Werbung

Nachricht vom 19.08.2020    

Westerwälder Rezepte: Mirabellen-Quarktorte mit Streuseln

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Mirabellen-Quarktorte mit Streuseln. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.

Mirabellen-Quarktorte mit Streuseln (Fotos: Wolfgang Tischler)

Zurzeit reifen Mirabellen. Gut gekühlt, schmeckt die Mirabellen-Quarktorte mit Streuseln fruchtig-fein.

Zutaten:
800 Gramm frische, entsteinte Mirabellen oder Mirabellen aus dem Glas
50 Gramm Rohrzucker
300 Gramm Mehl
250 Gramm Zucker
1 Eigelb (Größe M)
½ Teelöffel Zimt
150 Gramm kalte Butter
3 Eier (Größe M)
80 Gramm Margarine oder Butter
2 Esslöffel (etwa 30 Gramm) Hartweizengrieß
1 Päckchen Zitronenschalen-Aroma
750 Gramm Magerquark
Fett und Mehl für die Tortenform

Zubereitung:
Mehl, 150 Gramm Zucker, Eigelb und Zimt in eine Schüssel geben. Butter würfeln, zufügen und zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

Eine Springform fetten, mit Mehl ausstäuben und etwa zwei Drittel des Streuselteigs als Boden in die Form drücken. Im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten etwa zehn Minuten vorbacken (Elektroherd 200 Grad / Umluft 175 Grad /Gas Stufe 3).



Inzwischen für die Quarkcreme Eier trennen. Margarine, 100 Gramm Zucker und Eigelbe mit dem Handrührgerät cremig rühren. Grieß, Zitronenschalen-Aroma und Quark zufügen und unterrühren. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben.

Springform aus dem Backofen nehmen und den Rohrzucker auf dem vorgebackenen Streuselboden verteilen. Darauf die Hälfte der Quarkcreme streichen, mit den Mirabellen bestreuen und mit der restlichen Quarkcreme bedecken. Mit dem übriggebliebenen Drittel Streusel bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei gleicher Temperatur weitere 45 Minuten backen. Kuchen im geöffneten Backofen auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und für etwa zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Ergibt 16 Stücke, denn die gehaltvolle Torte ist sehr sättigend. (htv)


Mehr zum Thema:    Rezepte   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert fällt unter 100

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 14. Mai 7.049 (+18) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 432 aktiv Infizierte, davon 312 Mutationen.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert nur noch knapp über 100

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Donnerstag, den 13. Mai 7.031 (+39) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 452 aktiv Infizierte, davon 304 Mutationen.


Region, Artikel vom 14.05.2021

Schlägerei auf dem Köppelweg - Zeugenaufruf

Schlägerei auf dem Köppelweg - Zeugenaufruf

Die Polizei sucht Zeugen einer Auseinandersetzung auf dem Weg vom Köppel zum PKW-Waldparkplatz zwischen Jugendlichen, die Schlägerei artete in gefährliche Körperverletzung aus, als Erwachsene streitschlichtend eingriffen.


Hundertjähriger Dornröschenschlaf der „Grube Edelstein“ in Luckenbach

Vor hundert Jahren, am 30. April 1921 wurde die „Grube Edelstein“ in Luckenbach geschlossen. Zwar wurden dort nie Edelsteine abgebaut, die Namensgebung ist sicherlich ein Ausdruck der Wertschätzung, weil der Eisenerzabbau in der Region vielen Menschen den Lebensunterhalt sicherte.


Region, Artikel vom 13.05.2021

Dieseldiebstahl am Sportplatz neben der B54

Dieseldiebstahl am Sportplatz neben der B54

Zeugenaufruf der Polizeiinspektion Westerburg: Wer hat einen Dieseldiebstahl auf dem Parkplatz am Sportplatz in Hellenhahn-Schellenberg oder ein auffälliges Fahrzeug bemerkt, mit dem der Diebstahl begangen worden sein könnte?




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert fällt unter 100

Montabaur. Der maßgebliche Inzidenzwert des Kreises für die Bundesnotbremse liegt laut RKI heute bei 99,6, Vortag 101, Vorgestern ...

Der Hexenweg in Friesenhagen: Erlebnisweg über dunkle Zeiten im Wildenburger Land

Friesenhagen. Die Zeiten der Hexenverfolgung sind lange vorbei, dennoch war das Wildenburger Land mit dem Kirchspiel Friesenhagen ...

Nichts ist für die Ewigkeit

Koblenz. Wie lange sollte man sich eigentlich an seinen neuen Strom- oder Erdgasversorger vertraglich binden? Diese Frage ...

Schlägerei auf dem Köppelweg - Zeugenaufruf

Ransbach-Baumbach. Am Donnerstag, dem 13. Mai 2021 gegen 18:30 Uhr, kam es zwischen Jugendlichen auf dem Weg vom Köppel zum ...

Dieseldiebstahl am Sportplatz neben der B54

Hellenhahn-Schellenberg. Am Donnerstag, dem 13. Mai 2021, gegen 13:40 Uhr, bemerkte ein Wanderer an einem Lastkraftwagen, ...

Hundertjähriger Dornröschenschlaf der „Grube Edelstein“ in Luckenbach

Luckenbach. Wie das bekanntere Bergwerk Bindweide in Steinebach ist auch der Luckenbacher Stollen Teil des Siegerländer-Wieder ...

Weitere Artikel


Konstruktive Gespräche in Selters

Selters. In diesem Zusammenhang fand jüngst ein ebenso intensives wie konstruktives Gespräch mit Vertretern des Verwaltungsrates, ...

Landgericht: Gewerbliche Nutzung von Wohneinheiten im horizontalen Gewerbe?

Koblenz. Zum Sachverhalt: Die Klägerin ist eine Wohnungseigentümergemeinschaft einer Wohnanlage in Bahnhofsnähe, in der sich ...

Trickdiebstahl durch unbekannten Mann

Montabaur. Auf dem Parkplatz eines Baumarktes im Gewerbegebiet "Alter Galgen" wurde ein 53-jähriger Kunde durch einen bislang ...

Sport-Inklusionslotsen: Damit jeder Mensch Sport ausüben kann

Altenkirchen. Sie sind Ansprechpartner für Menschen mit und ohne Behinderungen, für Vereine und Verbände sowie für Institutionen ...

Westerwaldkreis: Gesundheitsamt gibt acht neue Coronafälle bekannt

Montabaur. Die Kreisverwaltung Montabaur gibt aktuell folgende Zahlen bekannt:
Getestete Personen gesamt 7.571
Positiv ...

225 mobile Endgeräte für Rennerod für das neue Schuljahr

Rennerod. Wie die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler mitteilt, erhält die Verbandsgemeinde Rennerod ...

Werbung