Werbung

Nachricht vom 12.11.2020    

A 48/B 9 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkung in Anschlussstelle Koblenz-Nord

Das Autobahnamt Montabaur lässt am Sonntag, dem 15. November 2020, in der Zeit von 8.30 Uhr bis circa 15.30 Uhr, Arbeiten zur Verbesserung der Griffigkeit an der Fahrbahnoberfläche in der Anschlussstelle (AS) Koblenz-Nord ausführen. Gleichzeitig wird der schadhafte Fahrbahnübergang am Brückenbaubauwerk, das sowohl die L 121 als auch die Bahnstrecke unterführt, instandgesetzt.

Symbolfoto

Koblenz. Von den Arbeiten betroffen ist die Ausfahrt (Überflieger) aus Richtung Bendorf kommend sowie die Verbindungsrampe nach Mühlheim-Kärlich (B 9). Beide Fahrbeziehungen stehen im vorgenannten Zeitraum nicht zur Verfügung.

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über das Autobahnkreuz Koblenz.

Die Maßnahme, um die Griffigkeit der Fahrbahnoberfläche zu verbessern, erfolgt in zwei Schritten. Im Rahmen der jetzt durchzuführenden Arbeiten wird zunächst mittels Feinfräse die Fahrbahnoberfläche aufgeraut. In einem zweiten Schritt erfolgt im Frühjahr 2021 das Aufbringen eines neuen Mikrobelages, der witterungsbedingt in den Wintermonaten nicht verarbeitet werden kann.

Das Autobahnamt Montabaur bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund der notwendigen Arbeiten. (PM)


Mehr zum Thema:    Auto & Verkehr   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Brennende Mülltonne im Stadtgebiet Hachenburg: Polizei sucht Zeugen

Hachenburg. Am 22. Oktober wurde gegen 15 Uhr ein brennendes Abfallbehältnis im Stadtgebiet Hachenburg, vor der Westerwaldbank, ...

Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Ehrenstein. Eine Burg gleich neben einem Kloster, nicht oft findet man diese Gebäude so eng nebeneinander. In der Gemeinde ...

Viel los im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein: Querbeet wieder live

Selters. Gänsehautstimmung im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein (evm) in Selters: Josh Hallfeld präsentiert ...

Schulklasse aus Bad Marienberg im Finale der Aktion Leselust

Bad Marienberg / Mainz. Am Freitag, dem 29. Oktober, werden fünf Klassen der 7. bis 10. Jahrgansstufe beim großen Lesequiz-Finale ...

Corona im Westerwaldkreis: Gesundheitsamt meldet zwei Todesopfer

Montabaur. Das Gesundheitsamt erreichte die Information, dass eine 76-jährige Frau aus der VG Wirges und eine 92-jährige ...

Westerwaldwetter für das Wochenende: Wolken, Nebel und Sonne

Region. Von der frühen Donnerstagnacht bis zum Nachmittag hielt uns ein Sturmtief über dem Westerwald in Atem. Verwirrung ...

Weitere Artikel


Video-Konferenz Dr. Tanja Machalet mit Doris Ahnen

Wirges. Ahnen machte deutlich, dass Rheinland-Pfalz aus einer stabilen finanziellen Situation heraus in die Krise gegangen ...

Schellenberg-Schule brachte Senioren Martinsfreude

Hellenhahn-Schellenberg. Alle Schülerinnen und Schüler der ‚Schellenberg-Grundschule‘ bastelten Lichter für die dunkle Jahreszeit, ...

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall auf der L 288

Hachenburg. Am Donnerstag, dem 12. November 2020 befuhr eine 71-Jährige um 7.54 Uhr die L 288 aus Richtung Alpenrod kommend ...

Mit dem Bus-Führerschein zu neuen beruflichen Perspektiven

Montabaur. Der Bedarf an Fachkräften ist und bleibt branchenübergreifend ein Schwerpunktthema der Wirtschaft. Viele Betriebe ...

46 neue Corona-Fälle im Westerwaldkreis

Montabaur. Die heute gemeldeten Fälle verteilen sich wieder großflächig über den gesamten Westerwaldkreis. Etliche Einrichtungen ...

Weihnachtsmarkt Puderbach findet statt - online

Puderbach. Liebevoll dekorierte Weihnachtshütten, erlesenes und traditionelles Kunsthandwerk soweit das Auge reicht, kombiniert ...

Werbung