Werbung

Nachricht vom 08.11.2020    

Nicole nörgelt… Menschen hören nicht auf sie

Von Nicole

GLOSSE | Also wirklich, ich bin ehrlich entrüstet! Was fällt diesem unverschämten Menschen eigentlich ein, einfach weiterzumachen, obwohl ich ihm das glasklar untersagt habe? Mein Postbote ist ein mieser Betrüger! Der hat einfach weiter Post in meinen Briefkasten geworfen, nachdem ich die Zustellung schon längst für beendet erklärt hatte. Was denkt der sich eigentlich? Und mich dann noch angucken, als wäre ICH hier der Idiot!? Hallo?

Region. Bisschen „trumpen“ wird ja wohl noch erlaubt sein! Das habe ich auch versucht, der Supermarktkassiererin klarzumachen. „Ich erkläre diesen Kassiervorgang für beendet und mich zum rechtmäßigen Besitzer dieser Lebensmittel!“, habe ich laut und deutlich an Kasse 3 meines Lieblingsdiscounters verkündet. „Jedes weitere Scannen ist Betrug und vollkommen rechtswidrig, das werde ich vor dem Bundesgerichtshof einklagen!“ Dieser Blick… Herrlich! Und dann hat die doch weiter gescannt! Ja, spinnt die?

Nicht einmal mein Stromzähler zuhause weiß, was Recht und Ordnung ist! „Diese Zählung muss gestoppt werden!“, habe ich ihm angeordnet. „Es spielt keine Rolle, dass das Licht noch brennt und die Waschmaschine läuft! Das Limit, das ich als rechtmäßige Inhaberin dieses Stromanschlusses bestimmt habe, ist erreicht, damit ist jedes weitere Zählen ein Bruch der Demokratie!“ Hat ihn nicht geschert. Ts.

Na gut. Schreibe ich eben einen Brief ans Finanzamt. Die haben gefälligst nur zu berechnen, was ich erlaube. Das wird die größte und spektakulärste Rückzahlung aller Zeiten! Niemand hat je eine solche Rückzahlung bekommen und alle Mitteilungen meiner Bank, dass mein Konto im Minus ist, sind ganz gemeine Fake News! Make my Konto great again!

Warum muss ich eigentlich die ganze Zeit an Pippi Langstrumpf denken? „Ich mache mir die Welt., widdewidde wie sie mir gefällt!“ Blöd nur, wenn die dann nicht auf einen hört! Ja, wozu haben wir denn bitte diese nutzlose Demokratie, wenn sie meinen Willen nicht durchsetzt? „Trumpen“ und Selbstbräuner für alle! Solange sie meiner Meinung sind und mir gebührend huldigen natürlich. Nicole for Weltherrschaft! Und wer nicht mitspielt, ist doooof! Und ein Betrüger! Und den hab ich gar nicht mehr lieb!

So. Und jetzt gehe ich ins Bett und wenn ich aufstehe, ist mein Haus aufgeräumt, ich habe zwei Kleidergrößen weniger und Leonardo DiCaprio liegt neben mir im Bett. Der ist nämlich ab jetzt mein Ehemann. Habe ich alles so beschlossen. Da machste nichts. Das ist Demokratie. Und das ist immer noch besser, als in aller Ernsthaftigkeit über den großen Teich zu blicken und sich zu fragen, wie Millionen Menschen auf die letzten vier Jahre zurückschauen und auf ihrem Wahlzettel „Ja! Bitte mehr davon!“ ankreuzen. Aber das muss ich auch nicht verstehen. Es reicht, wenn ich die Realität verkünde, so wie ich sie gerne hätte. Trumpt mich!



In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund!
Ihre Nicole


Bisherige Glossen von Nicole
Nicole nörgelt… über Halloween
Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster
Nicole nörgelt… über Alternativgläubige
Nicole nörgelt – über Wutbürger
Nicole nörgelt… über bornierte Corona-Leugner
Nicole nörgelt - über ätzende Bemerkungen zur Figur
Nicole nörgelt – über lästige Wespen
Nicole nörgelt… über Tretminen auf Bürgersteigen
Nicole nörgelt… über volle Notaufnahme im Krankenhaus
Nicole nörgelt …über Ohrwürmer
Nicole nörgelt… über Spieleabende mit folgender Ehekrise und mehr
Nicole nörgelt … über Wasserverschwender
Nicole nörgelt… über egoistische Urlaubsrückkehrer
Nicole nörgelt …über feierwütige Corona-Ignoranten
Nicole nörgelt… über ihre verpasste Rockstarkarriere
Nicole nörgelt…über übellaunige Nachbarn
Nicole nörgelt… über ihren Jugendschwarm
Nicole nörgelt… über blutige Übergriffe
Nicole nörgelt… über wackelige Kohlengrills und verbrannte Finger
Nicole nörgelt … über schrumpfende Mode
Nicole nörgelt über ihre Nachbarn
Nicole nörgelt …denn Sport ist Mord
Nicole nörgelt….über die süßen Versuchungen
Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber
Nicole nörgelt… Nachbar der Verschwörungstheoretiker
Nicole nörgelt… der Bau eines Schuhregals
Im Supermarkt - Nicole nörgelt…
Nicole nörgelt… Teil 3
Nicole nörgelt… Teil 2
Nicole nörgelt… Teil 1


