Werbung

Nachricht vom 04.12.2020    

Höhr-Grenzhausen bietet lokalen Online-Weihnachtsmarkt an

Klassische Weihnachtsmärkte finden in diesem Jahr fast in keinem Ort statt. Das Weihnachtsgeschäft konzentriert sich stark auf den Onlinehandel. Auch bei der ONLINESTADT Höhr-Grenzhausen gibt es einen „kleinen aber feinen“ Online-Weihnachtsmarkt.

Online Geschenke kaufen in Höhr-Grenzhausen. Foto: privat

Höhr-Grenzhausen. Auf Initiative des Gewerbeverein Pro Höhr-Grenzhausen und seinen 1. Vorsitzenden, Guido Kröff, sowie der Mithilfe durch das Quartiersmanagement bieten zahlreiche lokale Händler aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen in der ONLINESTADT ihre Waren an – auch speziell zum Thema „Weihnachten“.

Das Konzept der ONLINESTADT unterstützt insbesondere die heimischen Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister. Auch Teilnehmer des ursprünglich geplanten Weihnachtszaubers sowie Händler des Wochenmarktes bieten ihre Waren auf der Plattform online an. Besonders hervorzuheben ist dabei sicher die taggleiche Lieferung bei Bestellungen vor 17 Uhr. Das sogenannte „Same Day Delivery“ kann auf Grund des lokalen Bezugs angeboten werden. Bei vielen Händlern können fast alle Produkte über ein „Click & Collect“-System online bestellt und reserviert werden und später vor Ort im Laden abgeholt werden. Außerdem bieten einige Händler darüber hinaus einen bundesweiten Versand ihrer Waren an – auch dieser wird gut angenommen.



Der Gewerbeverein der Stadt Höhr-Grenzhausen und das Quartiersmanagement Höhr freuen sich sehr über die rege Teilnahme der Händler am Online-Weihnachtsmarkt und rufen die Bürger dazu auf, den lokalen Einzelhandel zu unterstützen und vor Ort einzukaufen – auch online. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Bisher 938 Mutationen festgestellt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 16. April 5.964 (+39) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 472 aktiv Infizierte, davon 327 Mutationen.


Corona im Westerwaldkreis: Viele weitere Schulen betroffen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Donnerstag, den 15. April 5.925 (+58) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 465 aktiv Infizierte, davon 298 Mutationen.


Westerwaldwetter ist am kommenden Wochenende durchwachsen

Ein Hoch über Skandinavien sorgt im Westerwald für eine nordöstliche Strömung. Mit dieser wird allmählich eine etwas mildere, aber meist wolkenreiche Luftmasse herangeführt. Die kommende Woche wird wärmer.


Region, Artikel vom 16.04.2021

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Am Freitag, 16. April 2021 ab 8:30 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer und Passanten einen nackten Mann, der durch die Brauereistraße in Bendorf in Richtung Aldi lief.


Sebastian Stahl Stiftung spendet an Lebensmittelretter

Pünktlich zu Ostern spendete die Sebastian Stahl Stiftung eine beachtliche Menge an Lebensmitteln an den Freundeskreis der Lebensmittelretter e.V..




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Störungen bei Vodafone-Anschlüssen in Bendorf

Bendorf. Seit einigen Tagen sind immer wieder Meldung im Facebook zu finden, wo Personen einen Ausfall des Anschlusses melden ...

Gewerkschaften schlagen Sebastian Hebeisen zur Wiederwahl vor

Koblenz/Region. Die Wahl wird am 6. November 2021 in Frankenthal stattfinden. Zuvor hatten sich bereits die Vorstände der ...

wfg „to go“ – Podcast „Schlaglichter“ gibt Impulse für Unternehmen

Montabaur. „Wir vermissen den direkten Kontakt zu unseren Unternehmerinnen und Unternehmern und versuchen mit verschiedenen ...

IHK Koblenz bietet digitale Angebote zur Ausbildungssuche

Koblenz. Reduzierte Kontakte, ausgefallene Ausbildungsmessen, abgesagte Praktika – die Möglichkeiten der Berufsorientierung ...

Arbeiten am Stromnetz in VG Ransbach-Baumbach

Hahn am See. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein ...

Bankkunden profitieren von Mitglieder-Cashback

Hachenburg. In einer starken Gemeinschaft profitieren alle und jeder bekommt ein Stück vom Kuchen. Bei den Mitglieder-Plus-Versicherungen ...

Weitere Artikel


Events schenken zu Weihnachten

Koblenz. Zu den Türchen geht es unter querbeet.live/evm-adventskalender.

Kulinarischer Start 2021
Auf der Webseite finden ...

Zwei Unfälle in Unnau: eine Leichtverletzte und eine Unfallflucht

Unnau. Am Donnerstag, dem 3. Dezember 2020 befuhr ein Transporter um circa 15:30 Uhr die Straße "Großer Ring" in Unnau, in ...

Am Vorlesetag lesen die jüngeren den älteren Menschen vor

Selters. Also haben sich Sandra Pietschmann vom Sozialdienst des Seniorenzentrums, Lisa Reifenscheidt vom Kinderhort Abenteuerland ...

Rockets auswärts in Herford und daheim gegen Krefeld gefordert

Diez-Limburg. Zuschauer sind zu den Spielen nach wie vor nicht zugelassen, alle Partien werden aber live bei www.sprade.tv ...

Corona-Pandemie - Am MTG werden 51 Personen in Quarantäne geschickt

Montabaur. Es gibt leider erneut einen Todesfall im Westerwaldkreis. Ein 89-jähriger Mann aus der VG Bad Marienberg ist heute ...

Gastkommentar zu Wölfen im Westerwald: Herausforderungen lösbar

Bei meinen Begegnungen mit dem Wolf habe ich gesehen: Wölfe haben keinerlei Interesse am Menschen. Sie ignorieren uns. Sie ...

Werbung