Werbung

Nachricht vom 25.08.2020    

Einwohnerzahlen der Verbandsgemeinde Hachenburg rückläufig

Die Einwohnerzahl in der Verbandsgemeinde Hachenburg ist im vergangenen Halbjahr leicht gesunken. Zum ersten Mal ist seit dem 31. Dezember 2014 eine Verringerung der Einwohnerzahl eingetreten. Nach der aktuellen Einwohner-Statistik waren am Stichtag 30. Juni 2020 genau 24.424 Einwohner mit Hauptwohnsitz gemeldet. Dies sind 85 weniger als am 31. Dezember 2019 und somit ein Abstieg von 0,35 Prozent.

Hachenburg. Mit 12.273 Frauen sind die Damen im Bereich der VG den 12.151 Herren zahlenmäßig jedoch nach wie vor leicht überlegen. 9.956 Bürger gehören der evangelischen Religion an. 7.556 sind römisch-katholisch. 6.912 Mitbürger gehören anderen Religionsgruppen an oder sind gar keiner Kirche zugehörig.

8.993 Einwohner der VG sind ledig, 11.390 Personen sind verheiratet, 1.845 Bürgerinnen und Bürger sind verwitwet, und 1.962 sind geschieden. In eingetragener Lebenspartnerschaft sind 18 Mitbürger registriert.

In den kommenden sechs Jahren werden 1.353 Kinder eingeschult. Die Zahl verringerte sich im Vergleich zum 31. Dezember 2019 um 55 einzuschulende Kinder.

Trotz sinkender Einwohnerzahlen kann sich die Ortsgemeinde Astert mit 6 Einwohnern mehr im letzten Halbjahr über den prozentual stärksten Einwohnerzuwachs freuen, dies entspricht 2,58 Prozent. Gefolgt von 7 weiteren Einwohnern in Giesenhausen (2,10 Prozent), 4 Personen in Winkelbach (1,67 Prozent), 9 in Luckenbach (1,36 Prozent) und 18 in Hattert (1,02 Prozent).

Die höchsten Einbußen in der Einwohnerzahl mussten folgende Gemeinden hinnehmen: in Kroppach -34 Einwohner (-4,80 Prozent), in Stein-Wingert -7 (-3,18 Prozent), Linden -4 (-2,72 Prozent), Borod -13 (-2,55 Prozent) und Mörsbach -11 (-2,49 Prozent).

Die stärkste Bevölkerungsgruppe innerhalb der Verbandsgemeinde stellen mit 17,61 Prozent die 50 - 59-jährigen Bürger dar. Einwohner der Altersgruppe 60 - 69 Jahre beanspruchen 13,78 Prozent des Gesamtanteils, gefolgt von der Altersgruppe der 30 - 39-Jährigen mit 12,09 Prozent.

5 Frauen in der Verbandsgemeinde Hachenburg können auf ein Jahrhundert zurückblicken.
Die gesamte Statistik bezieht sich nur auf Einwohner mit Hauptwohnung. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert bleibt im roten Bereich

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 26. Februar insgesamt 4.493 (+11) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 195 aktiv Infizierte.


Politik, Artikel vom 26.02.2021

Kreisverwaltung verschickt medizinische Masken

Kreisverwaltung verschickt medizinische Masken

Medizinische Masken sind beim Einkaufen, im Bus und beim Besuch von Behörden Pflicht. Damit durch den Kauf von Masken keine finanziellen Engpässe bei sozial Schwachen entstehen, hat das Land Rheinland-Pfalz dem Westerwaldkreis 40.000 OP- und FFP2-Masken zur Verfügung gestellt.


Region, Artikel vom 26.02.2021

Verkehrsunfall mit drei Autos und zwei Verletzten

Verkehrsunfall mit drei Autos und zwei Verletzten

Bei der Ausfahrt aus einer Tankstelle in Müschenbach übersah ein Autofahrer einen bevorrechtigten PKW. Durch die Kollision der Fahrzeuge wurde eins in den Gegenverkehr abgewiesen. Dort wurden in einer weiteren Kollision beide Fahrer verletzt.


LFV stellt klar: Schnelltest-Einsatz muss freiwillig sein!

Der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz (LFV) weist nach der massiven Kritik darauf hin, dass eine Beteiligung von Feuerwehrangehörigen an Schnelltest-Zentren zur Corona-Testung ausschließlich auf Basis einer freiwilligen Unterstützung außerhalb des eigentlichen Feuerwehrdienstes erfolgen kann.


Unfall durch heruntergefallene Ladung - Zeugen-Aufruf

Durch von einem Anhänger heruntergefallene Ladung wurde auf der Landesstraße 313 in Höhe der Ortschaft Siershahn der Unterboden eines PKW beschädigt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Stärkere Vernetzung und Zusammenarbeit für die Kinder

Hachenburg. Seit November des vergangenen Jahres ist Verena Alhäuser die neue Vorsitzende des Kinderschutzbundes in Hachenburg. ...

Stadtrat Montabaur berät über den Wald

Montabaur. Es ging um die Einrichtung einer Arbeitsgruppe zur forstwirtschaftlichen Nutzung, um die mögliche Einrichtung ...

Neunkhausen bekommt Zuschuss für Sanierung des Bürgerhauses

Neunkhausen. „Bei meinem letzten Besuch in Neunkhausen habe ich der Gemeinde versprochen, das nächste Mal nur mit guten Nachrichten ...

Digitales Bier-Tasting

Montabaur/Hachenburg. Noch mehr Einblicke, noch mehr Eindrücke, noch mehr Erlebnis: Interessierte Teilnehmer/innen können ...

Kreisverwaltung verschickt medizinische Masken

Montabaur. So soll die Zeit bis die vom Bund zugesagten zehn Masken pro Bedürftigem verfügbar sind, überbrückt werden.

Damit ...

Freie Sicht bis zum Rhein - Der WesterWALD im Klimastress

Montabaur. Tatsächlich wirft der Zustand des Waldes vor unseren Haustüren unangenehme Fragen auf. In der Onlineveranstaltung, ...

Weitere Artikel


„evm-Ehrensache“ an Einrichtungen und Institutionen aus der VG Hachenburg

Hachenburg. Am Donnerstag, 20. August, übergab Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der evm, gemeinsam mit Bürgermeister ...

„Du wirst gehört...!“ geht in die zweite Runde

Hachenburg. Auf dem Online-Blog www.duwirstgehoert.com sind jetzt die Beiträge der ersten Runde zu hören.

Nun geht der ...

Der Wald von morgen in Rheinland-Pfalz

Mainz/Holler. Kein Wunder, wenn sie teilweise bis zu 100 Tagen Trockenperioden am Stück ausgesetzt sind! Es sind lange nicht ...

Veranstaltungen der Verbandsgemeinde Rennerod im September

Rennerod. Coronabedingt sind für viele Veranstaltungen Anmeldungen erforderlich.

6. September: Wanderung zu den Trödelsteinen. ...

Sia Korthaus „Im Kreise der Bekloppten“

Höhr-Grenzhausen. Mittlerweile geht Sia nach drei Duos und acht Soloprogrammen in Deutschland in die neunte Runde. Gott sei ...

Turnen für die Kinder des TV Rennerod findet wieder statt

Rennerod. Trinkflaschen sowie Brotdosen zur Aufbewahrung der Masken während der Übungseinheit dürfen mitgeführt werden, müssen ...

Werbung