Werbung

Nachricht vom 23.09.2020    

Verleihung der Sportabzeichen 2019 in Rennerod

Leistungen sollen belohnt und Anstrengungen gewürdigt werden. Endlich waren eine Möglichkeit und ein passender Rahmen gefunden, die alljährliche Sportabzeichenverleihung des TV-Rennerod durchführen zu können. Um die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einhalten zu können, trafen sich die Sportler am Montag, dem 21. September 2020, um 18 Uhr auf dem Hubertusplatz.

Sportlerehrung auf dem HUbertusplatz. Foto: privat

Rennerod. An zuvor markierten Punkten warteten die Aktiven in Kleingruppen auf die Vergabe der Urkunden. Stolz nahmen Groß und Klein, Alt und Jung ihre Auszeichnung für ihr sportliches Können entgegen. Auch in diesem Jahr konnten wieder einige Familien mit einer besonderen Urkunde bedacht werden.

Der Vorstand und die Übungsleiter des TV Rennerod sind glücklich darüber, dass 123 Mitglieder des TV Rennerod im Jahre 2019 das Sportabzeichen abgelegt haben und gratulieren nochmals ganz herzlich. Weiter so! (PM)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 65 neue Fälle und ein Todesfall

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 5. Mai 6.788 (+65) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 568 aktiv Infizierte, davon 342 Mutationen.


Sieben Westerwälder und Westerwälderinnen erhalten Ehrennadel

Sieben Bürgerinnen und Bürger des Westerwaldkreises sind mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden. Landrat Achim Schwickert übersandte die von Ministerpräsidentin Malu Dreyer verliehene Auszeichnung.


Bacher Lay: Familienfreundliche Rundwanderung durch das Naturschutzgebiet

Die Rundwanderung „Bacher Lay“ ist eine familienfreundliche und rund sieben Kilometer lange Wanderung durch das wildromantische Naturschutzgebiet Bacher Lay. Mit Abstechern zur Marienquelle, dem imposanten Basaltsteinbruch und dem Pfaffenmal bietet die kurzweilige Strecke viel Abwechslung.


Corona im Westerwaldkreis: Höhepunkt der dritten Welle erreicht?

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 4. Mai 6.723 (+14) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 565 aktiv Infizierte, davon 378 Mutationen.


Trotz Schwerstbehinderung erstmal keine Corona-Impfung?

Wie ergeht es schwerstkranken Menschen, die zu Hause betreut werden, in der Corona-Krise? Gleichermaßen aufschlussreiche wie nachdenklich stimmende Einblicke in diese Thematik erhält, wer in der Woche vom 3. bis 8. Mai den CAP-Markt in Hillscheid besucht.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Westerwald-Verein sucht helfende Hände

Montabaur. Die Markierungszeichen werden geklebt, gesprüht oder gemalt.

Für den Hauptwanderweg 2 in dem Abschnitt Oberlahr, ...

NI ruft zur Demo gegen den Flächenfraß im Westerwald auf

Montabaur. Die Liste der geplanten Naturzerstörungen in Montabaur und im Westerwaldkreis ist lang. Sie reicht von der geplanten ...

NI widerlegt Zweifel an Vogelgutachten für Rothenbachaue Hattert

Hattert. Die Naturschutzinitiative (NI) und eine neu gegründete Bürgerinitiative kämpfen um den Erhalt des Biotops. Wir berichteten.

Der ...

Der Luchs – ein heimlicher Waldbewohner kehrt zurück

Mainz. Denn wie das Sprichwort "Ohren wie ein Luchs" schon sagt, sind die Tiere äußerst hellhörig und vorsichtig. Dazu kommt, ...

Westerwald-Verein im Süden will raus aus der Pandemie

Horbach. Feuchtgebiete brauchen Pflege – alle dürfen mit anpacken
Bei den vom Zweigverein Buchfinkenland im Westerwald-Verein ...

Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur launcht neue Website

Montabaur. Alles neu macht der Mai: Mit einem umfassenden Relaunch erscheint die Website des Tennis Clubs Schwarz-Weiß Montabaur ...

Weitere Artikel


Akzeptanz der Energiewende im Westerwaldkreis steigt

Der Klimaschutz gewinnt im Westerwaldkreis immer mehr Unterstützer: Im Rahmen einer großangelegten Bürgerumfrage hat die ...

Westerwälder Rezepte: Quark-Auflauf mit Zwetschgen

Zutaten:
500 Gramm Zwetschgen
Mark einer Vanilleschote
3 Eier
500 Gramm Magerquark
100 Gramm weiche Butter
1 Messerspitze ...

Interviewpartner aus Steinebach an der Wied für Dialektforschung gesucht

Siegen. Für das Projekt sucht das Forscher/innen-Team aus Siegen immer wieder freiwillige Personen, die bereit sind, sie ...

Fröhlicher Freitag unter dem Motto „HERBSTZAUBER in der Löwenstadt“

Hachenburg. Die Fußgängerzone wird schön herbstlich dekoriert werden mit Strohballen-Mais-und Sonnenblumen. Die Grundschulen ...

Der Westerwaldkreis ist die Heimat junger „MeisterMacher“

Montabaur. „Mit „MeisterMacher“ starten wir ein weiteres Projekt im Rahmen unserer Kampagne „Hände hoch fürs Handwerk“, welches ...

Landesregierung verlängert Soforthilfeprogramm für Vereine

Region. „Wir stehen unseren Vereinen zur Seite. Die Verlängerung des Soforthilfeprogramms soll ihnen Sicherheit geben in ...

Werbung