Werbung

Nachricht vom 24.09.2010    

Hachenburger Kneipenfestival wieder mit Booze Brothers

Wieder einmal ist es soweit: Am 9. Oktober steigt das Hachenburger Kneipenfestival „Monkey Jump“. Künstler der vergangenen Jahre werden zu Gast sein, so unter anderem auch die Booze Brothers. Insgesamt treten 15 verschiedenen Bands auf.

Das Hachenburger Kneipenfestival Monkey-Jump wird dieses Jahr am 9. Oktober gefeiert.

Hachenburg. Bereits zum achten Mal gibt es am Samstag, den 9. Oktober, das „Monkey Jump Festival“ in Hachenburg. In diesem Jahr werden in den Gastronomieobjekten im ganzen Stadtgebiet 15 verschiedenste Bands und DJs für die perfekte Unterhaltung des Publikums sorgen.

Im letzten Jahr nahmen wieder mehrere tausend Menschen am Live-Musik-Spektakel, teil. Der alte Markt wurde von den mitreißenden Gitarrenklängen von Alexx Marrone beschallt, im Hintergrund vernahm man die blusigen Klänge des Alten Marktes und die Menschen, die dafür sorgten, dass zeitweise in der Sonne absolut volles Haus war, strömten in Mengen durch die kleinen Gassen. Auch außerhalb des Zentrums - ob im Bowling Center, dem Cadillac-Museum oder in und um die anderen Locations – die Menschen feierten in den Kneipen und auf den Straßen und genossen die Unterhaltung. Die Cadillacs, die den Gästen einen Shuttleservice in der ganzen Stadt boten, verliehen dem Monkey Jump einen ganz besonderen Flair.

Trotz gestiegener Kosten, bleiben die Ticketpreise auch in diesem Jahr erschwinglich. Durch die Unterstützung der Werbepartner wird ein Teil des Budgets bereits gedeckt. Deshalb wird es die Karten für 8,50 Euro im Vorverkauf und 10 Euro an der Abendkasse geben. Jugendliche bezahlen 7,50 Euro für ihre Eintrittskarte. Diese besonderen Karten wird es allerdings nur im Vorverkauf in der Naspa-Filiale Hachenburg, Graf-Heinrich-Straße und nur gegen Vorlage des Schülerausweises geben.



Mit den Booze Brothers kehrt eine bekannte Band zurück in das Aufgebot und auch die Highlights aus dem letzten Jahr werden in diesem Jahr natürlich wieder mit dabei sein. Dazu gehören der Oberhausner Alexx Marrone mit seiner Gitarre, der Rock von Noisic, Acoustic Wonderland, um nur einige zu nennen.

Eintritt: AK: 10€ // VVK: 8,50€ // Schülerticket: 7,50€
VVK Stellen: Bowling Center (Ziegeleiweg 3, Hachenburg / 16-24 Uhr)
Tourist Information (Perlengasse 2, Hachenburg)
Naspa (Graf-Heinrich-Str. 3 / Nur Schülertickets! Gegen Vorlage des Schülerausweises!)
Beginn: Die Bands starten je nach Objekt zwischen 20.00 Uhr und 21.00 Uhr.
Weitere Infos: www.monkey-jump-hachenburg.de

Veranstalter: Fun Concept GmbH ∙ Montanusstr. 4 ∙ 51399 Burscheid ∙ Tel.: 02174-74740
Partner: Hachenburger Brauerei, Naspa, Granini, Hachenburger Kulturzeit, Relentless, SpielIn Casino, Orangina, Lokal Anzeiger, JHK Getränke Klöckner, Subway, Burger King, SWR3


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hachenburger Kneipenfestival wieder mit Booze Brothers

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: Aktuell 294 infizierte Personen

Montabaur. Die meisten aktiven Fälle verzeichnet die Verbandsgemeinde Montabaur mit 49, gefolgt von der Verbandsgemeinde ...

Dernbach: Dr. Stefan Jaspert referiert über Arthrose

Dernbach. Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 10. November um 18 Uhr, im ...

Nachtspeicherheizung: Sind Alternativen möglich?

Region. Viele Besitzer von Nachtstromspeicherheizungen möchten sich gerne von ihrem Heizsystem verabschieden – vor allem ...

Hachenburg: Helene Nüsse wird 98 Jahre alt

Hachenburg. Am Donnerstag, 5. November, feiert Helene Nüsse ihren 98. Geburtstag. Seit mehr als sechs Jahren lebt sie schon ...

Vorsicht, Waschbären sind Plagegeister!

Region. Der Waschbär (Procyon lotor) ist ein in Nordamerika heimisches mittelgroßes Säugetier. Als Neozoon ist er seit Mitte ...

Einsammlung von Sonderabfällen am 3. November

Ransbach-Baumbach. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Bestimmungen einen geänderten Ablauf bei der Annahme der ...

Weitere Artikel


Wirtschaftsminister Hering sagte Marienrachdorf Unterstützung zu

Marienrachdorf. Bei seinem Besuch in Marienrachdorf überzeugte sich der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister selbst davon, ...

Bauhof fährt jetzt werbefinanziert

Montabaur. Für den Montabaurer Stadtbürgermeister Klaus Mies ist die werbefinanzierte Anschaffung eines neuen Fahrzeugs für ...

Musical!Kultur veranstaltet Gala zum 10. Geburtstag

Daaden. Mit einer Musical-Gala möchte der Verein Musical!Kultur am 27. November im Daadener Bürgerhaus den Menschen des Daadener ...

Verursacher des tödlichen Unfalls bei Zehnhausen gefasst

Zehnhausen b. R. Der Verursacher des Verkehrsunfalls im Juli nahe Zehnhausen bei Rennerod, bei dem ein 39-Jähriger getötet ...

“MontaPower” rückt Kunst ins Blickfeld

Montabaur. Die Ausstellung wird am am Donnerstag, 30.September, um 19.30 Uhr in der Sommerhalle des Kunstvereins Montabaur, ...

“Getäuscht, hintergangen, verschaukelt”

Höhr-Grenzhausen. Unterstützt von der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) waren rund 100 Teilnehmer, ...

Werbung