Werbung

Nachricht vom 31.08.2020    

Polimex GmbH – Direktmarketing und Verpackungsdienstleistungen aus einer Hand

In Ingelbach-Bahnhof hat sich ein Unternehmen etabliert, welches sich seit mehr als 25 Jahren als Partner für das Direktmarketing sieht: die Polimex GmbH. Sämtliche Wünsche und Anforderungen der Kunden werden hier aus einer Hand bedient. Im Einzelnen führt die Polimex GmbH Lettershoparbeiten, sowie Verpackungs- und Konfektionierungsdienstleistungen aus. Dazu gehören etwa das Kuvertieren von Briefen, das Adressieren von Flyern, sowie das Einlegen von Beilagen in Zeitschriften oder in Prospekte.

V.l.: Ulrike Corten, Geschäftsführerin, Jens Deller, Prokurist und Betriebsleiter, Sabina Klein, Verwaltung und Verarbeitung. Fotos: Polimex GmbH

Ingelbach-Bahnhof. Umfangreiche Konfektionierungsarbeiten und Verpackungsdienstleistungen (inklusive Lagerhaltung und weiterer Abwicklung) runden das Angebot ab. Selbstverständlich wird auch der entsprechende Versand durch Partner, wie die Deutsche Post, DHL und DPD organisiert.

Vom Eingang des Auftrags bis zum Versand gewinnt der Kunde so freigewordene Kapazitäten und kann die gewonnene Zeit für andere Aufgaben sinnvoll nutzen. Dies wird von großen Betrieben bis hin zu kleinen Unternehmen, Agenturen und so weiter sehr gerne genutzt.

Die Leistungen der Polimex GmbH im Einzelnen:
Die Kuvertierung erfolgt in den Formaten C6 bis B4 maschinell, oder bei Bedarf auch manuell. Briefsendungen können dabei unabhängig von der Auflagenhöhe verarbeitet werden. So kann insbesondere auch für kleine Unternehmen, bei deren täglichen Abläufen eine Entlastung entstehen. Von den Kunden wird vor allem der vollumfängliche Service von der Adressbearbeitung über die Personalisierung und Frankierung, bis hin zur Posteinlieferung der Sendungen geschätzt.

Die Form von Werbung über den Postversand, beispielsweise auch ohne Briefumschlag als Selfmailer, hat den großen Vorteil in ihrer bekannt hohen Reichweite und den Personalisierungsmöglichkeiten. Dies bietet einen entscheidenden Vorteil in der Kundenansprache.

Einlegearbeiten in Broschüren oder Zeitschriften erfolgen häufig durch eine manuelle Verarbeitung, wobei der Kunde festlegen kann, an exakt welcher Stelle das Einlegen erwünscht ist. Auch wenn die Kundschaft Einklebe,- Einschweiß- und Falzarbeiten ihrer Produkte wünscht, hat sie mit der Polimex GmbH genau den richtigen Partner.

Verpackungen und Konfektionierung der Produkte, ob aus industrieller Produktion oder Online-Shops, liegen ebenso in einer Hand. Auf individuelle Wünsche kann hier - von der Lagerhaltung bis zum Versand - jederzeit eingegangen werden.

Als alleinige Geschäftsführerin ist Ulrike Corten beim Amtsgericht Montabaur unter HRB 12649 eingetragen. Sie wird unterstützt von Jens Deller, der ihr als Prokurist und Betriebsleiter zur Seite steht.

Das Versprechen der Geschäftsführung: „Durch unsere effizienten und flexiblen Produktionsabläufe ist es möglich, für die Kunden den Aufwand erheblich zu senken. So können nicht nur die Kosten optimiert werden, sondern insbesondere auch die zeitlichen Abläufe. Der Kunde profitiert durch unsere Arbeiten direkt mehrfach.“

Anschrift: Polimex GmbH, Kölner Straße 15, 57612 Ingelbach-Bahnhof
Telefon: 02688 / 8189
Email: info@polimex-direktmarketing.de
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag geschlossen
Kontakt: www.polimex-direktmarketing.de
Wear


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert auf 41,1 gefallen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 2. März insgesamt 4.525 (+4) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 172 aktiv Infizierte.


