Werbung

Nachricht vom 14.10.2020    

HALLOWEEN ROCKT! Virtuelle Party am 31. Oktober 2020

In besonderen Zeiten darf man nicht den Kopf hängen lassen - positiv nach vorne schauen, das ist die Lösung. Diesem Gedanken sind auch Swen Metzler von M-Eventservice und sein Team aus Borod gefolgt, als sie beschlossen, die traditionelle Halloween-Party in diesem Jahr aus bekanntem Anlass nicht ausfallen zu lassen. Anstatt mehrerer Tausend Besucher/innen, die in den letzten Jahren zu Halloween nach Borod pilgerten, wird die Party in diesem Jahr ohne Publikum per Live-Stream virtuell aus einem Studio nach Hause übertragen.

Halloween virtuell, akustisch und genüsslich feiern. Fotos: wear

Borod. Wie soll das funktionieren?
Am 31. Oktober 2020 kann jeder Interessierte kostenfrei ab 20 Uhr über die Homepage www.halloween-rockt.de die Party direkt im Livestream zuhause empfangen, um seine eigene Halloween-Party zu gestalten.

Was bietet der Livestream?
Live on Stage wird die Coverband „Dukes Trio“ es richtig krachen lassen. Die Jungs aus Hachenburg sind bekannt dafür, dass sie weder sich noch ihre Instrumente schonen. Im Anschluss werden weit über den Westerwald hinaus bestens bekannte DJs ihre Plattenteller rotieren lassen. DJ Markus Deluxe wird die Stimmung mit den angesagtesten Partyhits anheizen, gemeinsam mit DJ Peter van de Muziek, dessen Spezialgebiet die Club-Hits und Party-Classix sind.

Headliner des Abends wird DJ CUEBRICK sein, der inzwischen den Sprung auf die internationalen Festivalbühnen geschafft hat. Unter anderem hat er Mainstages bei Nature One, Mayday, Open Beatz und Electric Love absolviert und trat als Support-Act bereits mit internationalen Größen wie Afrojack, Blasterjaxx, Hardwell, Nicky Romero und Steve Aoki auf. Zudem hostet CUEBRICK als DJ und Moderator immer freitags auf bigFM die größte Radioshow für elektronische Musik in Deutschland.



Es ist alles angerichtet, um ein köstliches Halloween-Menü zu genießen
Als weiteres Highlight bietet Swen Metzler dieses Jahr erstmalig das limitierte „Halloween-Party-Package“ an. In diesem Paket ist folgendes enthalten: Ein 5 Liter Partyfässchen der Hachenburger Brauerei, im eigenen Halloween-Sonderdesign, gefüllt mit köstlichem Hachenburger Pils. Dazu kommen zwei original Hachenburger Pils-Stangen, zwei kleine Jägermeister sowie ein T-Shirt im HALLOWEEN ROCKT! Special Edition Design. Freuen darf man sich außerdem noch auf einen 10 Euro Rabattcoupon für den Eintritt zur nächsten HALLOWEEN ROCKT! Party, exklusive Giveaways von Red Bull, Desperados und Bacardi sowie einiges an Halloween Deko. Für lediglich 34,99 Euro kann dieses Package erworben werden. Vorbestellung erfolgt nur über das Internet unter www.halloween-rockt.de oder kontakt@meventservice.de. Bei Bestellung des Package muss schriftlich versichert werden, dass der Besteller das 18. Lebensjahr vollendet hat und bei Abholung in Borod ist der Personalausweis vorzulegen.

Für jeden, der an Halloween nicht „versauern“ will, ist der Livestream von HALLOWEEN ROCKT! ein absolutes Muss! wear


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 103 neue Fälle und zwei Todesfälle gemeldet

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 12. April 5.708 (+103 seit Freitag) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 503 aktiv Infizierte, davon 270 Mutationen.


Region, Artikel vom 12.04.2021

Dachstuhlbrand in Selters

Dachstuhlbrand in Selters

VIDEO | Am Montagvormittag, den 12. April kam es in Selters zu einem Dachstuhlbrand. Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren Herschbach und Selters hatten die Lage schnell im Griff.


