Werbung

Nachricht vom 22.11.2020    

Kreisverwaltung: 17 neue Corona-Fälle am Sonntag

Am Sonntag, den 22. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.676 (+17) bestätigte Corona-Fälle. Die meisten Fälle wurden aus der VG Selters gemeldet. Der Kreis verzeichnet aktuell 437 aktive Fälle.

Montabaur. Nachstehend die aktuellen Zahlen von der Kreisverwaltung
Aufteilung nach Verbandsgemeinden
Infizierte gesamt/Verstorbene/Genesene
Bad Marienberg 124/1/91
Hachenburg 148/0/109
Höhr-Grenzhausen 191/2/149
Montabaur 300/1/220
Ransbach-Baumbach 236/15/161
Rennerod 117/2/81
Selters 135/4/81
Wallmerod 93/0/83
Westerburg 121/1/89
Wirges 211/2/147

Generell gilt
- Abstand halten
- Hygiene beachten
- Alltagsmasken tragen
- Regelmäßig Lüften
- Corona-Warn-App aktivieren



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


72-Stunden-Aktion der Barmherzigen Brüder in Montabaur

Montabaur. In der Diözese Limburg waren rund 1.500 Menschen für die gute Sache unterwegs. Im Vorfeld der Sozialaktion werden ...

Gefährliche Fahrweise auf der B 414 bei Nister - Polizei sucht Zeugen

Nister. Am späten Samstagnachmittag (20. April) gegen 18.22 Uhr wurde auf der Bundesstraße 414 nahe Nister eine gefährliche ...

AMI Lager- und Fördertechnik feiert: Hausmesse zum Start der neuen Produktionshalle in Luckenbach

Luckenbach. Die Firma wurde 1987 in Siegen gegründet und war zunächst in Alpenrod beheimatet. Im Jahre 2012 erfolgte ein ...

Agrarförderung 2024: Jetzt Landwirtschaftlichen Elektronischen Antrag (LEA) stellen

Region. "Mit dem Start des Antragsverfahrens zur Agrarförderung 2024 fördern wir die landwirtschaftlichen Betriebe nach den ...

Neue Veranstaltungen der katholischen Familienbildungsstätte Westerwald/Rhein-Lahn

Region. Autogenes Training: "Ich behalte die Balance!"- Edelsteine der Auszeit 2024
In diesem Jahr erhalten Teilnehmer die ...

Senioren im Westerwald treiben kommunalpolitische Veränderungen voran

Westerwaldkreis. Der Anteil der über 60 Jahre alten Bürger im Westerwaldkreis macht heute fast ein Drittel der Bevölkerung ...

Weitere Artikel


Dr. Tanja Machalet beim Ortsverein Oberes Wiedtal

Winkelbach. Viele kennen sie bereits als langjährige Landtagsabgeordnete. Und natürlich sind die Themen, die sie bereits ...

Dreiste Betrüger nutzen die Corona-Krise für ihre Zwecke

Koblenz. Die Angerufenen werden dann in der Regel gefragt, ob sie diese hohen Kosten übernehmen oder das Geld vorstrecken ...

Vogelfütterung im Winter: Futterhäuschen, Meisenknödel oder Streufutter?

Region. Über Winter, von November bis März, nehmen Wildvögel das Angebot gern an, weil bei Frost und Schnee die Futtersuche ...

Die beliebtesten Passwörter des Jahres

Region. Die Liste der Passwörter wurde von einem Unternehmen, das sich auf die Forschung im Bereich Datensicherheit spezialisiert ...

Buchtipp: „Winzerschuld“ von Andreas Wagner

Dierdorf / Köln. Der Schauplatz des Kriminalromans ist das kleine Dorf Essenheim an der Selz in Rheinhessen, in dem jeder ...

Deichstadtvolleys im Saarland erfolgreich

Neuwied. Aber der Reihe nach: Trainer Dirk Groß eröffnete die Partie mit der erfolgreichen Aufstellung der letzten Wochen, ...

Werbung