Werbung

Nachricht vom 04.11.2020    

Fertigstellung des barrierefreien und modernisierten Bahnhofs in Dernbach

Die Verjüngungskur des Bahnhofs in Dernbach (Westerwald) ist abgeschlossen. In rund drei Monaten Bauzeit wurde der Bahnhof modernisiert und barrierefrei ausgebaut. Kunden profitieren nun von einer verbesserten Bahnsteigausstattung und einer neuen Beleuchtungsanlage. Der barrierefreie Ausbau der Bahnsteige umfasst den Neubau eines geneigten Gehwegs sowie die Integration eines taktilen Leitsystems für sehbehinderte Reisende.

Umfangreiche Modernisierungsarbeiten am Bahnhof Dernbach sind abgeschlossen. Foto: privat

Dernbach. Insgesamt wurden rund 1,1 Millionen Euro in die Station investiert, die sich aus Mitteln der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV) und Eigenmitteln der Deutschen Bahn (DB) zusammensetzen.

„Der Umbau ist für Dernbach eine gelungene und gute Sache. Durch den barrierefreien Umbau können nun endlich noch mehr Bürgerinnen und Bürger den Bahnhof nutzen und trägt zur weiteren Verbesserung und Attraktivitätssteigerung des öffentlichen Nahverkehrs in Dernbach bei“, so Andreas Quirmbach, Bürgermeister der Ortsgemeinde Dernbach.

„Im Fokus stehen bei uns natürlich die Kunden, die hier in Dernbach deutliche Verbesserungen der Infrastruktur durch das abgeschlossene Bauprojekt wahrnehmen können. Dieser fertige Bahnhof ist für uns ein weiterer Baustein in Richtung starke Schiene“, unterstreicht Hans-Peter Kohlbecker, zuständiger Bahnhofsmanager der DB.



„Ich freue mich sehr, dass die umfangreiche Modernisierung des Bahnhofs Dernbach in der veranschlagten Bauzeit gelungen ist und die jetzt barrierefreie Station planmäßig wieder in Betrieb geht. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Attraktivitätssteigerung des Schienenpersonennahverkehrs im Westerwald und ein gutes Vorbild für die Erneuerung weiterer Bahnstationen im Norden von Rheinland-Pfalz“, so Thorsten Müller, Verbandsdirektor des SPNV-Nord. (PM)


Mehr zum Thema:    Auto & Verkehr   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei zeigt Präsenz bei sogenannten Corona-Spaziergängen in Hachenburg und Montabaur

Montabaur. Erwartungsgemäß trafen sich auch am 17. Januar gegen Abend Teilnehmer zu sogenannten Spaziergängen an verschiedenen ...

Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Biber-Sonntage: auf den Spuren eines grandiosen Landschaftsarchitekten

Freilingen. Die Exkursionen vermitteln den Teilnehmern spannende Eindrücke in die sich entwickelnde und ständig verändernde ...

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Brennende Kerze löste Wohnungsbrand in Wirges aus

Wirges. Am 14. Januar, gegen 15 Uhr wurde der Polizeiinspektion Montabaur ein Zimmerbrand in einer Doppelhaushälfte in Wirges ...

Weitere Artikel


Duale Ausbildung ist Zukunftsmodell

Koblenz. Corona hat vielerorts den Berufsorientierungsprozess gehemmt. So sind zum Beispiel viele lokale Berufsinfomessen ...

Wintersaison: Kein Lock-Down auf rheinland-pfälzischen Straßen

Koblenz. Auch das Arbeitsmodell und die Arbeitsorganisation wurden umgestellt. Die Meistereien arbeiten über den Winter in ...

Westerwaldkreis: Wieder mehr Coronafälle – Inzidenzwert bei 99,6

Goethe-Grundschule Höhr-Grenzhausen
Seit dem 1. November befinden sich bereits circa 60 Personen aufgrund eines positiven ...

Fraktionssitzung der Selterser Verbandsgemeinde-CDU

Selters. Die Veranstaltung wurde, begünstigt durch gutes Wetter am Besuchstag, im Außenbereich des Fachkrankenhauses Vielbach ...

Hachenburger Pils jetzt auch in der 0.5l BÜX

Hachenburg. Diese soll vor allen Dingen ein Begleiter für den mobilen außer-Haus-Konsum sein. Die Westerwald-Brauerei freut ...

Verkehrsunfall durch verlorene Ladung und Vollbrand eines PKW

Kirburg. Am Dienstag, den 3. November 2020, um 20:20 Uhr kam es in der Köln-Leipziger-Straße(B414) in Kirburg zu einem Verkehrsunfall ...

Werbung