Mehr zum Thema:    Nicole   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 19.10.2021

Westerwaldwetter: Sturm Ignatz im Anmarsch

Westerwaldwetter: Sturm Ignatz im Anmarsch

Ein kräftiges Tief braut sich bei den Britischen Inseln zusammen. Die Wetterexperten tauften es auf den Namen Hendrik. Das Tief verstärkt sich bis Donnerstag und bildet ein kleines Teiltief mit dem Namen Ignatz. Dieses Sturmtief zieht in der Nacht zum Donnerstag (21. Oktober) und am frühen Morgen über den Westerwald hinweg.


Region, Artikel vom 19.10.2021

Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Nur seinem leeren Handyakku ist es zu verdanken, dass ein Koblenzer Senior am gestrigen Montag, 18. Oktober, nicht Opfer eines Telefonbetruges wurde. Solche und andere Telefonbetrüger können leider jederzeit zuschlagen, daher ist immer Vorsicht geboten.


Verdacht der gefährlichen Körperverletzung: Zeugen gesucht

Am Sonntag, dem 17. Oktober, kam es zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung in Montabaur. Die Polizei Montabaur sucht mit einer Pressemitteilung nach Zeugen, welche Hinweise zum Vorfall geben können.


Politik, Artikel vom 19.10.2021

Baustellenbesuch bei der Feuerwehr Selters

Baustellenbesuch bei der Feuerwehr Selters

Die erweiterte Fraktion der Freien Wählergruppe (FWG) der Verbandsgemeinde Selters macht einen Baustellenbesuch bei der Feuerwehr in Selters. Die ersten Eindrücke von der Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses in Selters beeindruckt die Teilnehmer.


Corona im Westerwaldkreis: Unverändert gilt Warnstufe eins

Die Kreisverwaltung Montabaur meldet am Montag, dem 18. Oktober 31 neue Corona-Infektionen über das Wochenende im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, liegt bei 240.




Aktuelle Artikel aus der Region


Erna Simon feiert ihren 97. Geburtstag

Mündersbach. In Mündersbach war sie im „Altenclub“ engagiert. Sie bereitete die Treffen vor, kochte Kaffee und übernahm die ...

Spaziergang mit Brezelessen und Gymnastik

Buchfinkenland. Der Neustart des Programms der Initiative „555 Schritte – fit bis ins höchste Alter“ seit August ist gelungen. ...

Vorsorgevollmacht: Richtig handeln im Ernstfall

Westerburg. Viele Menschen in unserer Gesellschaft haben eine Vorsorgevollmacht erstellt und somit einen anderen Menschen ...

Verdacht der gefährlichen Körperverletzung: Zeugen gesucht

Montabaur. Am 17. Oktober kam es gegen 20 Uhr im Bereich des Azurit Altenheimes in der Joseph-Kehrein-Straße in Montabaur ...

Westerwaldwetter: Sturm Ignatz im Anmarsch

Region. Bevor es ab Mittwochnachmittag ungemütlich wird, beschert uns eine südwestliche Strömung warme Luft im Westerwald. ...

Weihnachtsdorf Waldbreitbach

Waldbreitbach. Vom 27. November 2021 bis zum 30. Januar 2022 wird es stimmungsvoll, wenn alles in goldenem Glanz erstrahlt. ...

Weitere Artikel


Sieben- und Gartenschläfer halten jetzt Winterschlaf

Koblenz. Auch wenn sie als kleine Quälgeister bekannt sind, darf nicht vergessen werden, dass es sich um gesetzlich geschützte ...

Westerwaldkreis: Inzidenzwert bei 98,1

Montabaur. An diesem Wochenende liefen umfangreiche Testungen der Kontaktpersonen aus Schulen und Kitas. Wir berichteten. ...

Buchtipp: „Das Corona-Buch“ von Matthias Scheben

Dierdorf/Neuwied. Der Neuwieder Mathias Scheben verfügt über Lebenserfahrung und fachliche Kompetenz, denn er ist studierter ...

Brand eines Holzverschlages in Nistertal

Nistertal. In den frühen Morgenstunden des 8. November 2020 kam es zum Brand eines Holzverschlages an einem Anwesen in der ...

"Princess for one day" - Vorher: Schön. Nachher: Noch schöner!

Region. Star-Fotograf Guido Karp rückt Sie ins Rampenlicht! Die Kuriere holen den erfolgreichen Fotografen mit seinem erfolgreichen ...

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Motorradfahrern

Weidenhahn. Auf der K 75 befuhr am Samstag, 7. November eine 67-jährige Frau mit ihrem PKW die Kreisstraße von Maxsain in ...

Werbung