Werbung

Nachricht vom 10.09.2010    

Erntedankfest beginnt mit Rocknacht in Nauroth

Die beiden Nachbargemeinden Mörlen und Nauroth feiren vom 17. bis 20. September gemeinsam das 7. Heimat- und Erntedankfest. Das bunte Programm am gesamten Wochenende beginnt mit der Naurother Rocknacht am Freitag, den 17. September. Karten können bereits jetzt erworben werden.

V. l. Christian Schuster, Martin Börner, Rainer Schuster, Carmen Eckardt und Thomas Gfrörer präsentieren das Plakat zur Naurother Rocknacht. Foto: Ralf Eckardt

Mörlen/Nauroth. The Fabulous Booze Brothers rocken das Festzelt auf dem Festplatz in Nauroth am Freitag, den 17. September, anlässlich des Mörlen-Naurother Heimat- und Erntedankfestes. Einlass ist ab 19 Uhr. Die Band feierte im letzten Jahr ihr zwanzigjähriges Bestehen und brachte die gesamte Hachenburger Rundsporthalle zum Beben. Rockklassiker, Pop und Charthits gehören zum festen Repertoire der Kultband. Die zwei Frontmänner Martin „the roaring Bulldog“ Börner und Thomas „Föni“ Gfrörer versprechen eine spektakuläre Show in Nauroth, die Jung und Alt begeistern wird.

Carmen Eckardt, Rainer und Christian Schuster vom Kulturverein Nauroth konnten sich bei einem Vorbereitungstreffen mit der Gruppe anlässlich einer Bandprobe einmal mehr von der ausgezeichneten Qualität der Booze Brothers überzeugen.

Informationen unter c.eckardt@gmx.net
Kartenvorverkauf: Gemeindebücherei Nauroth, Hubertushof Nauroth
Beim Kauf von 5 Karten im Vorverkauf gibt es eine Eintrittskarte gratis dazu.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erntedankfest beginnt mit Rocknacht in Nauroth

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


„Spocki“ aus dem Tierheim: Vom Albtraum zum Traumhund

Die Geschichte von „Spocki“, die französische Dogge aus dem Tierheim in Ransbach-Baumbach, ist es wert, stellvertretend für alle Tiere aus Tierheimen erzählt zu werden. Da saß das armselige Hündchen „Spocki“ im Tierheim, weil es von seiner Familie abgegeben wurde.


A 48 – Zweiwöchige Verkehrseinschränkung in der AS Koblenz-Nord

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH lässt ab dem 21. Juni 2021 Teilbereiche der AS-Koblenz-Nord erneuern. Die Arbeiten sollen circa zwei Wochen dauern. Im Rahmen der Bauarbeiten wird die Verbindungsrampe von Mülheim-Kärlich kommend in Richtung A 48 / Trier saniert.


Region, Artikel vom 20.06.2021

Unwetter - nicht ganz folgenlos...

Unwetter - nicht ganz folgenlos...

Das unüberhörbare Unwetter in der Nacht vom 19. auf den 20. Juni 2021 ist nicht ohne Folgen geblieben. Im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Hachenburg gab es mehrere umgestürzte Bäume, stark verdreckte Straßen sowie beschädigte, zum Teil über Hausdächer gespannte Stromleitungen.


Wann wird die Brücke zwischen Hachenburg und Nister endlich fertig?

Seit Oktober 2019 wird an der neuen Brücke zwischen Hachenburg und Nister schon gearbeitet. Die Brücke führt die L288 im Gefälle über die B 414. Seither wird der gesamte Fließverkehr auf der B414 an dieser Stelle abgeleitet, wer nach Hachenburg will, muss über die B414 einen weiten Bogen fahren.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert auf 7,9 gesunken

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Samstag, den 19. Juni 7.419 (+3) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 80 aktiv Infizierte.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: Rheinsteig von Wiesbaden nach Bonn von Jonas Bubiak

Dierdorf/Welver. Wandern in der Heimat ist in und der Rheinsteig bietet eine Menge Herausforderungen und Sehenswertes. Außer ...

Es geht los: Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Berührende Tragikomödie um einen hochprozentigen Selbstversuch, verdient prämiert mit dem OSCAR als bester Internationaler ...

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Mike Reinhardt & Uli Krämer

Höhr-Grenzhausen. Lulo Reinhardt ist ein charismatischer Jazz-Gitarrist mit einem großen Namen auf internationalen Bühnen ...

Prämiertes Frauenensemble aus Region im Rennen um besten virtuellen Chor

Region. Es ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die der Musikrat des Chorverbands Rheinland-Pfalz den Chören gestellt hatte: ...

Finde dein Instrument

Montabaur. Ergänzt wird das Ganze mit kurzen Videos, um zu zeigen, wie toll es klingen kann, wenn man die Instrumente spielt ...

Bilder zugunsten der Unnauer Patenschaft in Stadtbücherei Hachenburg

Hachenburg. Die Werke der Hachenburger Künstlerin sind wieder zu den üblichen Öffnungszeiten der Bücherei zu sehen und dies ...

Weitere Artikel


Fünf Personen bei Unfall zum Teil schwer verletzt

Holler. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte ein 19-jähriger Autofahrer, der auf der L 326 von Holler aus in Richtung ...

Eine Rock'n'Roll-Reise durch das Weltall

Siegen. Mit einem Countdown auf Russisch und einer Startexplosion begann am Mittwochabend die Ausstellung "Fly Me To The ...

Raubüberfall auf Daaden von 1798 wird vertont

Kreis Altenkirchen/Daaden. Am 17. Mai 1798 wurde die Gemeinde Daaden von 22 schwer bewaffneten Räubern überfallen. Der nächtliche ...

Asmussen und das "Tal": Keine Grenzen für die Phantasie

Altenkirchen/Mainz. Der heimische Künstler Jörg Terlinden, der in Mainz die Laudatio hielt, nannte Gerd Asmussen zu Recht ...

Schustermarkt in Montabaur feiert Jubiläum

Montabaur. Mit einem umfangreichen und abwechslungsreichen Programm startet der Schustermarkt ins 25. Jahr seines Bestehens. ...

Zahllose Wäller Kinder wollen schneller lernen

Westerwaldkreis. „Ich kann mit großer Freude berichten, dass von unseren insgesamt 114 Kindergärten in diesem Jahr 113 Einrichtungen ...

Werbung