Werbung

Nachricht vom 18.09.2020    

Amateurtheater “oase“ Montabaur spielt „Love Letters“

Die Oase war nur etwa vier Wochen vor der Premiere ihres nächsten Stückes "Der Vorname", als sie der Lockdown zum Abbruch gezwungen hat. Was für eine Enttäuschung! Jetzt versucht die Kulturszene wieder zaghaft auf die Beine zu kommen, so auch die Oase. Unter Einhaltung des gegenwärtigen Hygienekonzeptes für Theater, werden die Schauspieler für zwei Wochenenden die Produktion Love Letters wieder aufnehmen.

Rita Krock und Michael Musil lesen Love Letters. Foto: Oase

Montabaur. Bitte beachten Sie, dass das Theater, den Hygieneregeln folgend, nur wenige Plätze verkaufen kann. Vorstellungen am 18., 19., 25. und 26. September.

Love Letters
Die lebenslange Brieffreundschaft zwischen Andy und Melissa nimmt den Zuschauer mit auf eine humorvolle, nachdenkliche und einzigartige Reise durch zwei ganze Leben.

Eine Frau und ein Mann im Dialog über ein Leben in unterschiedlichen Gesellschaftsschichten: Triviale Begebenheiten und substantielle Auseinandersetzungen bestimmen diesen Briefwechsel zweier unterschiedlicher Menschen, die sich seit frühester Jugend kennen. Melissa, aus vermögendem Haus, zerbricht in einer eigennützigen Umwelt; Andrew erkämpft sich rücksichtslos Wohlstand und Ansehen.

Love Letters ist ein Bühnenstück, komplett aus gelesenen Briefen. Erleben Sie Rita Krock und Michael Musil in diesem preisgekrönten Theaterstück in der Inszenierung von Hans Schilling.

Vorverkauf ist eröffnet!
Unter www.ticket-regional.de können Sie ganz bequem von zuhause aus Ihre Karten bestellen und sogar selbst ausdrucken. Dort können Sie auch selbst feststellen, ob noch Karten für die jeweilige Vorstellung erhältlich sind. Ein Sitzplan mit den noch freien Plätzen ist dort ersichtlich. Außerdem ist die Bestellung auch telefonisch unter der Nummer 0651 / 97 90 777 möglich. Bitte beachten Sie, dass bei der Telefon- oder Online-Bestellung zusätzliche Kosten anfallen können.

Wichtig: Vorverkaufsstellen für ticket-regional vor Ort sind die Buchhandlung reuffel und die Buchhandlung ERLESENES in Montabaur. Dort können Sie, wie gewohnt, Ihre Karte auch im Laden kaufen.

Hier geht es zur Ticketbestellung: www.ticket-regional.de/oase.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Westerwaldkreis ist Warnstufe rot – Inzidenzwert 61,9

Das Land Rheinland-Pfalz meldet am Sonntag, den 25. Oktober 817 bestätigte Corona-Fälle im Kreis. Der Inzidenzwert steigt auf 61,9 und befindet sich damit im Bereich der Warnstufe „rot“. Landrat Achim Schwickert kündigt für die kommende Woche einschneidende Maßnahmen an.


Region, Artikel vom 23.10.2020

„Umsonst-Lädchen“ Nistertal überrascht

„Umsonst-Lädchen“ Nistertal überrascht

Von einer guten Idee ist eine Hilfsaktion gestartet, die im Westerwald gut angenommen wird. „Umsonst-Lädchen“ steht auf einem Schild an der Brückenstraße 30 in Nistertal. Für zahlreiche Dauerkunden eine eingeführte und willkommene Hilfseinrichtung, aber noch nicht bekannt genug.


Autobahnpolizei Montabaur: Samstag-Arbeit auf der A3

Am Samstag hatte die Autobahnpolizei Montabaur auf der A3 in ihrer Gemarkung viel zu tun: Ein Kosovare mit gefälschten Papieren fiel durch überhöhte Geschwindigkeit auf, ein älterer Kölner verursachte durch Sekundenschlaf einen Auffahrunfall und ein junger Kölner wurde wegen Drogenkonsums an der Weiterfahrt gehindert.


