Werbung

Nachricht vom 04.12.2020    

Events schenken zu Weihnachten

Advent, Advent,…So groß wie die Freude auf die Weihnachtszeit, ist bei vielen auch die auf ihren Adventskalender. Auch die Energieversorgung Mittelrhein (evm) hat hier in diesem Jahr etwas ganz Besonderes vorbereitet: In insgesamt 24 Videos präsentiert der Koblenzer Comedian Willi ohne Ernst, aber dafür mit dessen Mini-Version neue Verlosungen mit Preisen regionaler Partner und der Veranstaltungsreihe Querbeet sowie Fakten zur evm.

Durch die Winninger Weinberge geht es mit Querbeet im Mai zu einer Wein- und Essigverkostung. Foto: Weingut Weyh

Koblenz. Zu den Türchen geht es unter querbeet.live/evm-adventskalender.

Kulinarischer Start 2021
Auf der Webseite finden sich auch alle Infos rund um Querbeet. Die Veranstaltungsreihe startet 2021 kulinarisch ins Jahr. Los geht es mit einem Spirituoasentasting am Freitag, 5. Februar, in der Birkenhof Brennerei in Nistertal. Unter dem Motto „Querbeet durch die Holzfässer“ probieren sich Besucher unter fachkundiger Anleitung durch Westerwälder Spirituosen und edle Brände. Tickets kosten 69 Euro, evm-Kunden sparen mit der Vorteilskarte fünf Euro.

Weinfreunde kommen dafür am Samstag, 8. Mai, auf ihre Kosten. Denn dann ist Querbeet zu Gast im Weingut Weyh in Winningen. Für 49 Euro können Interessierte an einer Weinwanderung inklusive Weinprobe und Essigverkostung teilnehmen und dabei das Leben der Weintraube von Anfang bis Ende genauer kennenlernen. Auch hier sparen evm-Kunden mit der Vorteilskarte fünf Euro auf den Eintrittspreis.

Kids kommen voll auf ihre Kosten
Auch für die Kleinen hat Querbeet im kommenden Jahr etwas zu bieten. Nachdem die Kids-Reihe 2020 neu gestartet und sehr gut angenommen wurde, gibt es auch im ersten Halbjahr 2021 insgesamt fünf Termine für Kinder. 10- bis 14-Jährige können sich am Samstag, 20. Februar auf „Hüttenrallye und Kunstguss“ in der Sayner Hütte in Bendorf freuen. Zuerst erkunden die Nachwuchskünstler das historische Bauwerk und lernen dabei alles über den Eisenguss. Danach werden sie selbst aktiv und testen, wie der Guss mit Zucker funktioniert. Tickets gibt es für 20 Euro, evm-Vorteilskarteninhaber erhalten fünf Euro Rabatt. Ein Elternteil als Begleitperson ist im Preis inklusive.



Ein weiteres Highlight wartet auf Kinder von sechs bis acht Jahren am Samstag, 17. April, im evm-Kundenzentrum in Linz. Autor Rüdiger Bertram liest aus seinem Kinderbuch „Frieda Kratzbürste“ und zeigt dabei die Original-Illustrationen. Der Eintritt kostet 15 Euro und auch hier gibt es mit der evm-Vorteilskarte fünf Euro Rabatt.

Unkompliziert – auch in Zeiten von Corona
„Wir freuen uns, 2021 wieder viele verschiedene Veranstaltungen anbieten zu können“, erklärt evm-Pressesprecher Marcelo Peerenboom. „Auch für uns und unsere Künstler war 2020 ein außergewöhnliches Jahr. Selbstverständlich achten wir bei allen Events auf die aktuell gültigen Corona-Bedingungen und bieten, falls ein Termin ausfallen sollte, einen Alternativtermin an.“ Auch den Ticketpreis bekommen Kunden bei Bedarf unkompliziert zurück, so der Pressesprecher weiter. So wolle das Unternehmen in Zeiten der Ungewissheit Stabilität schaffen. Das Gute: So fällt auch die Auswahl der Weihnachtsgeschenke leicht. Denn für jeden ist bei Querbeet 2021 etwas dabei. Garantiert sicher. (PM)



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Lockdown, Lockdown light, Lockdown hart, Brückenlockdown

LESERMEINUNG | Immer weniger Bürger können die Entscheidungen der Politik verstehen und nachvollziehen. Ihnen fehlt eine klare Strategie. Ein gewisser Frust macht sich bei den Bürgern breit. Der nachstehende Leserbrief beschreibt dieses Empfinden.


