Werbung

Nachricht vom 20.09.2020    

Alle Weihnachtsvorstellungen von @coustics fallen 2020 aus

Auf eine besonders liebe Tradition im Advent müssen der Stöffel-Park und seine Gäste dieses Jahr verzichten: auf das Konzert der „feinen Herrenband @coustics“! Alle vier Vorstellungen fallen leider aus. Doch es gibt eine Alternative, ein sommerliches Trostpflaster, für die Fans und Ticketinhaber: drei Konzerte im Juli 2021 auf der Open-Air-Bühne!

@coustics. Foto: Markus Döring

Enspel. Warum kein Dezemberkonzert in 2020?
Ein großes, etwas wehleidiges klingendes „Warum?“ tut sich an dieser Stelle auf. Schließlich geht es hier um die Weihnachtsvorfreude von rund 600 Menschen.

Es gibt „gute“ Gründe dafür: Der Abend mit @coustics ist immer eine große, gesellige Feier: Dicht an dicht sitzen alle in der Alten Schmiede, die Luft wird warm, es wird gelacht und geklatscht und mitgesungen... Hier würde das Coronavirus Purzelbaum vor Freude schlagen. Das gönnen wir ihm nicht. Und vor allem sollen die Musiker und Besucher pfleglich behandelt werden – wir brauchen sie noch.

Der Stöffel-Park proudly presents...
Nun zum Angebot, bei dem Vorfreude aufkommt: am 9., 10. und 11. Juli 2021 treten die vier Musiker im Stöffel-Park auf und erschaffen eine stimmungsvolle „@coustische Sommernacht“. Ein bisschen „Bohemian Rhapsody“, ein bisschen „Mr. Blue Sky“ – alles auf ihre wertgeschätzte Art und Weise.

An diesen Abenden wird übrigens die Vorbestellung für die @coustics-Weihnachtskonzerte 2021 beginnen.

So wird Ihr bereits erworbenes Ticket wieder wertvoll
Die für Dezember 2020 erworbene Eintrittskarte behält ihre Gültigkeit für die Juli-Auftritte! Melden Sie sich beim Stöffel-Park und teilen Sie mit, welche Termine Ihnen passen (bitte mehrere Termine benennen, darunter gerne einen Wunschtermin).

Zur Wahl stehen der 9., 10. oder 11. Juli 2021. Bitte ihre persönlichen Angaben nicht vergessen (Corona-Schutzmaßnahme): Name, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse. Natürlich kann die Eintrittskarte auch beim Stöffel-Park in Enspel wieder abgegeben werden, Sie erhalten dann Ihr Geld zurück! Wir bitten alle Ticketbesitzer, sich noch in diesem Jahr, bis zum 31. Oktober 2020, zu entscheiden.

Restkarten für weitere Interessierte
Alle anderen Interessenten müssen wir also noch etwas vertrösten: Restkarten für die Sommerkonzerte werden ab dem 2. März 2021 verkauft.

Ticketbestellung, Kontakt und Info
Stöffel-Park: Telefon 02661/9809800, E-Mail info@stoeffelpark.de, Homepage www.stoeffelpark.de.
Mehr Infos, Lieder zum Reinhören: https://www.atcoustics.de/. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Neuinfektionen weiter rückläufig

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen 15. Januar insgesamt 3659 (+25) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet heute 207 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt bei 89,2.


Corona im Westerwaldkreis: Werte leicht rückläufig

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen 14. Januar insgesamt 3634 (+29) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet heute 254 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt bei 98,6.


Region, Artikel vom 15.01.2021

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Mit einer nordöstlichen Strömung fließt unter leicht zunehmendem Hochdruckeinfluss kalte Luft in den Westerwald. Am Sonntag ist mit Schneefällen zu rechnen.


Verbandsgemeindehaus: Hochbau beginnt – Kran wird aufgestellt

Mit Jahresbeginn ist das Bauprojekt Verbandsgemeindehaus in Montabaur sichtbar in eine neue Phase eingetreten: Der Hochbau hat begonnen.


Biber-Sonntage - Auf den Spuren des Bibers im Westerwald

Die Exkursion der Naturschutzinitiative e.V. (NI) vermittelt den Teilnehmern spannende Eindrücke in die sich entwickelnde und ständig verändernde natürliche Dynamik im Jahreskreislauf des vom Biber geschaffenen Biotops in Freilingen.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


KulturZeit Hachenburg: Sascha Grammel wird verschoben

Hachenburg. Doch aufgrund der aktuellen Lage im Zuge des Pandemiegeschehens muss der Termin am 16. Februar 2021 leider erneut ...

Gemeinsame Band-Spende für die Tafel

Enspel. Und natürlich sollten die Einnahmen für einen guten Zweck gespendet werden. Die Musiker verständigten sich darauf, ...

Wandelndes Schaufenster in der Innenstadt ist ein echter Hingucker

Höhr-Grenzhausen. Unter dem Motto „Gegen die Leere: Das wandelnde Schaufenster in der Innenstadt!“ werden Bilder aus vergangenen ...

Kabarett fällt aus… und findet (hoffentlich) bald statt

Montabaur. Mit Stefan Waghubinger war es erneut gelungen, dafür eine Größe des deutschsprachigen Kabaretts in die Kreisstadt ...

Buchtipp: „Rummelplatz meiner Seele“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Die Westerwälder Buchstabenfee, der die Magie der Poesie zum Seelenplan geworden ist und die die ...

Kunst- und Kulturszene rund um Montabaur gibt nicht auf

Montabaur. Die Impfungen laufen auch bei uns im Westerwald schleppend an und man muss leider davon ausgehen, dass sich die ...

Weitere Artikel


Obstdiebstahl ist kein Kavaliersdelikt

Region. Viele Obstbauern und Privatleute kennen nur zu gut das Problem. Die Früchte an einem Baum nehmen sukzessive ab oder ...

Corona: Sternstunde der Ethik?

Montabaur. Panik, Aufgeregtheit, Verschwörungstheorien, Überdruss und vorsichtiger Optimismus: Stimmungsmäßig waren die letzten ...

Zwei Verkehrsunfälle mit verletzten Motorradfahrern

Giesenhausen. Am Sonntag, 20. September 2020, gegen 11:40 Uhr, wurden die Rettungskräfte über einen Verkehrsunfall mit einem ...

Vincenz Virtuell – live-Chat zum Thema „Herausforderung Corona“

Limburg. Die Premiere bestreitet Chefarzt Prof. Dr. Stephan Steiner unter dem Schwerpunktthema „Herausforderung Corona“ am ...

Ein Verein bringt Bewegung in die Kitas

Region. Die Bedeutung von Bewegung und Spiel für die kindliche Entwicklung, für Gesundheit und Persönlichkeitsentfaltung ...

Kinder brauchen Schutz und Rechte

Hachenburg. Genau dort setzt die pädagogische Arbeit im Frauenhaus an, Kinderschutz und Kinderrechte sind immer ein großes ...

Werbung