Region, Artikel vom 25.10.2020

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

GLOSSE | Sie sind klein und flauschig, haben süße Knopfäuglein und hach, diese süßen Näschen! Als Kind wollte ich immer einen Hamster haben, aber meine Eltern waren der Meinung, ich könnte ja nicht einmal eine Topfpflanze am Leben halten. Hätten die gewusst, dass die niedlichen Tierchen nur so früh sterben, weil sie das falsche Futter kriegen! Oder wie kann man sich das erklären, dass grade schon wieder zweibeinige Hamster die Supermärkte stürmen und Klopapier horten, als ob es ab morgen nichts anderes mehr zu essen gäbe?


Bebauungsplan für „Kölner Straße“ in Kroppach

Der Gemeinderat hat beschlossen, im Bereich „Kölner Straße“ einen Bebauungsplan aufzustellen und den Entwurf öffentlich auszulegen. Der Geltungsbereich ist aus dem nachstehend abgedruckten Übersichtsplan ersichtlich. Nach Paragraph 3 Abs. 1 Baugesetzbuch ist die Öffentlichkeit möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung öffentlich zu unterrichten; ihr ist Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung zu geben.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


„Eine Räuberballade“ im Cinexx – Lesung mit Annegret Held

Hachenburg. Mit ihm nahm Held die Zuhörer mit ins Jahr 1796 ins fiktive Dörfchen Scholmerbach. Dort packt Paulinches Wilhelm ...

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Berührende Tragikomödie mit Til Schweiger über eine 16-Jährige, die nach einer schrecklichen Diagnose eine zutiefst ...

November-Veranstaltungen in der VG Rennerod

Rennerod. Die Veranstaltungen im Überblick:
1.November: Frühstück in der Grillhütte. Ort: Grillhütte Liebenscheid, Veranstalter: ...

Buchtipp: „All die ungelebten Leben“ von Michaela Abresch

Dierdorf. Abresch arbeitet in der Behindertenhilfe, sie ist vom Fach, man spürt ihre Kompetenz und Empathie. Durch ständige ...

„Jermaine Reinhardt Quartett“ in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Dieses Lebenselixier verabreichte das Klan-Oberhaupt Daweli Reinhardt (Mitbegründer des legendären Schnuckenack ...

Corinna Kirchhöfer gewinnt beim internationalen Speaker Slam 10/2020

Gebhardshain/Mastershausen. Mit einer eindrucksvollen Bühnenperformance überzeugte am Samstag, den 17. Oktober 2020, die ...

Weitere Artikel


Stromausfall – was tun?

Hachenburg. Da ohne Stromversorgung Telefonanlagen und Mobilfunksysteme nicht mehr funktionieren, können Notrufe am Feuerwehrgerätehaus ...

Mitmachen beim Kinder-Leseclub der Stadtbücherei Hachenburg

Hachenburg. Grundschulkinder der Klassen 1 bis 4 treffen sich einmal im Monat.

Folgende Termine stehen für die Leseclub-Treffen ...

Schlag ins Gesicht führt zu Verkehrsunfall

A 48. Am 19. September, gegen 12:15 Uhr, war es auf der Autobahn 48 bei stockendem Verkehr zu einem Verkehrsunfall zwischen ...

11.537 Euro für die Vincenz-Kinder

Limburg. Dies ist im Corona-Jahr in dieser Form nicht möglich, Ziel, Sinn und Zweck bleiben allerdings wie gehabt: Kinder ...

Richtfest am Zentralen Pfarrbüro der Pfarrei Sankt Franziskus

Rennerod. Die Vorplanungen zogen sich über zwei Jahre hin und im Juni dieses Jahres wurde mit den Arbeiten am neuen Pfarrbüro ...

Leichtkraftradfahrer schwer verletzt, Unfallverursacher flüchtig

Bad Marienberg. Am 18. September gegen 13:18 Uhr kam es in Bad Marienberg (Nassauische Straße 13) zu einem schweren Verkehrsunfall. ...

Werbung