Lockdown, Lockdown light, Lockdown hart, Brückenlockdown

LESERMEINUNG | Immer weniger Bürger können die Entscheidungen der Politik verstehen und nachvollziehen. Ihnen fehlt eine klare Strategie. Ein gewisser Frust macht sich bei den Bürgern breit. Der nachstehende Leserbrief beschreibt dieses Empfinden.


Politik, Artikel vom 12.04.2021

Besuch beim Drive-In Testzentrum Montabaur

Besuch beim Drive-In Testzentrum Montabaur

Jüngst sind an vielen Orten sogenannte Schnelltestzentren entstanden, um sich ohne Anlass und auch ohne Symptome auf das Virus testen zu lassen. Jeder Bürger hat die Möglichkeit, sich mindestens einmal in der Woche diesem Corona-Test zu unterziehen und die Gewissheit zu haben, ob man infiziert ist oder nicht.


Staatsanwaltschaft Koblenz: 62-Jähriger soll Mutter mit Hammer erschlagen haben

An Gerüchten ist mal was dran, mal auch nicht: Das seit geraumer Zeit kursierende Gerede, dass ein 62 Jahre alter Mann wegen des Verdachts des Totschlags festgenommen wurde, hat die Staatsanwaltschaft Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers offiziell bestätigt.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


"tourING": Blick hinter die Kulissen für angehende Ingenieure

Montabaur. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH (wfg) verbindet inzwischen seit sieben Jahren zukünftige ...

Webinarreihe für kleine und mittlere Unternehmen

Koblenz. „Wir geben Tipps, Tricks und Methoden für die wichtigsten Bereiche der Arbeitgeberattraktivität und Rekrutierung ...

Stadt Neuwied ist gegen Erweiterung des FOC-Centers in Montabaur

Neuwied. „Wir – die Städte Andernach, Koblenz, Limburg, Mayen und Neuwied – sprechen uns gegen eine Erweiterung des Factory-Outlet ...

IHKs erweitern kostenloses Online-Angebot für das Gastgewerbe

Koblenz. Bis heute haben an den rund 65 Onlineveranstaltungen bereits mehr als 5.000 Beschäftigte aus Gastgewerbe und Tourismus ...

VG Puderbach unterstützt Wäller-Markt

Puderbach. Im Konzept werden die Lösungen und Erfahrungen des Projektes „Digitale Dörfer" genutzt und zu einem regionalen ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Dazu bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur Einzelgespräche mit einem Steuerberater ...

Weitere Artikel


Caan beschließt neue Regeln für Dorfgemeinschaftshaus und Waldschutzhütte

Caan. Über die Ergebnisse der weiteren Verwendung des Dorfgemeinschaftshauses „Zur Linde“ berichtete die Arbeitsgruppe unter ...

Tafel Westerwald des Diakonischen Werks erhält Förderbescheid

Berlin/Westerburg. Die Bundesministerin für ländliche Räume, Julia Klöckner, hat deshalb in Zusammenarbeit mit dem Deutschen ...

Mädchen-Wochenende: KreativWerkstatt 2.0

Montabaur. Unter dem Motto „Licht und Schatten“ werden passend zur dunklen Jahreszeit viele schöne Kunstwerke angefertigt. ...

Aus der letzten Sitzung des Stadtrates Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Unter dem ersten Tagesordnungspunkt wurde Herr Theophil Friedrich als neues Ratsmitglied in den Stadtrat ...

Jörg Albrecht ist neuer Wehrführer in Neuhäusel

Neuhäusel. Klingeberg hat zuvor aus beruflichen Gründen und nach einem damit verbundenen Wohnortwechsel um seine Entlassung ...

Verbandsgemeindehaus Montabaur weiter im Zeit- und Kostenrahmen

Montabaur. Aktuell liegt das Projekt gut im Zeit- und Kostenrahmen, konnten die Projektsteuerer bestätigen.

Kostenrahmen ...

Werbung