Werbung

Nachricht vom 25.08.2020    

„Du wirst gehört...!“ geht in die zweite Runde

Politiker, Lehrer, Eltern, Virologen… Die Erwachsenen haben zur „Corona-Krise“ viel zu sagen! Sie erklären die Welt, treffen wichtige Entscheidungen und streiten darüber, was richtig und was falsch ist. Doch wer hört eigentlich den Kindern zu? Mit „Du wirst gehört…!“ wird den Kindern eine Stimme gegeben. Wie geht es euch in Zeiten von Social-Distancing und mit den neuen Herausforderungen in eurem Schulalltag? Was ist für euch in dieser Zeit besonders wichtig? Was habt ihr zu sagen?

Hachenburg. Auf dem Online-Blog www.duwirstgehoert.com sind jetzt die Beiträge der ersten Runde zu hören.

Nun geht der Podcast „Du wirst gehört!“ von Kindern für Kinder in die zweite Runde und die Fragen wurden der aktuellen Situation angepasst. Das Team möchte die Eltern darum bitten sein Projekt zu unterstützen, indem sie Ihre Kinder dazu ermuntern daran teilzunehmen und sie dabei begleiten.

Für Schülerinnen und Schüler die noch mitmachen möchten, ist ein Einstieg jederzeit möglich. Melden Sie sich dazu einfach unter: a.pfeifer@gs-hachenburg.de, bei der Schulsozialarbeiterin der Verbandsgemeinde Hachenburg.

Die Initiatoren danken für die Mithilfe und finden es wichtig, die Kinder zu Wort kommen zu lassen. Denn auch sie werden gehört!

Bei Rückfragen oder für persönliche Unterstützung und Hilfe können Sie sich gerne per Mail bei Maya Utsch (natürlich auch bei einer der anderen Teammitglieder) melden. (PM)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


DNA-Analyse bestätigt: Zwölf Lämmer in Wallmerod gehen auf das Konto des Wolfs

Wallmerod. Die genommenen DNA-Proben von acht toten Lämmern, die innerhalb der Verbandsgemeinde Wallmerod (Westerwaldkreis) ...

Warnstreiks bei der Deutschen Telekom: 12.000 Mitarbeiter senden starkes Signal

Region. Nach Angaben von ver.di beteiligten sich bundesweit etwa 12.000 Telekom-Mitarbeiter an den ganztägigen Warnstreiks, ...

713 'Meister made in Koblenz': Westerwälder erzielt bestes Prüfungsergebnis

Region. Kurt Krautscheid, Präsident der HwK Koblenz, eröffnete die Veranstaltung mit lobenden Worten für die Vielfalt und ...

Workers' Memorial Day: IG BAU warnt vor unterschätzten Gefahren im Freien

Westerwaldkreis. Anlässlich des internationalen Workers' Memorial Day warnte Gordon Deneu, Bezirksvorsitzender der IG BAU ...

Lebenselixier Trinkwasser: SGD Nord setzt Wasserschutzgebiet "Stollen Alexandria" fest

"In einem sehr umfangreichen Verfahren konnten wir sicherstellen, dass für die Menschen in der Region um Bad Marienberg ihr ...

Besondere Bilderausstellung im Rathaus Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. "Malen und kreativ sein fand ich schon von Kindesbeinen an sehr spannend und inspirierend. Den Linkshändern ...

Weitere Artikel


Der Wald von morgen in Rheinland-Pfalz

Mainz/Holler. Kein Wunder, wenn sie teilweise bis zu 100 Tagen Trockenperioden am Stück ausgesetzt sind! Es sind lange nicht ...

Von Technik-Werkstatt bis Waldbaden: Das Ehrenamt beflügelt

Montabaur. Ich bin dabei! Wenn viele dieses Motto beherzigen, entsteht eine engagierte Wir-Bewegung. Ein schönes Beispiel ...

Selters blickt in die Zukunft – Stadtentwicklung in den nächsten Jahren

Selters. Bürgermeister Rolf Jung begrüßte die Einwohner und stellte kurz das Ansinnen der Stadt vor, durch Bürgeranhörung ...

„evm-Ehrensache“ an Einrichtungen und Institutionen aus der VG Hachenburg

Hachenburg. Am Donnerstag, 20. August, übergab Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der evm, gemeinsam mit Bürgermeister ...

Einwohnerzahlen der Verbandsgemeinde Hachenburg rückläufig

Hachenburg. Mit 12.273 Frauen sind die Damen im Bereich der VG den 12.151 Herren zahlenmäßig jedoch nach wie vor leicht überlegen. ...

Veranstaltungen der Verbandsgemeinde Rennerod im September

Rennerod. Coronabedingt sind für viele Veranstaltungen Anmeldungen erforderlich.

6. September: Wanderung zu den Trödelsteinen. ...

Werbung