Werbung

Nachricht vom 16.11.2020    

Gottschalk und Klaws in Hachenburg: Deswegen waren die beiden Promis im Westerwald

Von Daniel-David Pirker

Wieso waren Thomas Gottschalk und Alexander Klaws im Westerwald? Derzeit kochen die Spekulationen hoch nach Hinweisen, die der ehemalige Gewinner von „Deutschland sucht den Superstar“ auf Facebook und Instagram geteilt hatte. Die Kuriere sprachen mit dem Management des Sängers und Schauspielers – und kennen nun die Hintergründe.

Sreenshot: Instagram-Profil Alexander Klaws.

Hachenburg. Ein Foto hat vor Kurzem ausgereicht, um rege Diskussionen im Westerwald zu befeuern. Der bekannte Sänger und Moderator Alexander Klaws hatte ein Bild auf seinen Facebook- und Instragram-Profilen geteilt, das ihn zusammen mit Thomas Gottschalk zeigt. Im Hintergrund sind offenbar die Räumlichkeiten des Parkhotels in Hachenburg zu sehen, wie Fans rasch kombinierten. Zu den Posts hat Klaws geschrieben: „Was mein ‚weißer Bruder‘ und ich heute im Westerwald getrieben haben, seht ihr sehr sehr bald.“ Der Beitrag ist mit den Hashtags „#winnetou #oldshatterhand #dreamscometrue“ versehen.

Vor zwei Tagen schob Klaws dann auf seinen Accounts nach. Auf dem Foto sind wieder er und der bekannte Moderator zu sehen. Diesmal allerdings waren die beiden in Kostüme geschlüpft: Klaws als Winnetou und Gottschalk als Old Shatterhand. Dazu hatte der DSDS-Gewinner von 2003 geschrieben: „Gestern für seine neue Show mit ihm (Gottschalk; Redaktion), als mein weißer Bruder durch den Westerwald zu reiten und im Anschluss über Gott und die Welt zu quatschen, war mir eine große Ehre und Kindheitstraum zugleich. Für wen ein weiterer Traum in Erfüllung ging, erfahrt ihr im Dezember;-)...“. Die Hashtags waren: „#ARD #winnetou #oldshatterhand #dreamscometrue“. Immerhin mimt Klaws seit 2019 den Winnetou bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg. Aber wieso ist Gottschalk als Old Shatterhand auf dem Foto zu sehen?

Klaws-Management verrät Details

Die Kuriere haben die Hintergründe des Prominentenbesuchs in Erfahrung gebracht und mit dem Klaws-Management geredet. Ein Mitarbeiter von „Fette Beute Entertainment“ bestätigte nicht nur den Aufenthalt Gottschalks und Klaws. Demnach hatten die beiden einem Mädchen in der Region einen Besuch abgestattet. Die Promis seien vor ihr Haus geritten und hätten sie am Fenster mit einer Einladung zur neuen Show von Gottschalk überrascht.



In „2020 – Gottschalk holt’s nach“ wird der Kult-Moderator am 21. Dezember laut Pressemitteilung der ARD prominente und nicht-prominente Menschen begrüßen, die interessante und emotionale Geschichten zu erzählen haben. In der Show soll ein Teil von dem, was in diesem Jahr nicht stattgefunden hat, nachgeholt werden. Zusammen mit Alexander Klaws lasse Thomas Gottschalk laut der Meldung „echtes Wild-West-Gefühl ins Studio“ aufkommen.

Vorabdreh im Westerwald mit Überraschungsbesuch

Und wie das Management von Klaws den Kurieren nun bestätigte, wird auch das Mädchen in der Sendung zu sehen sein, dem der Moderator und der Winnetou-Darsteller einen Überraschungsbesuch abgestattet hatten. Im Westerwald hatten sie einen Vorabdreh für die Show. Die Sendung wird Anfang Dezember aufgezeichnet werden. Am 21. Dezember wird „Gottschalk holt’s nach“ ausgestrahlt. Spätestens dann wird man alle Details zu dem prominenten Besuch im Westerwald erfahren. (ddp)

Die Posts von Alexander Klaws:








Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert auf 84,7 gesunken

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Sonntag, den 16. Mai 7.079 (+20) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 424 aktiv Infizierte, davon 313 Mutationen. Lockerungen rücken immer näher.


