Werbung

Nachricht vom 04.11.2020    

Einladung zur Jahreshauptversammlung des SC Höhn e.V

Die Mitglieder des Ski-Club Höhn e.V. sind herzlich für den 3. Dezember 2020 um 18.30 Uhr in die Gaststätte „Zum Hochstein“ – Grubenstraße 18 – 56462 Höhn-Neuhochstein zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten, es können aber auch Kurzentschlossene dazukommen.

Schihütte des SC Höhn. Foto: Homepage

Höhn. Die folgenden Tagesordnungspunkte stehen an:
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Bericht der 1. Vorsitzenden über die Saison 2019 / 2020
4. Bericht des Jugend- & Sportwartes
5. Bericht des Skischulleiters
6. Bericht der Kassiererin
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Entlastung des Vorstandes
9. Neuwahlen des Vorstandes
10. Veranstaltungen Saison 2020/2021
11. Verschiedenes, Anregungen und Wünsche

Aufgrund der aktuellen Situation wird um Anmeldung unter Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer per E-Mail (franziska_striedter@web.de) oder Fax (+49 2661 981727) gebeten. Die Organisatoren werden eine Teilnehmerliste erstellen, die vier Wochen nach der Sitzung vernichtet wird. Kurzentschlossene sind auch herzlich willkommen. Hier muss bitte vor Sitzungsbeginn ein Anwesenheitsformular ausgefüllt werden.



Sollten sich bis zum Tag der Jahreshauptversammlung Änderungen in der Corona-Verordnung ergeben, hält sich der Vorstand vor, die Jahreshauptversammlung kurzfristig abzusagen oder zu verschieben. Er freut sich – auch im Hinblick auf die anstehenden Neuwahlen – über eine rege Teilnahme und wünscht bis dahin alles Gute. Bleibt gesund! (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Corona im Westerwaldkreis: Zweiter Tag in Folge keine Neuinfektionen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 15. Juni 7.407 (+0) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 110 aktiv Infizierte.


Corona im Westerwaldkreis: Am Montag keine Neuinfektionen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 14. Juni 7.407 (+0) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 122 aktiv Infizierte.


Ökosystem maßgeblich gestört - Schwarzgrünes Wasser in der Nister

VIDEO | Weite Strecken der Nister sind dort, wo die Kinder früher noch zum Baden und Planschen hinein gesprungen sind, nur noch tote Brühe. Die Selbstreinigung funktioniert nicht mehr ohne das komplexe Ökosystem unter Wasser. Die "ARGE" Nister setzt Hoffnungen in eine erste gezüchtete Muschelkolonie.


Rad- und Wanderweg im Gelbachtal gesperrt ab 21. Juni

Am Montag, dem 21. Juni 2021, wird der kombinierte Rad- und Wanderweg im Gelbachtal für zwei Wochen gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Ahrbachbrücke bei Montabaur-Wirzenborn und der Einmündung zum Eisenbachtal unterhalb von Montabaur-Reckenthal.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Chorworkshop „Zusammen singen und sich austauschen"

Ruppach-Goldhausen. Daher bot die Region 1 einen kleinen Chorworkshop kurzfristig an, wo Interessenten einmal eine Chorprobe ...

Sabine Bätzing-Lichtenthäler beim „Wäller Schwätzjen“

Oberroßbach Am Sonntag, dem 6. Juni war nun die ehemalige Ministerin für Gesundheit und Soziales nach Oberroßbach gekommen, ...

Mitgliederversammlung des Deutschen Kinderschutzbunds Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Regularien
3. Bericht des Vorstands
4. Bericht der ...

NI klagt gegen Bebauungsplan im Stadtwald Montabaur

Montabaur. Zudem handele es sich um den Kernlebensraum der streng geschützten europäischen Wildkatze. Weiterhin seien verschiedene ...

Übungsleiter und Trainer schnellstmöglich impfen

Koblenz. Vor diesem Hintergrund appelliert der SBR an alle niedergelassenen Ärzte im nördlichen Rheinland-Pfalz, den ehrenamtlich ...

"NEUSTART": Westerwälder Chöre richten den Blick nach vorne

Montabaur. Seit Anfang Juni hat die Landesregierung Rheinland-Pfalz in der 22. Corona-Verordnung Rheinland-Pfalz wieder Präsenzproben ...

Weitere Artikel


Werbering Hachenburg sagt Weihnachtsdorf ab

Hachenburg. Trotzdem werden Gewerbe und Handel alles daransetzen, Ihnen allen in den letzten beiden Monaten des Jahres ein ...

Tierische Wunschliste des Zoo Neuwied

Neuwied. Hier kann eine Aktion helfen, die es tatsächlich dieses Jahr schon zum vierten Mal gibt: Die Weihnachtswunschliste ...

Unfall mit verletztem Fahrer und Fahrerin mit 1,98 Promille

Bad Marienberg. Am Mittwoch, dem 4. November 2020 befuhr ein 21-Jähriger um 15.55 Uhr die Kirburger Straße in Fahrtrichtung ...

Westerwaldkreis: Wieder mehr Coronafälle – Inzidenzwert bei 99,6

Goethe-Grundschule Höhr-Grenzhausen
Seit dem 1. November befinden sich bereits circa 60 Personen aufgrund eines positiven ...

Wintersaison: Kein Lock-Down auf rheinland-pfälzischen Straßen

Koblenz. Auch das Arbeitsmodell und die Arbeitsorganisation wurden umgestellt. Die Meistereien arbeiten über den Winter in ...

Duale Ausbildung ist Zukunftsmodell

Koblenz. Corona hat vielerorts den Berufsorientierungsprozess gehemmt. So sind zum Beispiel viele lokale Berufsinfomessen ...

Werbung