Waldbrandtragekörbe bei den Feuerwehren angekommen

Die SPD in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg hatte im VG-Rat beantragt, dass die Feuerwehren mit Waldbrandtragekörben ausgestattet werden. Die Antragsteller haben die langen und heißen Sommer der vergangenen Jahre nicht vergessen.


Corona: Ausnahmen für vollständig Geimpfte in Rheinland-Pfalz

Am Freitag, den 9. März hat der rheinland-pfälzische Ministerrat Änderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung sowie der Absonderungsverordnung beraten und beschlossen.


Krankenhausneubau in Müschenbach: Mediziner reagiert auf Äußerungen von Erwin Rüddel

LESERMEINUNG | Kürzlich hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel die "Vorgänge" rund um den geplanten Klinikneubau in Müschenbach kritisiert. Die vom Land favorisierte Einheitslösung vor Hachenburg sei nicht überzeugend. Eine Gegenrede des Arztes Tıp Dr. Türkei Michael Blees.


Region, Artikel vom 10.04.2021

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

Leserbrief zu Corona-Regeln für Kindergärten

LESERMEINUNG | Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig stellte verstärkte Maßnahmen für sicheren Kita-Betrieb vor: Ausweitung der Maskenpflicht, weniger Durchmischung und Teststrategie. Hierzu erreicht uns ein Leserbrief eines Kita-Leiters, der die Situation aus seiner Sicht schildert.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Webinarreihe für kleine und mittlere Unternehmen

Koblenz. „Wir geben Tipps, Tricks und Methoden für die wichtigsten Bereiche der Arbeitgeberattraktivität und Rekrutierung ...

Stadt Neuwied ist gegen Erweiterung des FOC-Centers in Montabaur

Neuwied. „Wir – die Städte Andernach, Koblenz, Limburg, Mayen und Neuwied – sprechen uns gegen eine Erweiterung des Factory-Outlet ...

IHKs erweitern kostenloses Online-Angebot für das Gastgewerbe

Koblenz. Bis heute haben an den rund 65 Onlineveranstaltungen bereits mehr als 5.000 Beschäftigte aus Gastgewerbe und Tourismus ...

VG Puderbach unterstützt Wäller-Markt

Puderbach. Im Konzept werden die Lösungen und Erfahrungen des Projektes „Digitale Dörfer" genutzt und zu einem regionalen ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Dazu bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur Einzelgespräche mit einem Steuerberater ...

Rheinland-Pfälzische Unternehmen in die Impfkampagne einbinden

Koblenz. Sobald es durch ausreichend Impfstoffe möglich ist, auch dezentral zu impfen, sollen größere Unternehmen aus ganz ...

Weitere Artikel


Zwei Unfälle in Unnau: eine Leichtverletzte und eine Unfallflucht

Unnau. Am Donnerstag, dem 3. Dezember 2020 befuhr ein Transporter um circa 15:30 Uhr die Straße "Großer Ring" in Unnau, in ...

Am Vorlesetag lesen die jüngeren den älteren Menschen vor

Selters. Also haben sich Sandra Pietschmann vom Sozialdienst des Seniorenzentrums, Lisa Reifenscheidt vom Kinderhort Abenteuerland ...

Sicheres Kinderspielzeug unter dem Weihnachtsbaum

Koblenz. Von Spielzeug und seiner Verpackung dürfen keine unmittelbaren Gefahren sowie Gesundheitsbelastungen ausgehen. Deshalb ...

Höhr-Grenzhausen bietet lokalen Online-Weihnachtsmarkt an

Höhr-Grenzhausen. Auf Initiative des Gewerbeverein Pro Höhr-Grenzhausen und seinen 1. Vorsitzenden, Guido Kröff, sowie der ...

Rockets auswärts in Herford und daheim gegen Krefeld gefordert

Diez-Limburg. Zuschauer sind zu den Spielen nach wie vor nicht zugelassen, alle Partien werden aber live bei www.sprade.tv ...

Corona-Pandemie - Am MTG werden 51 Personen in Quarantäne geschickt

Montabaur. Es gibt leider erneut einen Todesfall im Westerwaldkreis. Ein 89-jähriger Mann aus der VG Bad Marienberg ist heute ...

Werbung