inzwischen dritten Spende zugunsten der DRK-Kinderklinik Siegen hielten die rund 45 Fans ...

Neuer Rekord: 800. Geburt im Standesamt Hachenburg registriert

Hachenburg. Es ist die höchste Anzahl an Geburten, die jemals im Standesamt Hachenburg erfasst wurde. Die Rekordzahl setzt ...

Die Jugendarbeit im „Coronajahr“ in Hachenburg

Hachenburg. Das Jugendzentrum Hachenburg hat sich von Beginn der Pandemie an den Herausforderungen, die für diesen Bereich ...

Ein tierisches Dankeschön für Zoo-Spende

Neuwied. „Da aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr sowohl das Sommerfest als auch die Weihnachtsfeier für die Firma ...

Werbung