Werbung

Nachricht vom 02.11.2020    

Daniel-D. Pirker verstärkt Team der Kuriere

IN EIGENER SACHE | Ab diesem Monat beginnt Daniel-D. Pirker bei den Kurieren fest als Redakteur und Reporter. Der gebürtige Wallmenrother berichtet in Zukunft vor allem aus dem nördlichen Kreis Altenkirchen, bearbeitet teilweise aber auch Themen des oberen Westerwald-Kreises. Pirkers Tätigkeit bei den Kurieren begann vor rund sechs Jahren als freier Reporter.

Die Kuriere begrüßen Daniel-D. Pirker als festen Neuzugang im Redaktionsteam. (Foto: Redaktion)

Wissen. In diesem Monat begrüßen die Kuriere mit Daniel-D. Pirker keinen Unbekannten fest in ihrem Team. Seit 2014 berichtet der Sozial- und Medienwissenschaftler über eine breite Themenauswahl vornehmlich aus dem nördlichen Teil des Kreises Altenkirchen. Bis Ende Oktober war der gebürtige Wallmenrother Mitarbeiter des Hachenburger Kulturreferats und dort vor allem für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Demonstrationen, Ratssitzungen oder diverse Feste – Pirker wird auf seine zahlreichen Erfahrungen als Reporter aufbauen können und dabei eng mit Chefredakteur Wolfgang Tischler und seiner Stellvertreterin Regina Morkramer zusammenarbeiten. Unter anderem freut sich Pirker darüber, den Landtagswahlkampf journalistisch zu begleiten.



Das Berichtsgebiet Pirkers umfasst die Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain, Kirchen, Daaden-Herdorf und Rennerod sowie partiell Hachenburg und Bad Marienberg. „Ich bin den Kurieren dankbar, meine Leidenschaft für Lokaljournalismus in Zukunft mit voller Kraft ausleben zu können“, so der neue Redakteur. Abschließend hat Pirker eine wichtige Bitte an alle Leserinnen und Leser: „Sie haben ein Anliegen oder Problem, wovon unbedingt die Öffentlichkeit erfahren sollte? Dann freue ich mich sehr über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf!“

Schreiben Sie Daniel-D. Pirker einfach eine Email an d.pirker@ak-kurier.de oder an d.pirker@ww-kurier.de. Telefonisch ist er erreichbar unter 02742/ 9693931.


Mehr dazu:   In eigener Sache  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unfall in Wirges: 84-jähriger Fußgänger erleidet schwere Kopfverletzungen

Wirges. Nach Schilderung der Polizei war der Senior unvermittelt auf die Fahrbahn getreten, um die Straße an einer Fußgängerüberquerungshilfe ...

Das "Stadtradeln" hat begonnen: Rennerod, Bad Marienberg und Westerburg sind dabei

Rennerod. Die VG-Bürgermeister Gerrit Müller (Rennerod) und Markus Hof (Westerburg) drehten vorweg bei der Auftaktveranstaltung ...

Evangelisches Krankenhaus Dierdorf/Selters eröffnet Endoskopie in Dierdorf

Dierdorf. Die Innere Abteilung am Standort Dierdorf selbst wurde bereits im November 2021 eröffnet und war ab dort an sieben ...

Minigolfplatz Freilingen – Freizeitvergnügen für Groß und Klein

Freilingen. Die beiden Lebenspartner haben den Minigolfplatz vom Verkehrsverein gepachtet, der auch Träger des Campingplatzes ...

B 413 war zwei Stunden gesperrt: Frontalzusammenstoß zwischen Mündersbach und Höchstenbach

Mündersbach. Laut Polizeimeldung kam es zur Kolission, als gegen 7 Uhr ein Transporter auf der B 413 aus Richtung Höchstenbach ...

Ex-Polizist aus Westerwaldkreis kommt mit Bewährungsstrafe davon

Region. Der Verteidiger des Angeklagten verlas eine schriftliche Erklärung, in der eingeräumt wird, dass der Angeklagte Betäubungsmittel ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfallflucht am Friedhof Oberelbert - Zeugen gesucht

Oberelbert. Am Sonntag, 1. November 2020, in der Zeit zwischen 13:45 Uhr und 14:30 Uhr wurde am Friedhof in Oberelbert ein ...

Hauptstraße/Alte Poststraße in Lochum ab Donnerstag frei

Lochum. Danach beginnen nach Auskunft der Verbandsgemeindewerke die Bauarbeiten in der Waldstraße, welche aber außerhalb ...

Der Westerwälder Kaffeepott ist da

Dierdorf. Lob erhält das neue Produkt der Westerwald-Touristik von Landrat Achim Hallerbach: „Der gestaltete Kaffeepott passt ...

Westerwaldkreis beklagt Corona-Todesopfer

Montabaur. Am heutigen Montagvormittag ist ein 93-jähriger Mann im Krankenhaus an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung verstorben. ...

„evm mit Herz" unterstützt Spielplatz-Neubau in Salz

Salz. Um das Projekt voran zu treiben, hat sich eine Elterninitiative gegründet, die bereits begonnen hat Spenden in der ...

Campus Unteres Schloss: Uni Siegen eröffnet neues Hörsaalzentrum

Siegen. Das Hörsaal-Zentrum Campus Unteres Schloss sowie die neue Mensa für den Campus sind nun fertiggestellt. Die beiden ...

Werbung