Werbung

Nachricht vom 15.09.2020    

Film und Vortrag über die Concordiahütte

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Geschichte und Heimatkunde von Bendorf und Umgebung bietet die VHS Bendorf am Donnerstag, 1. Oktober, 19 Uhr unter dem Titel „Ein Werk am Strom“ einen Vortrag mit Film über die Rheinstahl Concordiahütte an.

Arbeiter in der Concordiahütte um 1960. Foto: privat

Bendorf. Mehrere Monate lang tauchten in der Concordiahütte an verschiedenen Stellen des Werkes Männer mit Scheinwerfern und Kamera auf: Sie sammelten Material für einen Dokumentar- und Werbefilm über das Werk. Im Dezember 1961 war der Tonfilm von 25 Minuten Dauer fertig. Jetzt wird er mit einem Filmprojektor im großen Saal des Bendorfer Rathauses gezeigt.

Altbürgermeister Michael Syré berichtet über die Industrieanlage in den 1950er und 1960er Jahren. Eine Anmeldung ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich: Telefon 02622 703 158, Fax: 02622 703 114, E-Mail: vhs@bendorf.de.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Andrea-Berg-Gala und Wacken: Erfolgserlebnisse für "Höhner"-Sänger aus Westerwald

Region. Was für eine Woche für Patrick Lück, dem Westerwälder Sohn, der seit geraumer Zeit zusammen mit Henning Krautmacher ...

Musikkirche: Musikalischer Abendgottesdienst mit Blockflötentrio

Ransbach-Baumbach. Es erklangen die Töne von Georg Philipp Telemann (1681 - 1767) und sein zwei Kanons für zwei Altblockflöten. ...

"Kultur im Keller" in Montabaur: Svetlana Kushnerova singt "Golden Oldies"

Montabaur. Die bekannte Opernsängerin präsentiert am Piano ein Potpourri aus weltberühmten Melodien und beliebten Hits aus ...

Jubiläumsfest des St. Thomas-Hospiz in Dernbach war ein großer Erfolg

Dernbach. Im Klostergarten, gegenüber dem Mutterhaus in der Katharina Kasper Straße, war einer kleiner, aber feiner Festplatz ...

Singers Corner am 9. August: Musik zum Feierabend auf Altenkirchener Marktplatz

Altenkirchen. An diesem Dienstag geht es in die zweite Runde mit „Musik zum Feierabend“ auf dem Altenkirchener Marktplatz. ...

Kirmes Montabaur ist in ein langes Wochenende gestartet

Montabaur. Open-Air-Veranstaltungen sind immer vom Wetter abhängig, darum gingen die Blicke der Organisatoren der diesjährigen ...

Weitere Artikel


Mehr Geld für Dachdecker gefordert

Montabaur. „Die Auftragsbücher im Dachdeckerhandwerk sind voll, die Wartezeiten für Kunden lang. Für die Beschäftigten muss ...

23 neue Coronafälle im Kreis - davon fünf am Gymnasium im Kannenbäckerland

Montabaur. Die Kreisverwaltung Montabaur gibt aktuell folgende Zahlen bekannt:
Getestete Personen gesamt 10.363
Positiv ...

Familienunternehmen wie EWM machen Landkreise stark

Mündersbach. EWM ist ein klassisches Familienunternehmen im ländlichen Raum und das, was allgemein als „Hidden Champion“ ...

Stabile Betreuungskette gibt Menschen mit Behinderung Halt

Westerburg. Entstanden ist die Idee freilich schon früher: 1985, in Ludwigshafen. „Damals startete die Evangelische Heimstiftung ...

Expertinnen-Sprechtag „Ihre Themen - unser Team“

Montabaur. Damit Sie die richtigen Ansprechpartner finden, wurde der Wegweiser „Kompass für Frauen im Westerwald“ aktualisiert ...

Beifall und Anerkennung für zehn Mal Mut

Limburg. Einige Absolventen beginnen ihren Start ins Berufsleben direkt am St. Vincenz. Dass einige der Absolventen sich ...

Werbung