Corona im Westerwaldkreis: 28 neue Fälle über das Wochenende

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 1. März insgesamt 4.521 (+28 seit letztem Freitag) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 189 aktiv Infizierte.


Testzentrum für Covid19-Schnelltests in Rennerod eingerichtet

Samariter des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald testen in der Verbandsgemeinde Rennerod und angrenzend neben Lehrern und Erziehern jeden, der einen Schnelltest benötigt.


Politik, Artikel vom 02.03.2021

Ausbau der B 414 geht in die nächste Runde

Ausbau der B 414 geht in die nächste Runde

Die Arbeiten am dritten Fahrstreifen der B 414 bei Nister mit einem Bauvolumen von rund 2,7 Millionen Euro beginnen noch in diesem Jahr.


Schnell-Fern-Radwegekonzept Koblenz - Höhr-Grenzhausen - Montabaur

Die BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Höhr-Grenzhausen begrüßen die Initiative für mehr Fahrradstellplätze in der Region Höhr-Grenzhausen, die gerade gestartet wurde. Dazu fordern sei konsequenter Weise mehr Radschnellwege.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit ...

Positive Ausbildungsbilanz 2020 trotz Corona-Krise

Koblenz. „Dank der gemeinsamen Anstrengungen von Betrieben, Innungen, der Handwerkskammer Koblenz in Zusammenarbeit mit der ...

Personalentwicklung und Rohstoff sind Herausforderungen der Zukunft

Montabaur. Eines dieser Unternehmen ist die hapack Verpackungsmittel GmbH & Co KG - Entwicklung und Produktion von Holzpackmitteln ...

Arbeitslosen-Quote bleibt trotz Lockdown bei 3,8 Prozent

Montabaur. Die regionale Arbeitslosenquote bleibt trotz Lockdown auf dem Januarwert von 3,8 Prozent, und die absolute Zahl ...

„Eine Woche – Deine Chance": Handwerk bietet Praktika in den Osterferien

Koblenz. Mit dem Projekt „Eine Woche - Deine Chance" geht die Handwerkskammer (HwK) Koblenz ganz neue Wege bei der Berufserkundung ...

Bedarf an qualifizierten Fachkräften wird wieder steigen

Koblenz. Um die Einreise und Beschäftigung beruflich qualifizierter Fachkräfte aus Drittstaaten zu erleichtern, ist auch ...

Weitere Artikel


Es gibt sie noch in Hachenburg: Ehrliche Finder

Hachenburg. Ein Blick in das Fundbüro der Verbandsgemeinde macht deutlich, dass es viele ehrliche Mitbürger im Bereich der ...

Digital lernen: Die Stadtbibliothek Montabaur macht schlau

Montabaur. Der Nutzerausweis ist nicht nur die „Eintrittskarte“ zu den Räumen der Stadtbibliothek. Auch digital gewährt er ...

Open-Air-Fahrradgottesdienst am Neunkhäuser Sportplatz

Neunkhausen. In seiner Predigt verglich Pfarrer Rüdiger Stein das Fahrrad mit dem wirklichen Leben und ging in Bezug auf ...

Polizeiarbeit: Diebstähle, Unfallflucht und Motorradunfall

Alpenrod. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (27./28. August 2020) wurden aus zwei Fahrzeugen, die im Dehlinger Weg ...

A 48 – Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Montabaur. Folgende Verkehrseinschränkungen geplant:

Montag, 7. September 2020 von 20 Uhr bis 6 Uhr morgens

AD Dernbach
Sperrung ...

Verabschiedung des stellvertretenden Wehrführers in Hartenfels

Hartenfels. 1978 trat Andreas Seibert der Feuerwehr in Hartenfels bei und engagierte sich stets stark für den Feuerwehrdienst ...

Werbung