Werbung

Nachricht vom 16.09.2020    

Land Rheinland-Pfalz fördert Dorfmoderationen im Westerwald

Drei Gemeinden aus dem Landtagswahlkreis von Dr. Tanja Machalet erhalten eine Förderung zur Dorfmoderation. Diese erfreuliche Mitteilung erhielt sie von Innenminister Roger Lewentz. Die Dorfmoderation in Großholbach, Leuterod und Wallmerod werden mit jeweils 12.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm des Landes Rheinland-Pfalz bezuschusst. Das sind jeweils rund dreiviertel der zuwendungsfähigen Gesamtkosten.

Dr. Tanja Machalet. Foto: privat

Wirges. Außerdem kann sich die Gemeinde Wallmerod über weitere 9.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm zur Fortschreibung ihres Dorferneuerungskonzeptes im Jahr 2021 freuen.

Über den gleichen Betrag für den gleichen Zweck hat zudem die Gemeinde Helferskirchen eine Förderzusage für das Jahr 2022 erhalten.

„Die Landesregierung unterstützt gerne das Engagement der Gemeinden, sich zukunftsfähig aufzustellen“, erläutert Tanja Machalet. „Gerade im ländlichen Raum tragen Förderungen wie diese zur nachhaltigen Entwicklung unserer Dörfer bei.“ (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Neuinfektionen weiter rückläufig

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen 15. Januar insgesamt 3659 (+25) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet heute 207 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt bei 89,2.


Corona im Westerwaldkreis: Werte leicht rückläufig

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen 14. Januar insgesamt 3634 (+29) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet heute 254 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt bei 98,6.


Jede Schulstunde als Videokonferenz – Fernunterricht kann gelingen

Verwaiste Flure, gespenstische Stille in den Klassenräumen, leere Lehrerzimmer – beim Gang durch viele Schulen könnte man im Moment meinen, dass die Weihnachtsferien immer noch andauern würden. Die Schulen sind nach wie vor geschlossen – Fernunterricht steht auf der Tagesordnung für Schüler- und Lehrerschaft.


Verbandsgemeindehaus: Hochbau beginnt – Kran wird aufgestellt

Mit Jahresbeginn ist das Bauprojekt Verbandsgemeindehaus in Montabaur sichtbar in eine neue Phase eingetreten: Der Hochbau hat begonnen.


Biber-Sonntage - Auf den Spuren des Bibers im Westerwald

Die Exkursion der Naturschutzinitiative e.V. (NI) vermittelt den Teilnehmern spannende Eindrücke in die sich entwickelnde und ständig verändernde natürliche Dynamik im Jahreskreislauf des vom Biber geschaffenen Biotops in Freilingen.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Wettbewerb „startup innovativ“ beginnt

Mainz/Region. Bewerben können sich Startups mit innovativen Gründungsideen, die für ihr Geschäftsmodell verstärkt digitale ...

Verbandsgemeindehaus: Hochbau beginnt – Kran wird aufgestellt

Montabaur. Hoch gebaut wird zunächst der Kran, der am Dienstag, dem 19. Januar, auf der Baustraße Gerberhof (auf Höhe Haus ...

Kaum Veränderung in Einwohnerstatistik der VG Bad Marienberg

Bad Marienberg. In der Verbandsgemeinde Bad Marienberg sind in der aktuellen Statistik zum 31. Dezember 2020 mit Hauptwohnung ...

Expertengespräch: Passgenaue und wohnortnahe medizinische Versorgung

Montabaur. Diese auch in der Zukunft zu erhalten und ländliche Regionen nicht abzuhängen ist das Gebot der Stunde. „Nicht ...

Krempel: Kreisverwaltung leistet Herausragendes

Montabaur. Nachdem es leider im Rahmen der Haushaltssitzung hierzu keine Gelegenheit gegeben habe, sei es umso mehr geboten, ...

Kommunale Gremien bei Zielsetzungen für Westerwälder Seenplatte einbinden

Hachenburg. In einem Brief an Bürgermeister Peter Klöckner bezieht sich der CDU-Fraktionsvorsitzende Johannes Kempf auf Veröffentlichungen ...

Weitere Artikel


Ortsdurchfahrten sind Impulsgeber für dörfliche Entwicklung

Stein-Neukirch. Projektleiter Markus Sehner vom Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez und Polier Frank Bornewasser von der ...

A48: Verkehrseinschränkung an AS Bendorf in Richtung Koblenz

Bendorf. Planmäßig werden diese Arbeiten am Sonntag, dem 20. September, in der Zeit von 9 bis 19 Uhr, ausgeführt. Die ausgeschilderte ...

Westerwälder Rezepte: Eiernudeln ohne Maschine selbst machen

In den bäuerlichen Haushalten wurde früher der sommerliche Überschuss an Hühnereiern entweder mit Wasserglas (wasserlösliches ...

„Herbstschule RLP“ im Westerwaldkreis

Montabaur. Ziel der in diesem Rahmen angebotenen Kurse ist es, als Fortsetzung der Sommerschule den Schülerinnen und Schülern ...

Fritz“ ist eckig, stabil und auffallend

Höhr-Grenzhausen. Der Bechername Fritz und der Firmenname Fritz-Kola stehen übereinander, so ergibt sich bei einem „Becherturm“ ...

Mons-Tabor-Bad startet in die Wintersaison

Montabaur. Die Aufteilung des großen Hallenbeckens variiert je nach Badezeit. Es dürfen nur jeweils 25 Badegäste je Badezeit ...

Werbung