Werbung

Nachricht vom 31.08.2020    

A 48 – Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, führt in der zweiten Septemberwoche im Zuge der A 48 Markierungsarbeiten aus. Die Arbeiten erfolgen im Autobahndreieck (AD) Dernbach sowie in den Anschlussstellen (AS) Bendorf und Koblenz-Nord und werden in den verkehrsarmen Abend- und Nachtstunden erledigt. Hierzu sind zeitlich begrenzte Teilsperrungen in den vorgenannten Anschlussstellen erforderlich.

Symbolfoto

Montabaur. Folgende Verkehrseinschränkungen geplant:

Montag, 7. September 2020 von 20 Uhr bis 6 Uhr morgens

AD Dernbach
Sperrung des Verbindungsasts von Koblenz kommend zur A 3 in Richtung Köln.
Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die AS Montabaur.
Dienstag, 8. September 2020 von 20 Uhr bis 6 Uhr morgens

AS Bendorf
Sperrung der Ausfahrt vom AD Dernbach kommend zur B 42 in Richtung Bendorf beziehungsweise Vallendar. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die AS Koblenz/Nord (übergeleiteter Fahrstreifen durch die Baustelle Rheinbrücke).

Sperrung der Zufahrt zur A 48 Richtung Koblenz von Bendorf und von Vallendar kommend.
Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die U44.
Mittwoch, 9. September 2020 von 20 Uhr bis 6 Uhr morgens

AS Bendorf
Sperrung der Ausfahrt von Koblenz kommend zur B 42 in Richtung Bendorf beziehungsweise Vallendar. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die AS Höhr-Grenzhausen.



Sperrung der Zufahrt in Richtung AD Dernbach/Westerwald von Bendorf beziehungsweise Vallendar kommend. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die U97 zur AS Höhr-Grenzhausen.

Donnerstag, 10. September 2020 von 20 Uhr bis 6 Uhr morgens

AS Koblenz-Nord
Sperrung der Ausfahrt vom AD Dernbach kommend in Richtung B 9 Koblenz beziehungsweise Mülheim-Kärlich. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über das AK Koblenz.

Sperrung der Zufahrt zur A 48 in Richtung Trier und A 61 von Andernach kommend. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt innerhalb der Anschlussstelle Koblenz-Nord.

Wenn die Witterungsverhältnisse die Durchführung der Arbeiten nicht zulassen, kann es zu zeitlichen Verschiebungen kommen. Über die neuen Termine wird zeitnah informiert.
Das Autobahnamt Montabaur bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund der notwendigen Arbeiten. (PM)



Mehr dazu:   Auto & Verkehr  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


50 Jahre Luftrettung in Koblenz mit 53.000 Einsätzen

Koblenz. Seit 1999 betreibt die ADAC-Luftrettung den Standort in Koblenz und stellt den ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph ...

Mogendorfer baute Schule in Tansania: So erleben Kinder den Schulalltag

Westerwaldkreis. Seit der Errichtung unterrichten dort drei Lehrer 250 Kinder in vier Klassen. Drei weitere Klassen kommen ...

Westerwaldwetter: Wende in Sicht

Region. Am heutigen Freitag, dem 27. Januar gibt es im Westerwald noch vereinzelt gefrierenden Sprühregen, da in höheren ...

Kalender zeigt mutige Jugendliche auf einer Heldenreise

Westerwaldkreis. Zwölf Fotos von jungen Menschen, zusammengefasst im neuen Kalender des Diakonischen Werks Westerwald, der ...

Referenten informieren über Agrarreform und Agrarförderung

Altenkirchen. Als Referenten stehen zu Fragen rund um das Programm zur Entwicklung von Umwelt, Landwirtschaft und Landschaft ...

Kindergeld und Kinderzuschlag: Familienkasse komplettiert digitales Angebot

Region. Familien können nun auch online direkte Mitteilungen an die Familienkasse richten und dazu Unterlagen hochladen, ...

Weitere Artikel


Polizeiarbeit: Diebstähle, Unfallflucht und Motorradunfall

Alpenrod. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (27./28. August 2020) wurden aus zwei Fahrzeugen, die im Dehlinger Weg ...

Polimex GmbH – Direktmarketing und Verpackungsdienstleistungen aus einer Hand

Ingelbach-Bahnhof. Umfangreiche Konfektionierungsarbeiten und Verpackungsdienstleistungen (inklusive Lagerhaltung und weiterer ...

Es gibt sie noch in Hachenburg: Ehrliche Finder

Hachenburg. Ein Blick in das Fundbüro der Verbandsgemeinde macht deutlich, dass es viele ehrliche Mitbürger im Bereich der ...

Verabschiedung des stellvertretenden Wehrführers in Hartenfels

Hartenfels. 1978 trat Andreas Seibert der Feuerwehr in Hartenfels bei und engagierte sich stets stark für den Feuerwehrdienst ...

Tantra-Massagen nach Corona-Bekämpfungsverordnung verboten

Koblenz. Die Antragstellerin will in ihrem Betrieb in Trier Tantra-Massagen durchführen. Mit einem Eilantrag beim Verwaltungsgericht ...

Bürgerinitiative klagt an: Schwerer Güterzugunfall im Mittelrheintal

Neuwied/Niederlahnstein. Die „Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn e.V.“ (BI) erinnert an ...

Werbung