Werbung

Nachricht vom 07.11.2020    

Person bei Kollision auf Supermarktparkplatz leicht verletzt

Die Hachenburger Polizei bittet um sachdienliche Zeugenaussagen zu einer Begegnung zwischen einer Fußgängerin und einem PKW auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Bad Marienberg-Langenbach. Die Frau wurde vom Außenspiegel des Autos leicht am Arm verletzt.

Symbolfoto

Bad Marienberg. Am Freitag, 6. November 2020, gegen 13:45 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Fußgängerin auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Bad Marienberg-Langenbach. Demnach ging die Fußgängerin auf der Durchgangsfahrbahn des Parkplatzes und wurde hierbei von einem vorbeifahrenden PKW am linken Arm erfasst. Es kam zur Kollision zwischen dem rechten Außenspiegel des PKW und dem linken Arm der Fußgängerin, wobei diese leicht verletzt wurde.

Die Polizei in Hachenburg sucht Zeugen des Unfallgeschehens und bittet diese sich unter der Rufnummer 02662-95580 zu melden.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona: Trotz steigender Inzidenzen sinkt die Hospitalisierungsrate

Westerwaldkreis. Laut Landesuntersuchungsamt wurden im Westerwaldkreis seit vergangenem Freitag 1.749 Neuinfektionen registriert. ...

Polizei in Wirges sucht nach dem Fahrer eines beschädigten Renault

Wirges. Am 25. Januar um 11.30 Uhr wurde ein geparktes Fahrzeug in der Südstraße 11 beim Ausparken beschädigt. Die Unfallverursacherin ...

Mieter-Gütesiegel warnt vor zu teuren Klimaschutz-Sanierungen

Westerwaldkreis. Solche Sanierungen sind mit Kosten verbunden: Rund 569 Millionen Euro pro Jahr werden Wohnungseigentümer ...

Uro-onkologische Patienten aus Dierdorf profitieren von Vernetzung mit St. Vincenz Limburg

Selters/Dierdorf/Limburg. Besonders für die Dierdorfer Chefärzte Dr. Alexander Höinghaus und Dr. Gert Schindler ist das eine ...

Abfallwirtschaftsbetrieb: Loses Altpapier und Kartonagen sorgen für Probleme


Westerwaldkreis. Gerade die mit dem Versand verbundenen Kartonagen und das Altpapier stellen den Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb ...

Mit dem alten Smartphone zum Artenschutz beitragen - jeder kann helfen

Westerwaldkreis. Die Klimaschutzmanagerinnen der Verbandsgemeinden Bad Marienberg und Wallmerod sowie der Klimaschutzmanager ...

Weitere Artikel


Parkplatz Eichwiese für eine Woche gesperrt

Montabaur. Für diese Maßnahme wird der Platz auf der Eichwiese benötigt.

Die Bäume in dem Hang sind krank, teilweise ...

NI fordert eine ökologische Waldwende

Quirnbach. „Die Gründe für diese Entwicklung werden allzu schnell allein mit dem Klimawandel in Verbindung gebracht. Doch ...

Weitere Coronafälle an Schulen und Kitas

Montabaur. Aktuelle Informationen zu Corona-Fällen im Westerwaldkreis
Ernst-Barlach-Realschule plus Höhr-Grenzhausen
Ein ...

Sachbeschädigung an PKW durch rollenden Reifen

Langenbach bei Kirburg. Ein geparkter PKW wurde in der Poststraße von Langenbach bei Kirburg durch einen Reifen beschädigt. ...

Friseur: Ausübungsberechtigung kann nicht auf illegalen Betrieb gestützt werden

Koblenz. Die Klägerin arbeitete mehrere Jahre als Gesellin in verschiedenen Friseursalons und konnte auch eine vierjährige ...

Niederfischbacher Forstwirtschaftsmeister gehört zu den Besten des Jahrgangs

Niederfischbach. „Drei Dinge machen einen guten Meister: Wissen, Können und Wollen. Sie haben bewiesen, dass Sie diese drei ...

Werbung