Werbung

Nachricht vom 26.11.2020    

Deichstadtvolleys bitten am Sonntag zum Tanztee

Am Sonntag, den 29. November um 16 Uhr treffen die Deichstadtvolleys in der 2. Bundesliga Süd auf den TV Planegg-Krailling. In diesem Heimspiel trägt der VC Neuwied die Bürde des Favoriten.

Let’s have a party – die Deichstadtdamen (Kaya Schulz, Anna Church, Amanda Brown, Isabelle Marciniak) wollen gegen Planegg-Krailling in den Advent rocken. Fotos: Eckhard Schwabe

Neuwied. Die Gegnerinnen aus der Münchner Vorstadt bereichern jetzt im dritten Jahr das Geschehen im Profi-Unterhaus, firmieren stabil im unteren Mittelfeld und rekrutieren sich überwiegend aus der Region. Die Deichstadtvolleys hingegen haben sich in dieser Spielzeit mit Importen gezielt verstärkt, hegen Ambitionen auf die große Bühne und starten vom 2.Tabellenplatz aus in die Adventszeit. Die Instrumente für einen klaren Heimsieg scheinen gestimmt.

Trainer Dirk Groß bremst die Erwartungen. „Gerade diesen Gegner müssen wir ernst nehmen, er ist immer für eine Überraschung gut“, warnt er mit Hinweis auf den vergangenen Spieltag, als die Schützlinge von Trainer Florian Soller den Tabellenprimus VC Wiesbaden am Rande einer Niederlage hatten. Zur Vorbereitung setzt er daher auf den gewohnten Trainingstakt, in den inzwischen wieder alle Spielerinnen einstimmen können. Die Gesundung der Angeschlagenen gehe weiter, freut er sich. „Am Sonntag können wir nach heutigem Stand mit vollem Ballett auf die Bühne kommen“, hofft er.



Dürfen sich die Zuschauer beim Livestream (www.sporttotal.tv/ma86b2f865) also auf ein Tänzchen wie zuletzt im Heimspiel gegen den TV Bad Soden freuen? Auch für diesen Auftritt setzt der Dirigent auf die gewohnten Instrumente: Training, Video, Physio, gemeinsames Essen und nicht zuletzt der obligatorische Coronatest geben den Rhythmus vor.

Die Verantwortlichen des VC Neuwied wollen am Sonntag einen neuen Zuschauerrekord aufstellen und die Tausendermarke geknackt sehen. Der NR-Kurier wird im kommentierten Stream wieder zwei Zuschauerpreise verlosen: Die virtuelle Volleyballparty darf starten …
(hw)

Hier finden Sie weitere Berichte über die Deichstadtvolleys.


Mehr zum Thema:    Deichstadtvolleys Neuwied   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Sieg in der Overtime: Rockets gewinnen in Essen

Diez-Limburg. “Karma hat zugeschlagen", sagte Jeffrey van Iersel nach der Partie. Der Trainer der Diez-Limburger meinte damit ...

Ransbach-Baumbach: Siegesserie der Westerwald Volleys

Ransbach-Baumbach. Die Siegesserie der Westerwald Volleys in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar hält an. Gegen den starken ...

Knappe Niederlage: Rockets verlieren in Overtime

Nie geführt, und doch gewonnen: Die Icefighters aus Leipzig entführen mit einem Tor kurz vor Ende der Verlängerung zwei Punkte ...

Rockets wollen endlich wieder Punkte holen

Diez-Limburg. Die Eissport-Gemeinschaft Diez-Limburg (EGDL) hat endlich wieder ein Heimspiel und empfängt am Freitag (20 ...

Rockets verlieren am Pferdeturm in Hannover

Diez-Limburg. Es gibt so Tage, an denen will einfach nicht viel gelingen. Tage, an denen kleine Fehler sofort bestraft werden. ...

Stöffel-Xtreme-Run in Enspel: ein Sport für die Härtesten

Enspel. Es war viel los im Stöffel-Park. Bei den Xtreme-Läufen und Cross-Rennen trotzten sowohl die Teilnehmer, als auch ...

Weitere Artikel


Einfachste Mitfahrer-App der Region ausgezeichnet

Koblenz. „Unsere Mitfahr-App ermöglicht Nutzern in wenigen Sekunden Fahrten einzustellen oder zu buchen. Dank Echtzeit-Navigation ...

Frauenhaus Westerwald: Lichter gegen Gewalt

Hachenburg. Kinder und Jugendliche die in gewaltgeprägten Familien groß werden, sind immer von Gewalt betroffen, sei es, ...

Fensterbilder der Stadt Höhr-Grenzhausen und Ortschaften zu Weihnachten für alle

Höhr-Grenzhausen. Um aber dennoch ein Zeichen der Gemeinsamkeit zu setzen, hat die Institution ein Fensterbild entwickelt, ...

Corona-Futterhilfe für Zoos und Tierheime wieder in Kraft

Neuwied. Zoos und vergleichbare tierhaltende Einrichtungen sowie Tierheime sind zur Sicherung des Tierwohls und der Tiergesundheit ...

Lohn-Plus und Corona-Prämie für Bauarbeiter im Westerwaldkreis

Koblenz/Region. IG BAU-Bezirksvorsitzender Walter Schneider spricht von einem „Tarifabschluss, der Perspektive bringt“. „In ...

Heizungsanlage in der Stadthalle, Nachtragshaushaltsplan und Bauvorhaben

Ransbach-Baumbach. Das beauftragte Ingenieurbüro hatte die Möglichkeiten zur Erneuerung geprüft und dem Bauausschuss vorgestellt. ...

Werbung