Werbung

Nachricht vom 02.11.2020    

Westerwaldkreis beklagt Corona-Todesopfer

Am Montag, den 2. November meldet die Kreisverwaltung Montabaur 1.071 (+29) bestätigte Corona-Fälle. Inzidenzwert für den Westerwaldkreis liegt bei 98,6. Der Kreis verzeichnet aktuell 407 aktive Fälle. Zahlen bleiben weiter hoch, ein Todesfall.

Symbolfoto

Montabaur. Am heutigen Montagvormittag ist ein 93-jähriger Mann im Krankenhaus an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung verstorben.

Nachstehend die aktuellen Zahlen von der Kreisverwaltung
Aufteilung nach Verbandsgemeinden
Infizierte gesamt/Verstorbene/Genesene
Bad Marienberg 83/0/48
Hachenburg 96/0/45
Höhr-Grenzhausen 131/0/61
Montabaur 190/1/125
Ransbach-Baumbach 139/15/95
Rennerod 74/2/51
Selters 80/4/55
Wallmerod 71/0/48
Westerburg 77 /0/46
Wirges 130/1/67

Landesmusikgymnasium Montabaur
Aufgrund eines positiven Falls befinden sich seit gestern insgesamt 51 Schüler/innen der Klassenstufen 6 und 11 sowie vier Lehrer bis zum 9. Novewmber in Quarantäne. Die Testungen finden im Laufe der Woche statt.



Goethe-Grundschule in Höhr-Grenzhausen
Aufgrund eines positiven Falls befindet sich seit gestern eine 4. Klasse sowie alle Ganztagsschüler/innen der Stufe 4 und entsprechendes Personal bis zum 12. November in Quarantäne. Die Testungen erfolgen voraussichtlich gegen Ende der Woche.

Graf-Heinrich-Realschule plus in Hachenburg
Aufgrund eines positiven Falls befindet sich seit gestern eine 9. Klasse mit 31 Schüler/innen bis zum 9. November in Quarantäne. Die Testungen erfolgen im Laufe der Woche.


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Heiligenroth: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

Heiligenroth. Da der Mann, gegen den ein Haftbefehl vorlag, sich vor Eintreffen der Polizei in seine Wohnung zurückgezogen ...

Dickendorf: Brand in Garage richtete erheblichen Schaden an

Dickendorf. Eine Frau wurde nach Inhalation von Rauchgasen vom Rettungsdienst versorgt. Sie hatte nach Ausbruch des Feuers ...

Heckenbrand in Berzhahn: Feuer greift auf Wohnhaus über

Region. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Berzhahn konnte die Hecke und den Dachüberstand des Gebäudes schnell ablöschen, ...

Westerwaldwetter: Hoch Oscar bringt Hitze und Dürre

Region. Das Thermometer wird in unserer Region ab Montag, dem 8. August unter dem Hochdruckeinfluss und einer langen Sonnenscheindauer ...

Garagenbrand in Dickendorf: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Betzdorf. Zum Brand einer Garage wurde der Löschzug Kausen der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain am Sonntag ...

"Dankbar für die Gaben der Natur": Gabriele Fischer ist die Kräuterexpertin von Marienstatt

Westerburg. Bemerkenswert ist ein wunderschöner Wandbehang, der sich seit 2008 in der katholischen Herz-Jesu-Kirche in Rothenbach ...

Weitere Artikel


Daniel-D. Pirker verstärkt Team der Kuriere

Wissen. In diesem Monat begrüßen die Kuriere mit Daniel-D. Pirker keinen Unbekannten fest in ihrem Team. Seit 2014 berichtet ...

Verkehrsunfallflucht am Friedhof Oberelbert - Zeugen gesucht

Oberelbert. Am Sonntag, 1. November 2020, in der Zeit zwischen 13:45 Uhr und 14:30 Uhr wurde am Friedhof in Oberelbert ein ...

Hauptstraße/Alte Poststraße in Lochum ab Donnerstag frei

Lochum. Danach beginnen nach Auskunft der Verbandsgemeindewerke die Bauarbeiten in der Waldstraße, welche aber außerhalb ...

„evm mit Herz" unterstützt Spielplatz-Neubau in Salz

Salz. Um das Projekt voran zu treiben, hat sich eine Elterninitiative gegründet, die bereits begonnen hat Spenden in der ...

Campus Unteres Schloss: Uni Siegen eröffnet neues Hörsaalzentrum

Siegen. Das Hörsaal-Zentrum Campus Unteres Schloss sowie die neue Mensa für den Campus sind nun fertiggestellt. Die beiden ...

Videokonferenz „Situation von Kulturschaffenden und Vereinen in der Corona-Krise“

Wirges. Als Gesprächspartner steht der Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung ...

Werbung