Autobahnpolizei Montabaur zog Fahrer auf A 3 aus dem Verkehr

Im Zuge von allgemeinen Verkehrskontrollen auf der Autobahn wurden an dem Wochenende 14. bis 16. Mai bei mehreren Verkehrsteilnehmern Alkohol- und Drogenbeeinflussung festgestellt. Die Weiterfahrt wurde jeweils untersagt. Zudem werden Zeugen für Diebstahl von Absicherungsmaterial gesucht.


„Westwood Dynamite“: Wahl-Niedersachse bleibt dem Westerwald treu mit eigenem Modelabel

Florian Müller ist das beste Beispiel dafür, dass man den Westerwald immer im Herzen behält. Aufgewachsen in Borod zog es ihn nach Hannover. Dort entdeckte er seine Liebe zur Wäller Heimat wieder und betreibt seit 2017 das Westerwälder Label für Mode & Accessoires "Westwood-Dynamite". Eine Geschichte über Heimatliebe, Mut und Kreativität. [Anzeige]


Nicole nörgelt… über Bräute, Gemeinschaften und nervige, kleine Dinge

GLOSSE | Steht eine Braut alleine vor dem Altar… So würde normalerweise ein echt fieser Witz anfangen. Normalerweise. Denn eigentlich müsste das dieser Tage überall die Realität sein. Gut, der Bräutigam und der Pfarrer oder Standesbeamte dürften wohl auch noch dabei sein, aber dann wird es schon eng. Zumindest, wenn man sich um dieses kleine, nervige Ding schert. Wie heißt das noch gleich?


Unfallflüchtiger Fahrer durch Zeugenhinweis ermittelt

Eine Unfallflucht unter Alkoholeinwirkung konnte dank eines aufmerksamen Anwohners in Kadenbach geklärt werden. Die Unfallursache war offenbar zu intensiver Alkoholkonsum des Autofahrers gewesen.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: Lockdown Luck Down“ von Matthias Engelhardt

Dierdorf/Nürnberg. Seine Leidenschaft für harte Rockmusik lebt er als Moderator bei Rockin‘ Radio aus sowie - normalerweise ...

26 Chöre – 29 Chorprojekte und tausende Stimmen

Region. Mit dem ‚Nikolaus-Drive-In‘ im Dezember 2020 erzielte CHORona Malberg eine überaus starke Medienpräsenz. Dies war ...

2. Indoor-Keramikmarkt vom 5. Juni bis 4. Juli

Höhr-Grenzhausen. In einem separaten Raum werden die Stände aufgebaut und können vom 5. Juni bis zum 4. Juli besucht werden. ...

„Musik in alten Dorfkirchen“ startet erst im August

Montabaur. Allerdings musste das für den 6. Juni 2021 geplante Konzert mit Gästen aus Afrika auf den 12. September verlegt ...

Wäller Helfen Charity Event: Top Location, Top Acts, Top Catering

Enspel. Es ist ein Nachmittag, um Danke zu sagen, die Gemeinschaft zu feiern, ein buntes Programm miteinander zu genießen ...

Ausstellung „Völker des Nordens“ im Kunstverein Montabaur

Montabaur. Am 16. Mai 2021 hätte die Vernissage der Kunstausstellung vom Kunstverein Montabaur im b-05 stattfinden sollen. ...

Weitere Artikel


Stefan Leukel als CDU-Bürgermeisterkandidat für VG Hachenburg bestätigt

Hattert. Fraktionsvorsitzender Johannes Kempf hatte zuvor den Personalvorschlag von Verbandsgemeinderatsfraktion und Gemeindeverbandsvorstand ...

Auf Nistertaler Kirchturmuhr ist Verlass

Nistertal. Brigitte Schmitz ist Uhrmacherin aus Leidenschaft. Erfahrungen sammelte sie bis ins Rentenalter bei ihrem damaligen ...

Hachenburger Profi-Theater: Es geht heiß her und es werden scharfe Geschütze aufgefahren!

Hachenburg. Denn das Stück soll im Wohnzimmer eines Fachwerkhauses in der Friedrichstraße in Hachenburg stattfinden. Zuschauen ...

Erste Baumpflanzaktion in Härtlingen

Härtlingen. In Zusammenarbeit mit der Firma Gründach und dem NABU Hundsangen wurden heimische Obstbaumarten ausgewählt, die ...

Rockets überraschen mit Auswärtssieg in Herne

Diez-Limburg. Dabei lief zunächst alles nach Plan für den HEV, der mit zwei Siegen aus den ersten beiden Saisonspielen in ...

Fernlinienbus aus Südeuropa wegen Brandgefahr stillgelegt

Deesen. Am Samstag, 14. November 2020 kontrollierte die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz auf der ...

Werbung