Werbung

Nachricht vom 08.12.2020    

Freude in Corona-Zeiten: neue T-Shirts und Schokoladen-Nikoläuse

Auch in schwierigen Zeiten erscheinen kleine Lichtblicke: Der Gesangverein Fehl-Ritzhausen e.V. konnte dank Sponsoren seine Kinder- und Jugendchor-Kids mit neuer Chorkleidung einkleiden. Die Chöre dürfen zwar zurzeit nicht zusammen singen, aber den Kids ein Lächeln ins Gesicht zaubern, was den Betreuern sehr viel wert ist.

Abholung der T-Shirts. V.l.n.r.: Jugendchor-Sängerin Emily Wehr, Jugend-Referentin Steffi Wehr, Sascha Groß Breuer, Workwear. Fotostudio Röder-Moldenhauer

Fehl-Ritzhausen. Somit machten sich einige Aktive am Nikolaustag auf den Weg und legten jedem Kind das neue T-Shirt als Nikolaus-Päckchen vor die Haustür; selbstverständlich heimlich.

Ein herzliches Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung gilt den regionalen Sponsoren. Auch den Gesangverein Fehl-Ritzhausen e.V. hat die Pandemie schwer getroffen. Um allen Mitgliedern ruhige und erholsame Weihnachtstage sowie einen fröhlichen Jahreswechsel zu wünschen, hat der Vorstand jedem am Nikolaustag einen kleinen Schoko-Nikolaus vor die Haustüre gestellt. Die Freude über die kleine Geste war bei den Sängerinnen und Sängern sehr groß. Die Vorstands-Telefone standen nicht still.

Ob und wann es wieder normal wird und wie sich „normal“ dann definiert, wissen die Vorstandsmitglieder noch nicht. Aber ganz sicher gilt, Schokolade ist gut für die Seele! Die Sänger freuen sich sehr darauf, hoffentlich bald wieder mit den Proben starten zu können. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Gemeinsam für Inklusion und Integration: "DU bist Wir" feiert fünfjähriges Jubiläum

Wirges. Besonders liegt dem Verein die Inklusion und Integration der beeinträchtigen Menschen in die Gesellschaft am Herzen, ...

NABU-Landesvorsitzende übergibt Geschenk zum 70. Geburtstag an den NABU Rennerod

Rennerod/Mainz. Nach der Feier hatten alle rheinland-pfälzischen NABU-Gruppen die Möglichkeit sich für den Obstbaum zu bewerben. ...

Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit Anfang Mai beobachten aufmerksame Passanten geschäftiges Treiben in der ehemaligen Bäckerei. Skulpturen ...

Erfolgreicher Kreisjugendtag im Kulturhaus Hamm: Wahlen, Berichte und neue Entwicklungen im Jugendfußball

Hamm. Im Kulturhaus in Hamm fand letzten Samstag der diesjährige Kreisjugendtag statt. Kreisjugendleiter Sven Hering begrüßte ...

Hauptversammlung der Schiedsrichter-Vereinigung WW-Sieg 2024: Erfolgreiche Wahlen und Ehrungen im Gasthof Weyer

Hattert. Im proppevollen Saal des Gasthof Weyer in Hattert fand am Freitag, dem 7. Juni, um 19 Uhr die diesjährige Hauptversammlung ...

SV Adler Niederfischbach sichert Titel im Elfmeterschießen gegen SSV Weyerbusch im Dr. Grosse-Sieg Stadion

Wissen. Im spannenden Pokalfinale im Dr. Grosse-Sieg Stadion triumphierte der SV Adler Niederfischbach nach einem nervenaufreibenden ...

Weitere Artikel


Klara trotzt Corona im Advent

Kölbingen. Pfarrer van Kerkhof merkte an diesem Vormittag gleich, dass mit Klara etwas nicht stimmte. Sie saß am Küchentisch, ...

Lichter gegen Gewalt

Hachenburg. Kinder und Jugendliche, die in gewaltgeprägten Familien groß werden, sind immer von Gewalt betroffen, sei es, ...

Bäume können brechen – Gefahr im Wald

Hachenburg. „Die Dürresommer seit 2018 haben zum Absterben ganzer Fichtenwälder geführt und die Kronen der Laubbäume fragil ...

Wasser-Erlebnis-Pfad erstrahlt im neuen Glanz

Hachenburg. Gespickt mit Informationstafeln entlang des Rundweges – welche unter anderem auf die Thematik Trinkwassergewinnung, ...

Bürgermeister wollen Fachärzteproblematik gemeinsam angehen

Bad Marienberg/Rennerod/Westerburg. Es sind zurzeit für diesen Bereich kaum Kassenarztsitze für Fachärzte frei, da viele ...

Portemonnaie gestohlen und anschließend EC-Karte sechs Mal eingesetzt

Selters. Am 3. Dezember 20, zwischen 10 Uhr und 11 Uhr, wurde der Geschädigten aus der Handtasche, die im/am Einkaufswagen ...

Werbung