Werbung

Nachricht vom 29.10.2020    

Vernissage "WIRGES KREATIV" am 8. November entfällt

Aus Gründen des massiv zunehmenden Infektionsgeschehens müssen die Veranstalter die Vernissage "WIRGES KREATIV" am 8. November absagen. Sylvia Bijjou-Schwickert, Erste Beigeordnete bittet um Verständnis.

Bürgerhaus Wirges. Foto: Homepage Wirges

Wirges. Die Ausstellung selbst kann nach Anmeldung und bei beschränkter Besucherzahl zu den angegebenen Öffnungszeiten Montag bis Mittwoch 8:30 bis 12 Uhr und 17 bis 18 Uhr, Donnerstag und Freitag 18 bis 19 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 15 bis 17 Uhr vorläufig besucht werden.

Über weitere Entwicklungen werden die Veranstalter jeweils zeitnah informieren. Die Anmeldung wird erbeten unter Telefon 02602-60190 oder per Mail an nadine.fuss@wirges.eu. (PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Fatcat heizen am 8. Juli mit Powerfunk in Neitersen ein

Neitersen. Eine Live-Show voller Spielfreude, Charme und Authentizität - mit einer Wucht, die jedes Publikum mitreißt. Fatcats ...

"The Wall": "One Of These Pink Floyd Tributes" begeistern bald in Neitersen

Neitersen. „One Of These Pink Floyd Tributes“ wird am Donnerstag, den 7. Juli, in der Wiedhalle nicht einfach ein wahlloses ...

Ungewöhnliches Konzert in Neitersen: Violons Barbares überzeugen restlos

Neitersen. Die Gäste in der Wiedhalle werden dem Ortsbürgermeister von Neitersen innerlich zugestimmt haben: Horst Klein ...

"KARNEfestiVAL" lockt für zwei Tage nach Montabaur

Montabaur. Bereits im Juni 2020 sollte die Eichwiese in Montabaur zur Partymeile werden. Und jetzt ist es endlich soweit: ...

Neitersen: Lukas Hoffmann liest aus seinem Roman "Wodka und Tigerente"

Neitersen. Darum geht es in Lukas Hoffmanns Roman: Alexander Gruber lebt mit seinem Vater in Heidelberg. Über seine Mutter ...

Reggae-Night in Selters: Somme, Sonne, Strandgefühl

Selters. Der Vorabend von „Jedem Sayn Tal“ war alles andere als ein Vorprogramm zu einem Hauptprogramm. Ragglyfe, die Band ...

Weitere Artikel


Chancen für Berufsstarter auch noch im Spätherbst

Montabaur. Ein Ausbildungsjahr dauert jeweils vom 1. Oktober des einen bis zum 30. September des nächsten Kalenderjahres. ...

Kleiner Wäller – Großer Genuss: Zehn Spazier(wander)wege

Montabaur. Folgende zehn Touren bietet der Westerwald Touristik-Service an:
Naturpark Rhein-Westerwald:
• Eine spannende ...

Höhr-Grenzhausen: Raubüberfall auf Naturkostladen

Höhr-Grenzhausen. Ein bisher unbekannter männlicher Täter bedrohte die allein anwesende Verkäuferin, die gerade den Laden ...

Kinder der Kita „Kinder Garten Eden“ spenden für die Tafel

Gemünden. Dort bringen jeweils zwei Kinder der drei Gruppen mit Kindern über drei Jahren ihre Wünsche und Vorstellungen mit ...

Leichtes Herbst-Hoch am Arbeitsmarkt trotz Corona

Montabaur. „Mitten in der Pandemie zeigt der Arbeitsmarkt mit einem Herbst-Hoch die gewohnte saisonale Ausprägung“, sagt ...

Ein starkes Signal in Corona-Zeiten: 5.000 Euro-Spende an die DRK-Kinderklinik Siegen

Roth/Siegen. „Corona bestimmt unser Leben schon seit Monaten und auch die Jüngsten in unserer Gesellschaft sind von den Folgen ...

Werbung