Werbung

Nachricht vom 24.09.2010    

Musical!Kultur veranstaltet Gala zum 10. Geburtstag

Ein Dankeschön an die Menschen im Daadener Land soll die Gala von Musical!Kultur zum 10. Geburtstag werden. Die Veranstaltung steigt am 27. November im Daadener Bürgerhaus. Einzelheiten wurden jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt.

Bürgermeister Wolfgang Schneider und die Vereinsmitglieder Martina Brunner, Peter Ferchland, Saskia Kipping und Daniel Imhäuser informierten im Pressegespräch über die Geburtstags-Gala. Foto: anna

Daaden. Mit einer Musical-Gala möchte der Verein Musical!Kultur am 27. November im Daadener Bürgerhaus den Menschen des Daadener Landes "Danke" sagen. "Ohne die fortwährende Unterstützung der Menschen aus der Orts- und Verbandsgemeinde Daaden wäre die rasante Vereinsentwicklung nicht möglich gewesen“, so der Vorsitzende Daniel Imhäuser. Der Ticketverkauf für diese einmalige Veranstaltung hat auch schon begonnen und erfolgt ausschließlich über das Internet. Unter www.musicalkultur.de sind die Karten erhältlich.

Eine Zeitreise durch Musical!Kultur-Geschichte
Die Besucher erwartet eine Zeitreise durch 10 Jahre Musical!Kultur Geschichte. Beginnend mit Stücken aus der letzten Aufführung von Dr. Jekyll und Mr. Hyde geht die Reise rückwärts zu Liedern aus Dracula, Sofies Welt, Die Schöne und das Biest, Fame und letztlich als Höhepunkt aus der ersten Bühnenproduktion des Vereins, Tanz der Vampire. An die 200 Personen werden aktiv bei der Gala mitwirken, darunter auch ehemalige Aktive des Vereins. Ein Wiedersehen gibt es unter anderem mit Christina Maria Brenner, die heute bei Stage Entertainment unter Vertrag ist und derzeit im Musical "Wicked" mitspielt. Der Verein Musical!Kultur Daaden entstand aus einer Gruppe von fünf jungen Mädchen des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf. Diese wollten mehr als nur bei Schulaufführungen auf der Bühne stehen und wandten sich damals an Daniel Imhäuser. Im Jahr 1998 gab es dann erstmals eine Aufführung im Bürgerhaus Daaden, zwei Jahre später fand die Vereinsgründung statt. "Wir hätten damals nicht gedacht, dass sich dies so entwickelt und wir heute von insgesamt 100.000 Besuchern in den 10 Jahren sprechen können. Wir sind selbst ein Stück weit überrascht über die Entwicklung", so Imhäuser. Eine erste Gala wurde im Gründungsjahr in Daaden präsentiert, im Jahr darauf folgte die Aufführung vom "Tanz der Vampire". Im Folgejahr wieder eine Gala und in 2003 stand der Verein mit "Fame" auf der Bühne, diesmal allerdings in der Stadthalle Betzdorf. Dort fanden auch die kommenden Aufführungen der nächsten Jahre statt. Auch Auslandsauftritte in Frankreich, Irland und der Türkei haben die Mitwirkenden schon absolviert. Den Anspruch, in jedem Jahr ein Musical auf die Bühne zu bringen, revidierte der Verein jedoch vor einiger Zeit. Da alle Mitwirkenden "Laien" sind und man auch kein Profiverein werden möchte, entschied sich die Vereinsführung dann, den Darstellern jeweils ein Jahr Pause zu gönnen und nur noch alle zwei Jahre eine Produktion auf die Beine zu stellen.



Im vergangenen Jahr erfolgte ein neuer Schritt. Musical!Kultur führte seine Produktion "Dr. Jekyll und Mr. Hyde" im Apollo Theater in Siegen auf. Nach dort kamen dann überraschenderweise auch mehr Besucher aus dem Daadener Land als in den Vorjahren zu den Aufführungen nach Betzdorf, wie Imhäuser zu berichten wusste. Im Apollo soll auch die nächste Produktion "Aida - das Musical" von Elton John in 2011 aufgeführt werden und dies dann erstmals eine komplette Spielzeit von mindestens sechs Aufführungen über. Dies erspart dann das ständige Auf- und Abbauen der Kulisse.
Zur Geburtstagsgala im Bürgerhaus erwartet die Besucher zudem noch eine kleine Überraschung. Die drei Wegbegleiter des Vereins, Bürgermeister Wolfgang Schneider, Landrat Michael Lieber und der Hauptsponsor Paul Schuster aus Gehlert werden in kleinen Rollen auf der Bühne zu sehen sein. Eine Auszeichnung hat der Verein im Vergangenen Jahr auch erhalten. Der SWR und das Land Rheinland-Pfalz zeichneten die Daadener mit dem Preis "Ehrensache" für ihr kulturelles Engagement aus. (anna)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Musical!Kultur veranstaltet Gala zum 10. Geburtstag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: 61 Neuinfektionen über das Wochenende

Montabaur. Die meisten aktiven Fälle verzeichnet unverändert die Verbandsgemeinde Bad Marienberg mit 57 aktiven Fälle, gefolgt ...

Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräber e. V.

Westerwaldkreis. Seit inzwischen über 50 Jahren werden in Gemeinden und Städten des Landes Haus- und Straßensammlungen für ...

Steinebach an der Wied hat den digitalisiertesten Friseursalon des Westerwalds

Steinebach an der Wied. In einer Zeit, in der die Digitalisierung sich durch alle Lebensbereiche zieht, wächst die Bedeutung ...

Filmreif Kino: Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Der Film erzählt mit großer Sorgfalt für seine Figuren die Geschichte einer starken, unabhängigen Frau – zwischen ...

Nicole nörgelt... über den Preisschlager an der Zapfsäule

Die 3,10 Mark haben wir umgerechnet längst hinter uns gelassen – und das einzige, was geht, bin bald wohl ich, weil ich mir ...

Zeugen gesucht: Sachbeschädigung an Garagentor in Hachenburg

Hachenburg. Am 23. Oktober zwischen 20 Uhr und 23.30 Uhr hat sich in der Koblenzer Straße in Hachenburg eine Sachbeschädigung ...

Weitere Artikel


10 Jahre Ambulante Rehabilitation Sucht

Kreis Altenkirchen/Westerwald. Seit 10 Jahren gibt es in den Kreisen Altenkirchen und Westerwald und seit kurzem auch im ...

Leben mit Demenz kann erleichtert werden

Hachenburg. Was tun, wenn ein naher Angehöriger an Demenz erkrankt? Wenn er schleichend das Geschehen der Gegenwart vergisst? ...

Temperamentvolles Finale des Westerwälder Bläsersommers

Wissen. Ein temperamentvolles Finale beendete den diesjährigen Westerwälder Bläsersommer im Kultuwerk Wissen am Samstag. ...

Bauhof fährt jetzt werbefinanziert

Montabaur. Für den Montabaurer Stadtbürgermeister Klaus Mies ist die werbefinanzierte Anschaffung eines neuen Fahrzeugs für ...

Wirtschaftsminister Hering sagte Marienrachdorf Unterstützung zu

Marienrachdorf. Bei seinem Besuch in Marienrachdorf überzeugte sich der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister selbst davon, ...

Hachenburger Kneipenfestival wieder mit Booze Brothers

Hachenburg. Bereits zum achten Mal gibt es am Samstag, den 9. Oktober, das „Monkey Jump Festival“ in Hachenburg. In diesem ...

Werbung