Werbung

Nachricht vom 02.10.2020    

Tiefgarage am ICE-Bahnhof gesperrt ab 9. Oktober

Die städtische Tiefgarage am ICE-Bahnhof (Bahnallee) in Montabaur wird ab Freitag, dem 9. Oktober 2020, bis voraussichtlich Ende des Monats gesperrt. Nur Inhaber von Dauerkarten können die Parkgarage weiter nutzen. Es müssen dringend Sanierungsarbeiten am Beton vorgenommen werden.

Die Tiefgarage am ICE-Bahnhof (Bahnallee) in Montabaur wird ab 9. Oktober wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Dauerparker erhalten weiter Einfahrt. Foto: Stadt Montabaur

Montabaur. Die Maßnahme erfolgt in zwei Bauabschnitten, so dass immer genügend Plätze für die Dauerparker vorhanden sind - mal auf der einen, mal auf der anderen Seite. Trotz aller Schutzmaßnahmen ist mit Staub und Schmutz zu rechnen. Kontakt: Tiefgaragenbüro: Telefon: 02602 / 95 00 48. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen Dienstag (19. Januar) insgesamt 3.760 (+21) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 194 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Land bei 69,8.


Region, Artikel vom 20.01.2021

Internistischer Notfall führte zu Unfall

Internistischer Notfall führte zu Unfall

Am Mittwochnachmittag, den 20, Januar kam es durch einen internistischen Notfall zu einem Unfall in Nentershausen. Dank der alarmierten Rettungskräfte konnte ein älterer Herr reanimiert werden.


Täterfestnahme nach Raubüberfall auf Naturkostladen

Der junge Täter, der am 29. Oktober 2020 einen bewaffneten Raubüberfall auf den Naturkostladen "Kornecke" in Höhr-Grenzhausen verübte, sitzt jetzt in Untersuchungshaft.


Wirtschaft, Artikel vom 20.01.2021

ALDI SÜD schließt das Zentrallager in Montabaur

ALDI SÜD schließt das Zentrallager in Montabaur

Die Schließung des Lagers Montabaur Ende Februar begründet die Firmenleitung mit in den letzten Jahren in Breite und Tiefe stark verändertem Sortiment und gestiegenen unternehmerischen Anforderungen an die Regionalgesellschaften und die Komplexität der Logistik.


Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Nachdem sich die Beratungen zwischen Bund und Ländern sehr lange in dem Punkt Kitas und Schulen hingezogen haben, ist die Ministerpräsidentin erst am heutigen Mittwoch (20. Januar) vor die Kameras getreten, um die Corona-Beschlüsse insbesondere im Bereich der Schulen zu erläutern.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Gabi Weber informiert über „Corona-Teilhabe-Fonds“

Hachenburg. Die Corona-Pandemie trifft sämtliche Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens. Nicht nur Kontaktbeschränkungen ...

Appell von IHK und Landräten: Impfung nutzen!

Koblenz. Zum Jahresauftakt begrüßte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing gemeinsam mit IHK-Hauptgeschäftsführer Arne Rössel ...

SPD und Grüne der VG Hachenburg arbeiten zusammen

Hachenburg. Diese Synergieeffekte machen die VG für die zukünftigen Herausforderungen und Aufgaben sattelfest.

Nachdem ...

Kinderfreundliches Hachenburg macht Fortschritte

Hachenburg. Stadtbürgermeister Stefan Leukel hebt hervor, dass neben den städtischen Einrichtungen „Kinderhaus“ und „Lieblingsplatz“ ...

Corona beschleunigt die Digitalisierung der Schulen

Hachenburg. „Die Digitalisierung unserer Schulen ist ein wichtiger Schritt, für eine zeitgemäße Bildung. Daher hat der Bund ...

Online-Treffen: Unsere Kitas heute, morgen und übermorgen

Montabaur. Schlussendlich beschweren sich Träger insbesondere über die mangelhafte finanzielle Ausstattung und Förderung ...

Weitere Artikel


Verbandsgemeindehaus: Erdanker sichern die Baugrube

Montabaur. Diese Anker sollen verhindern, dass die Bohrpfahlwand, wenn sie mal freigelegt ist, in die Baugrube gedrückt wird. ...

Umsetzung des Digitalpakts Schule in der VG Selters

Selters. In einem ersten Schritt investiert die Verbandsgemeinde Selters rund 230.000 Euro in die Digitalisierung ihrer drei ...

17 neue Coronafälle im Westerwaldkreis in den letzten drei Tagen

Montabaur.
Ernst-Barlach-Realschule plus in Höhr-Grenzhausen
Hier gab es am Donnerstagvormittag einen positiven Fall. Aktuell ...

30. Hachenburger Pils Cup im Januar 2021 wird wegen Covid-19 ausfallen

Hachenburg. Achim Hörter, Organisator auf Vereinsseite SG Müschenbach/Hachenburg ergänzt: „Wer den Hachenburger Pils Cup ...

Peter Moskopp ist CDU-Direktkandidat

Höhr-Grenzhausen/Bendorf. Peter Moskopp geht damit als Nachfolger von Josef Dötsch MdL ins Rennen um das Landtagsmandat. ...

Stirbt der Westerwald den Hitzetod?

Hachenburg. Das Forstliche Bildungszentrum mit Sitz in Hachenburg als Veranstalter hatte den Vortrag eigens in den großen ...

Werbung