Werbung

Nachricht vom 21.10.2020    

Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten: Einführung für Anfänger

ABGESAGT. Deutscher Kleinkunstpreis. Deutscher Chansonpreis. Österreichischer Kabarettpreis. Bayerischer Kabarettpreis und der Salzburger Stier: Pigor und Eichhorn sind ausgezeichnet. Oft und verdient. Wegen dieser speziellen Mischung aus Provokation und Lust am Neuen, aus ungewöhnlicher Virtuosität in Texten und Musik, aus präziser Beobachtung und gnadenloser Kommentierung des Zeitgeistes.

Pigor und Eichhorn. Foto: privat

Hachenburg. Diese Melange aus cool geswingter Tagespolitik, schmelzend gesungener Alltagsidiotie und brüllend gerappten Nachrichtenthemen war und ist: feinsinnig, brachial, urkomisch. Oder wie es die Süddeutsche Zeitung prägnant auf den Punkt bringt: „Unglaublich gut“. www.pigor.de

Zeit: Samstag, 31. Oktober, Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19.15 Uhr
Ort: Stadthalle Hachenburg

Kleinkunst in der Stadthalle auch in herausfordernden Zeiten entspannt genießen!
In Abstimmung mit den Behörden verwirklicht die Hachenburger KulturZeit umfangreiche Maßnahmen, die das Publikum und das gesamte Team vor, auf und hinter der Bühne schützen, den Besuch aber wie gewohnt so angenehm und erinnerungswürdig wie möglich werden lassen. Dazu bitten wir die Besucher ebenfalls um deren Mitwirkung. Auf www.hachenburger-kulturzeit.de können die Vorkehrungen detailliert eingesehen werden.



Tickets bei allen Vorverkaufsstellen und online unter www.hachenburger-kulturzeit.de
KulturZeit-Freunde-Kategorie ( KulturZeit-Freunde zahlen freiwillig einen höheren Eintritt, damit wir, die KulturZeit, in diesen Zeiten die Eintrittsgelder moderat halten können. Reihe 1-4):
KulturZeit-Freunde-Ticket: Vorverkauf (VVK) 22 Euro
Abendkasse (AK) 25,50 Euro / Ermäßigtes KulturZeit-Freunde-Ticket: VVK 15 Euro / AK 18 Euro
Normale Kategorie (Reihe 5-10):
Normales Ticket: Vorverkauf (VVK) 16 Euro / Abendkasse (AK) 18,50 Euro / Ermäßigtes Ticket (Für: Schüler, Studenten, BFD’ler, FSJ’ler, Arbeitslose, Schwerbehinderte ab 80 Prozent und Inhaber der Jugendleiterkarte.): VVK 9 Euro / AK 10,50 Euro / Corona-Ticket (Geschenk für Menschen, denen es schwer fällt, in Corona-Zeiten ein reguläres Ticket zu kaufen.): VVK 5 Euro / AK 6 Euro. Alle Preise zuzüglich Gebühren.

Veranstalter: Hachenburger KulturZeit


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Fatcat heizen am 8. Juli mit Powerfunk in Neitersen ein

Neitersen. Eine Live-Show voller Spielfreude, Charme und Authentizität - mit einer Wucht, die jedes Publikum mitreißt. Fatcats ...

"The Wall": "One Of These Pink Floyd Tributes" begeistern bald in Neitersen

Neitersen. „One Of These Pink Floyd Tributes“ wird am Donnerstag, den 7. Juli, in der Wiedhalle nicht einfach ein wahlloses ...

Ungewöhnliches Konzert in Neitersen: Violons Barbares überzeugen restlos

Neitersen. Die Gäste in der Wiedhalle werden dem Ortsbürgermeister von Neitersen innerlich zugestimmt haben: Horst Klein ...

"KARNEfestiVAL" lockt für zwei Tage nach Montabaur

Montabaur. Bereits im Juni 2020 sollte die Eichwiese in Montabaur zur Partymeile werden. Und jetzt ist es endlich soweit: ...

Neitersen: Lukas Hoffmann liest aus seinem Roman "Wodka und Tigerente"

Neitersen. Darum geht es in Lukas Hoffmanns Roman: Alexander Gruber lebt mit seinem Vater in Heidelberg. Über seine Mutter ...

Reggae-Night in Selters: Somme, Sonne, Strandgefühl

Selters. Der Vorabend von „Jedem Sayn Tal“ war alles andere als ein Vorprogramm zu einem Hauptprogramm. Ragglyfe, die Band ...

Weitere Artikel


Hohe Qualität auf sicherem Fundament

Dierdorf/Selters. Das Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) ist seit Jahren ein wirtschaftlich stabiler Bestandteil ...

Sitzung des Verbandsgemeinderates Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Anschließend berichtete Anna Weber von der Koordinierungs- und Fachstelle über die erst kürzlich gegründete ...

Widmung von „Grauertseck“ und „St.-Floriansweg“ in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Der Stadtrat Ransbach-Baumbach hat in seiner Sitzung vom 28. September 2020 gemäß den Vorschriften des ...

Rockets testen am Wochenende Süd-Oberligist Höchstadt

Diez-Limburg. „Mit Höchstadt dürfen wir uns auf einen ambitionierten Oberligisten aus dem Süden freuen", sagt Rockets-Trainer ...

Nentershausen freut sich über die 30.000 Blutspenderin

Nentershausen. Seit 1963 führt der DRK-Ortsverein Nentershausen regelmäßig Blutspendetermine in Nentershausen durch. Bei ...

Drei Abfalltransporte wegen technischer Mängel stillgelegt

Heiligenroth. Neben der allgemeinen Überprüfung der Lenk- und Ruhezeiten des Fahrpersonals und der Fahrzeugtechnik lag ein ...

Werbung