Werbung

Nachricht vom 07.11.2020    

Weitere Coronafälle an Schulen und Kitas

Am Samstag, den 7. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.244 (+38) bestätigte Corona-Fälle. Der Kreis verzeichnet aktuell 361 aktive Fälle. An diesem Wochenende laufen umfangreiche Testungen.

Montabaur. Aktuelle Informationen zu Corona-Fällen im Westerwaldkreis
Ernst-Barlach-Realschule plus Höhr-Grenzhausen
Ein positiver Fall an der Schule. Hier befinden sich 30 Personen bis zum 16. November in Quarantäne. Die Testung ist in Planung.

IGS Selters
Ein positiver Fall an der Schule. Hier befinden sich 47 Personen bis zum 13. November in Quarantäne. Die Testung findet am 10. November am Krankenhaus Dernbach statt.

Kita St. Markus Ransbach-Baumbach
Ein positiver Fall an der Kita. Hier befinden sich 13 Personen bis zum 18. November in Quarantäne. Die Testung ist in Planung.

Kita Himmelfeld Montabaur
Ein positiver Fall an der Kita. Hier befinden sich diverse Personen bis zum 16. November in Quarantäne, die genaue Zahl stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Die Testung ist in Planung.



Nachstehend die aktuellen Zahlen von der Kreisverwaltung
Aufteilung nach Verbandsgemeinden

Infizierte gesamt/Verstorbene/Genesene
Bad Marienberg 95/1/67
Hachenburg 115/0/74
Höhr-Grenzhausen 149/0/96
Montabaur 229/1/160
Ransbach-Baumbach 175/15/112
Rennerod 80/2/63
Selters 88/4/67
Wallmerod 81/0/66
Westerburg 86 /1/57
Wirges 145/1/96


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Bisher 938 Mutationen festgestellt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 16. April 5.964 (+39) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 472 aktiv Infizierte, davon 327 Mutationen.


Corona im Westerwaldkreis: Viele weitere Schulen betroffen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Donnerstag, den 15. April 5.925 (+58) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 465 aktiv Infizierte, davon 298 Mutationen.


Region, Artikel vom 16.04.2021

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Am Freitag, 16. April 2021 ab 8:30 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer und Passanten einen nackten Mann, der durch die Brauereistraße in Bendorf in Richtung Aldi lief.


Polizei warnt vor falschen Polizeibeamten am Telefon

Schon seit Monaten rollt eine Welle von betrügerischen Anrufen nach der anderen über unsere Region hinweg, mit dem Ziel, unsere Senioren um ihr Erspartes oder um ihre Wertgegenstände zu bringen. Das Polizeipräsidium Koblenz informiert.


Region, Artikel vom 15.04.2021

Verkehrsunfall in Baustelle auf Bendorfer Brücke

Verkehrsunfall in Baustelle auf Bendorfer Brücke

Am Donnerstagnachmittag, den 15. April 2021 ereignete sich gegen 15:50 Uhr ein Verkehrsunfall auf der BAB 48, in Fahrtrichtung Trier auf der Bendorfer Brücke.




Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter ist am kommenden Wochenende durchwachsen

Region. Das unangenehme Kälte-Gefühl hat uns bislang im Monat April nicht getäuscht. Der launische Monat kam außerordentlich ...

Corona im Westerwaldkreis: Bisher 938 Mutationen festgestellt

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 127,8, der Landesdurchschnitt bei 139,2. Es gilt ...

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Bendorf. Die Person hatte sich zunächst komplett ausgezogen und alle Kleidungsstücke auf ein benachbartes Firmengrundstück ...

Evangelische Kirchengemeinden erinnern an die Corona-Opfer

Westerburg. In einer Feier in Berlin am 18. April wird unter Beteiligung von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundestagspräsident ...

Polizei warnt vor falschen Polizeibeamten am Telefon

Region. Die Betrüger, die meist aus ausländischen Call-Centern agieren, ändern ständig ihre Vorgehensweisen und "Lügengeschichten" ...

Broschüre Westerwälder Naturerlebnisse erschienen

Dierdorf. „Wir freuen uns, den Bürgerinnen und Bürgern der Region Westerwald, aber auch unseren Gästen den ehemaligen Umweltkompass ...

Weitere Artikel


Rockets gewinnen den Saisonauftakt in Krefeld

Diez-Limburg. „Das Spiel war zu Beginn genau so, wie ich es erwartet hatte", sagt EGDL-Cheftrainer Arno Lörsch. „Wir waren ...

Vogelzug dokumentieren und auf naturgucker.de melden

Holler. Viele Vogelarten wie Weißstorch, Kranich oder Neuntöter verlassen im Herbst oder auch schon zu Ende des Sommers ihre ...

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Motorradfahrern

Weidenhahn. Auf der K 75 befuhr am Samstag, 7. November eine 67-jährige Frau mit ihrem PKW die Kreisstraße von Maxsain in ...

NI fordert eine ökologische Waldwende

Quirnbach. „Die Gründe für diese Entwicklung werden allzu schnell allein mit dem Klimawandel in Verbindung gebracht. Doch ...

Parkplatz Eichwiese für eine Woche gesperrt

Montabaur. Für diese Maßnahme wird der Platz auf der Eichwiese benötigt.

Die Bäume in dem Hang sind krank, teilweise ...

Person bei Kollision auf Supermarktparkplatz leicht verletzt

Bad Marienberg. Am Freitag, 6. November 2020, gegen 13:45 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Fußgängerin ...

Werbung