Werbung

Nachricht vom 31.08.2020    

Es gibt sie noch in Hachenburg: Ehrliche Finder

Im Fundamt der VG Hachenburg warten zahlreiche Fundstücke auf ihre Besitzer. So langsam kehrt wieder Normalität in die Verbandsgemeindeverwaltung zurück. Bei der Zulassungsbehörde in Hachenburg ist das An- und Ummelden von Kraftfahrzeugen wieder kurzfristig möglich.

Jana Görgen verwaltet die Fundsachen. Fotos: Reinhard Panthel

Hachenburg. Ein Blick in das Fundbüro der Verbandsgemeinde macht deutlich, dass es viele ehrliche Mitbürger im Bereich der VG gibt, die Fundstücke ordnungsgemäß im Amt abgeben, die dort auf ihre Besitzer warten.

Letzte Chance für ein Wiederfinden eines verloren gegangenen Ohrrings war ein Besuch im Fundamt der VG. Der vermisste Ohrring war leider nicht dabei, aber die Erkenntnis, dass es viele ehrliche Finder gibt. Kaum zu glauben, was gesucht und manchmal auch wieder gefunden wird. Nicht nur Schlüssel oder Schmuckstücke, die Auswahl ist riesengroß.

Verwaltungsangestellte Jana Görgen bemüht sich unter anderem darum die abgegebenen Fundstücke zuzuordnen und den Besitzern zurückzugeben. Die freundliche Angestellte im Bürgerbüro ist engagiert und hat im wahrsten Sinne des Wortes alle Hände voll zu tun, um die Fundsachen zu ordnen. In großen Kartons geordnet warten noch viele Fundsachen auf ihre Besitzer. „Es lohnt sich in jedem Fall mal nachzufragen!“
repa



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Höhn: LKW-Fahrer mit 1,98 Promille unterwegs

Höhn. Nachdem bei dem Fahrer ein Atemalkoholgeruch wahrgenommen wurde, ergab ein Atemalkoholtest 1,98 Promille. Daraufhin ...

Geselliges Zusammenkommen beim Herschbacher Weihnachtsmarkt

Herschbach. Um 14.11 Uhr ging es los. Neben Ponyreiten kam auch der Nikolaus für die kleinsten Gäste vorbei und brachte über ...

Janine Best als Ortsvorsteherin von Reckenthal verabschiedet

Reckenthal. „Wir waren ein gutes Team, der Ortsbeirat und ich. Sehr motiviert und mit vielen Ideen für unser kleines Dorf“, ...

Kinder singen zur Weihnachtszeit - Konzerte in Kirburg und Dillenburg

Kirburg/Dillenburg. Ausführende sind die Kinderkantorei, der Figuralchor der Evangelischen Kirchengemeinde Dillenburg sowie ...

"Bunter Kreis Mittelrhein" - mobiler Familienhelfer rund um Neuwied und Westerwald

Region. Wird ein Kind chronisch oder schwer krank, wirft das das komplette Umfeld in eine massive Belastungssituation. Das ...

"Filmreif – Kino!" in Hachenburg zeigt "Die Küchenbrigade"

Hachenburg. Eine fröhliche und doch nachdenklich machende Komödie, die einen zum Lächeln bringt und auch den Appetit anregt. ...

Weitere Artikel


Digital lernen: Die Stadtbibliothek Montabaur macht schlau

Montabaur. Der Nutzerausweis ist nicht nur die „Eintrittskarte“ zu den Räumen der Stadtbibliothek. Auch digital gewährt er ...

Open-Air-Fahrradgottesdienst am Neunkhäuser Sportplatz

Neunkhausen. In seiner Predigt verglich Pfarrer Rüdiger Stein das Fahrrad mit dem wirklichen Leben und ging in Bezug auf ...

Stadtgeschichte von Montabaur bei Spaziergang entdecken

Montabaur. Alle Stelen in der Stadt zeigen neben einem Plan der Altstadt Fotos mit einer kurzen Erläuterung, die auf die ...

Polimex GmbH – Direktmarketing und Verpackungsdienstleistungen aus einer Hand

Ingelbach-Bahnhof. Umfangreiche Konfektionierungsarbeiten und Verpackungsdienstleistungen (inklusive Lagerhaltung und weiterer ...

Polizeiarbeit: Diebstähle, Unfallflucht und Motorradunfall

Alpenrod. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (27./28. August 2020) wurden aus zwei Fahrzeugen, die im Dehlinger Weg ...

A 48 – Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Montabaur. Folgende Verkehrseinschränkungen geplant:

Montag, 7. September 2020 von 20 Uhr bis 6 Uhr morgens

AD Dernbach
Sperrung ...

Werbung