Werbung

Nachricht vom 03.11.2020    

Der Westerwälder Kaffeepott ist da

Ob beim Campen, Wandern oder Radfahren: der schicke Westerwald-Pott aus Emaille darf in keinem Haushalt fehlen. Manche kennen noch den berühmten schwarzen „Emaille-Milch-Pott“ aus früheren Jahren.

So sieht er aus, der Westerwälder Kaffeepott. Fotos: pr

Dierdorf. Lob erhält das neue Produkt der Westerwald-Touristik von Landrat Achim Hallerbach: „Der gestaltete Kaffeepott passt in die Zeit, er ist nicht nur praktisch, er ist ein guter Beitrag zur Müllvermeidung, und hat noch ein starkes Zeichen für eine solidarische Welt. Mit jedem verkauften Becher geht ein Euro an die Stiftung fly&help des Westerwälders Reiner Meutsch“.

Die Stiftung fly&help hat zum Ziel durch die Förderung von Bildung und damit verbunden dem Bau von Schulen Kindern in sogenannten Entwicklungsländern eine Zukunft zu ermöglichen. Die Stiftung ist in 49 Ländern aktiv und unterstützt 445 Schulprojekte.

„Mit dem Westerwald-Kaffee-Pott werden verschiedene Interessen zusammengeführt. Als zuständiger Dezernent für die Abfallwirtschaft kann ich einen robusten, wiederverwendbaren Kaffeebecher nur begrüßen, der durch den Verkauf eine Westerwälder Stiftung unterstützt und damit unsere Westerwälder Identität stärkt. Außerdem sieht er schick aus und macht ihn zum Must-have für jeden Westerwälder oder Naturfreund“, schwärmt Landrat Achim Hallerbach.



Kaufen kann man den Westerwald Pott im Online-Shop der Westerwald-Touristik. Informationen zu Stiftung Fly and Help gibt es hier.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg: Regionale Unternehmen und Digitalisierung

Wissen. Auch diesmal passten Wetter und Thema bestens zur Location auf der Dachterrasse des Walzwerks Wissen: Der Digital-Stammtisch ...

Hochprozentiger Genuss aus dem Siegerland: So wurde Erzi geboren

Region. Mittlerweile rufen Händler regelmäßig bei Sven Weber (36) und Achim Peter (55) an, ob es ihr Produkt zu kaufen gibt. ...

Westerwald-Brauerei: ISO-Einführung und Zertifizierung in zwölf Monaten

Hachenburg. Die DIN ISO 9001 ist eine Norm für Qualitätsmanagementsysteme und legt die Anforderungen an diese fest. Zugleich ...

Sortiment erweitert: EPG Pausa aus Eichelhardt produziert neue Atemschutzmasken

Eichelhardt. Mit Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 hat sich die Firmenleitung sofort entschlossen, durch das Steigen der ...

100 Jahre Parfümerie Berner - Stadt Hachenburg gratuliert zum Jubiläum

Hachenburg. So alt werden die meisten Menschen nicht: Seit 100 Jahren gibt es bereits die Parfümerie Berner. "Das 100-jährige ...

IG BAU warnt vor Sonnengefahr für "Draußen-Jobber" im Westerwaldkreis

Region. "Keiner sollte die hohe UV-Einstrahlung auf die leichte Schulter nehmen. Sie kann zu dauerhaften Schäden auf der ...

Weitere Artikel


AHRound-Tour (II): schöne kleine Runde über alte Dörfer neu ausgeschildert

Hahn am See. Der kleine Ort mit seinen gut 400 Einwohnern liegt unter anderem an der Bundesstraße 8, die vor allem für historisch ...

Frank Feldhäuser zum neuen Wehrführer in Goddert gewählt

Goddert. Ahlborn konnte neben Gernot Grebe, ebenfalls stellvertretender Wehrleiter, auch Ortsbürgermeister Peter Aller begrüßen.

In ...

Wernert: Kliniken brauchen dringend Unterstützung

Dierdorf/Selters/Limburg. Auf Befremdung stößt bei Klinikverantwortlichen das aktuelle politische Geschehen. Es stellt sich ...

Hauptstraße/Alte Poststraße in Lochum ab Donnerstag frei

Lochum. Danach beginnen nach Auskunft der Verbandsgemeindewerke die Bauarbeiten in der Waldstraße, welche aber außerhalb ...

Verkehrsunfallflucht am Friedhof Oberelbert - Zeugen gesucht

Oberelbert. Am Sonntag, 1. November 2020, in der Zeit zwischen 13:45 Uhr und 14:30 Uhr wurde am Friedhof in Oberelbert ein ...

Daniel-D. Pirker verstärkt Team der Kuriere

Wissen. In diesem Monat begrüßen die Kuriere mit Daniel-D. Pirker keinen Unbekannten fest in ihrem Team. Seit 2014 berichtet ...

Werbung