Werbung

Nachricht vom 14.10.2020    

Wirges: Einbruch in Tankstelle

Die Polizei sucht Zeugen, die zu einem dunkelfarbenen Kombi, vermutlich Peugeot 308 oder drei Männern in diesem Fahrzeug Angaben machen können. Auf dem Video-Film einer Tankstelle in der Samoborstraße in Wirges sind Fahrzeug und Täter eines Einbruchs in die Tankstelle zu sehen.

Symbolfoto

Wirges. Heute Morgen (14. Oktober 2020) kam es gegen 0:30 Uhr zu einem Einbruch in eine Tankstelle in der Samoborstraße. Wie auf den Videoaufnahmen zu erkennen ist, fuhren drei bisher unbekannte männliche Täter mit einem dunkelfarbenen Kombi, vermutlich einem Peugeot 308, auf das Tankstellengelände.

Die Täter haben anschließend die Eingangstür aufgebrochen und im Kassenraum versucht, den zum Einbruchsschutz angebrachten Rollladen aufzubrechen. Die Täter ließen dann plötzlich von der weiteren Tatbegehung ab und flüchteten mit ihrem Fahrzeug.

Die Polizei fragt: Wer hat zur Tatzeit einen dunkelfarbenen Kombi, vermutlich Peugeot 308, im Bereich Wirges gesehen und kann Angaben zu dem Fahrzeug oder den Insassen machen? Telefon: 02602-9226-0, www.polizei.rlp.de/pd.montabaur.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VG Montabaur: Ehrung für über 100 Feuerwehrangehörige

Region. Die Ehrenveranstaltung der Verbandsgemeinde Montabaur zählt für die Freiwilligen Feuerwehren zu den Höhepunkten des ...

Berufswahl: Mit Klick zum Glück

Montabaur. Wer in einer solchen Zwickmühle steckt, sollte die digitale Infoveranstaltung
Mit Klick zum Glück am Mittwoch, ...

"Zukunftsstartern" gelingt der Berufsabschluss im zweiten Anlauf

Montabaur. Junge Erwachsene haben die Chance, im zweiten Anlauf einen Berufsabschluss zu erwerben. Unternehmen eröffnet sich ...

Kreismusikschule bietet Möglichkeit der kostenfreien Probestunden

Westerwaldkreis. Die Schule hilft laut Kreishaus den Westerwälderinnen und Westerwäldern dabei, (versteckte) Talente zu entdecken, ...

Psychische Gesundheit in Familien stärken – Vortrag im Westerburger Ratsaal

Westerburg. Im Rahmen des „Westerburger Dialogs“ bietet das Diakonische Werk in Westerburg am Freitag, dem 15. Juli von 15.30 ...

Dachfest im Kirchgarten: Emmerichenhain feiert Abschluss der Kirchensanierung

Emmerichenhain/Rennerod. Doch so richtig los ging es mit der Renovierung dann erst im August 2021. Zunächst hatte es wegen ...

Weitere Artikel


Bauern- und Winzerverband fordert Jagd auf Wölfe

Koblenz. Die Bauern meinen, der Wolf gehöre nicht in unsere Kulturlandschaft und bei der lauernden Gefahr für Mensch und ...

Verbandsgemeindehaus Montabaur weiter im Zeit- und Kostenrahmen

Montabaur. Aktuell liegt das Projekt gut im Zeit- und Kostenrahmen, konnten die Projektsteuerer bestätigen.

Kostenrahmen ...

Jörg Albrecht ist neuer Wehrführer in Neuhäusel

Neuhäusel. Klingeberg hat zuvor aus beruflichen Gründen und nach einem damit verbundenen Wohnortwechsel um seine Entlassung ...

Vollsperrung der d’Esterstraße zwecks Herstellung eines Gehwegs

Ransbach-Baumbach. „Wir sind uns bewusst, dass dies zu Behinderungen führen kann. Die Umsetzung der Maßnahme ist allerdings ...

Realität und Fiktion genial in einem historischen Roman kombiniert

Westerburg. Im Buch schildert Lena Johannson das Leben der Norwegerin Signe, der Nichte des Genies Edvard Munch. Auch Signe, ...

Nach Kollision mit Holzzaunpfahl geflüchtet

Langenbach bei Bad Marienberg. Am 13. Oktober 2020 ereignete sich in der Ortslage von Langenbach bei Bad Marienberg zwischen ...

Werbung