Werbung

Nachricht vom 17.11.2020    

Evangelisches Gymnasium für Schulverpflegung ausgezeichnet

Schule kann schon mal stressig sein. Ganztagsschule allemal. Die Corona-Pandemie tut ihr übriges, damit der Schulalltag häufig alles andere als entspannend ist. Was kann da helfen? Richtig! Gutes Essen! Dass das Küchenteam um Mario Mohr tolle Arbeit macht und die Schulgemeinde mit leckerem Essen in schöner Atmosphäre bekocht, war zwar allen am Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg (EVGBM) bekannt, aber diese Tatsache wurde nun auch von „ganz oben“ (der Landesstelle für Kita- und Schulverpflegung RLP) gewürdigt.

Urkunden zur Mensaqualifizierung. Foto: privat

Bad Marienberg. Im Rahmen des Qualifizierungsprozesses für Schulverpflegung werden Schulen nacheinander bis zu drei Sterne verliehen, falls die Schulen höchste Anforderungen in den Bereichen Verpflegung (erster Stern), Essatmosphäre & Ernährungsbildung (zweiter Stern) und Verpflegungskonzept (dritter Stern) umsetzen.

Das EVGBM wurde bereits 2018 mit dem ersten Stern für den ausgewogenen, abwechslungsreichen und gesunden Speiseplan geehrt. Auch das Angebot von vegetarischem Essen und dem Veggie-Day halfen.

Beim Erringen des zweiten Sterns war nicht nur die mittlerweile erweiterte Mensa ein wesentlicher Faktor, auch die Initiativen zur Nachhaltigkeit (zum Beispiel der wiederverwendbare Schulbecher und das geplante Abschaffen von Getränkekartons) trugen maßgeblich dazu bei.

Natürlich gilt die Ehrung auch den Foodscouts der Schule. Unter der Leitung von Jutta Schell und Anna Weck stellen sie ein wichtiges Bindeglied zwischen Schülerschaft und Küchenteam dar, ohne das die Akzeptanz der Verpflegung bestimmt nicht so hoch wäre. Und sie tun noch mehr: Für den zweiten Stern haben sich die Foodscouts in die Küche begeben und einen Tag mit angepackt.

Die Schulgemeinschaft darf stolz auf ihre ausgezeichnete Mensa sein, sie bedankt sich bei Küchenteam und Foodscouts! Und während Vertreter von Schülerschaft, Mensa und Elternschaft nun ihre Köpfe zusammenstecken müssen um ein Verpflegungskonzept (für den dritten Stern) auszuarbeiten, freuen sich die Nutzer auf gutes Essen in ihrer Mensa. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen Dienstag (19. Januar) insgesamt 3.760 (+21) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 194 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Land bei 69,8.


Region, Artikel vom 19.01.2021

B 414 nach umgekipptem LKW gesperrt

B 414 nach umgekipptem LKW gesperrt

Die B 414 musste wegen eines umgekippten Lastkraftwagens zwecks Bergung des Gespanns für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Fahrer blieb unverletzt.


Corona im Westerwaldkreis: 24 neue Fälle und zwei Todesopfer

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen Dienstag (19. Januar) insgesamt 3.739 (+24) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 187 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Land bei 86,2.


Wirtschaft, Artikel vom 20.01.2021

ALDI SÜD schließt das Zentrallager in Montabaur

ALDI SÜD schließt das Zentrallager in Montabaur

Die Schließung des Lagers Montabaur Ende Februar begründet die Firmenleitung mit in den letzten Jahren in Breite und Tiefe stark verändertem Sortiment und gestiegenen unternehmerischen Anforderungen an die Regionalgesellschaften und die Komplexität der Logistik.


Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Nachdem sich die Beratungen zwischen Bund und Ländern sehr lange in dem Punkt Kitas und Schulen hingezogen haben, ist die Ministerpräsidentin erst am heutigen Mittwoch (20. Januar) vor die Kameras getreten, um die Corona-Beschlüsse insbesondere im Bereich der Schulen zu erläutern.




Aktuelle Artikel aus der Region


Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Region. In Bezug auf die gestern beschlossenen Maßnahmen, über die wir bereits berichtet haben, ist die Ministerpräsidentin ...

„INTASAQUA“ an der Nister: Erfolgreiche Projektarbeit im Jahr 2020

Altenkirchen. Es soll modellhaft erprobt werden, wie die Artenvielfalt der Wasserlebewesen kleiner bis mittelgroßer Fließgewässer ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Montabaur. Am heutigen Tag erreichte das Gesundheitsamt die Information, dass ein 48-jähriger Mann aus der VG Höhr-Grenzhausen ...

Nele Gutheil liebt den Zoo Neuwied

Heimbach-Weis. Nele bewegte die Nachrichten von der drohenden Schließung des Zoos und so kreierte sie kurzerhand eine Spendenaktion. ...

Aktion für Paare in der Fastenzeit: „7Wochen Neue Sicht“

Köln/Region. Sie behandeln Themen wie Anfängergeist, Kurswechsel, Zwischenstopp oder “Stell dir vor...”. Sich als Paar neue ...

Täterfestnahme nach Raubüberfall auf Naturkostladen

Höhr-Grenzhausen. Am 29. Oktober 2020 kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf den Naturkostladen "Kornecke" in Höhr-Grenzhausen. ...

Weitere Artikel


Mehran Faraji führt die Sportjugend Rheinland

Koblenz. Unmittelbar nach der Wahl von Mehran Faraji gratulierte SBR-Präsidentin Monika Sauer. Sie sieht die Sportjugend ...

Kranzniederlegung zum Volkstrauertag in der Stadt Wirges

Wirges. Stellvertretend für die Stadt Wirges wohnten dem stillen Gedenken Sylvia Bijjou-Schwickert und Markus Schlotter und ...

AKM-Tore spendet an Förderverein des Wildparks Bad Marienberg

Bad Marienberg. Auch wenn der Park aufgrund der aktuellen Situation um Corona geschlossen hat, gehen die Arbeiten stetig ...

Laternenleuchten: Alternative zum Martinszug ist ein voller Erfolg

Wirges. Die Eltern konnten ihre Kinder vorab telefonisch oder per E-Mail anmelden, um am Martinstag ihre Brezel zu erhalten. ...

Der Stöffel-Park präsentiert den neuen Fotokalender für 2021

Enspel. Eingefasst in einen modernen braunen Farbton sind dieses Mal Bilder zu sehen von dem kleinen Stonehenge im Schnee, ...

SPD fordert Erstellung eines Konzeptes für das Schulzentrum Westerburg

Westerburg. Des Weiteren bemängelt die Fraktion, es gebe bis heute gibt es kein beschlossenes Konzept, in dem festgelegt ...

Werbung