Werbung

Nachricht vom 06.09.2020    

7. Marienrachdorfer Regenbogenbasar

Das Basar-Team der Ortsgemeinde Marienrachdorf lädt ein zum 7. Kinderkleider- und Spielzeugmarkt in der Mehrzweckhalle in 56242 Marienrachdorf, Theodor-Heuss-Ring 23A am Sonntag, den 27. September 2020 von 11 bis 13 Uhr. Einlass für Schwangere (mit Mutterpass) bereits ab 10 Uhr.

Kindergarten Marienrachdorf. Foto: Homepage

Marienrachdorf. Angeboten wird alles rund ums Kind: Kinderkleidung, Erstausstattung, Spielsachen, Kinderwagen et cetera. Für das leibliche Wohl ist mit Kuchen, Waffeln und Würstchen bestens gesorgt. Der Erlös kommt dem Förderverein der Kita Regenbogen Marienrachdorf zugute.

Bitte denken Sie an die Mund-Nasen-Bedeckung und planen Sie Wartezeit ein. Um diese gering zu halten, kommen Sie, wenn möglich, ohne Begleitperson.

Veranstalter ist das Basar-Team Marienrachdorf. Rückfragen an: Regenbogenbasar-Marienrachdorf@gmx.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bachpaten: Umweltpreis geht in den Westerwald

Westerwaldkreis. Aus den Händen von Klimaschutzministerin Katrin Eder erhielt der Vorsitzende Wilfried Bötzhöfer und eine ...

"Ehrenamt ist etwas Schönes!": Bettina Kaiser will evangelische Frauen zusammenbringen

Westerburg. Kürzlich wurde sie in den Vorstand des Landesverbandes der Evangelischen Frauen gewählt. Ein Verband, der die ...

Zwischen Staudt und Bannberscheid: K 82 vom 15. bis 27. August gesperrt

Region. Die Umleitungsstrecke führt über die Kreisstraße 145 [K 145] – Wirges - Kreisstraße 142 [K 142] – Landesstraße 300 ...

Das Leben nach dem Schlaganfall - Andreas Hess im Gespräch

Selters. Nach dem Notruf brachten die Rettungskräfte Andreas Hess in die Schlaganfalleinheit (Stroke Unit) des Evangelischen ...

Hoffest und Maschinenringtag begeisterte Jung und Alt in Hattert

Hattert. Kürzlich luden der Hof Scheffen und der Maschinenring Montabaur bei strahlend blauem Himmel und hochsommerlichen ...

"Beim Emil" - Geschichtswerkstatt Hachenburg mit neuem Projekt in der Friedrichstraße

Hachenburg. Emil Heuzeroth wurde am 29. März 1886 in Hachenburg geboren. Von Beruf war er Schreiner. Nach der Rückkehr aus ...

Weitere Artikel


Neustart im Evangelischen Familienzentrum „Miteinander“ in Hachenburg

Hachenburg. Nach einer längeren Pause kann aufgrund von personellen sowie finanziellen Veränderungen die Arbeit im Familienzentrum ...

Gerrit Oettgen ist Jahressieger im FV Rheinland bei DFB-Aktion „Fair ist mehr“

Alpenrod. Bei einem Meisterschaftsspiel seines damaligen Vereins SSV Hattert gegen die SG Westernohe gab beim Stand von 1:2 ...

Unfallflucht durch unbekannten Motorradfahrer

Montabaur. Ein 43-jähriger Fahrer eines blauen Opel Insignia befuhr die L290 in Fahrtrichtung Kroppach, während ein Motorradfahrer ...

Unfall mit zwei beteiligen Motorradfahrern

Heilberscheid. Eine Motorradgruppe befuhr die K161 aus Richtung Gelbachtal kommend und beabsichtige in der Gemarkung Heilberscheid, ...

„Kirmesständchen“ des MGV Cäcilia Horbach

Horbach. Singen gilt, platt gesagt, als das Schlimmste was man in Corona-Zeiten tun kann, obwohl einige wissenschaftliche ...

Fünf Dörfer in der VG Ransbach-Baumbach trotzen Corona

Wirscheid. Startschuss zur Fünf-Dörfer-Wanderung erfolgte in Wirscheid
Der inoffizielle Startschuss erfolgte am wunderschönen ...

Werbung