Werbung

Nachricht vom 10.08.2020    

Verkehr auf L 268 zwischen Roßbach und Oberdreis freigegeben

Die Landesstraße 268 zwischen Roßbach (im Westerwaldkreis) und Oberdreis (im Kreis Neuwied) ist wieder für den Verkehr freigegeben worden. Anlass genug für den SPD-Landtagsabgeordneten Hendrik Hering gemeinsam mit Bürgermeister Peter Klöckner in Roßbach bei Ortsbürgermeister Willfried Oettgen vorbeizuschauen, um gemeinsam die zehnmonatige Bauzeit zu besprechen und das Ergebnis zu begutachten.

Bürgermeister Peter Klöckner, Roßbachs Ortsbürgermeister Oettgen und MdL Hering an der L 68. Foto: privat

Roßbach. „Die knapp zwei Kilometer lange Strecke ist zwischen dem Ortsausgang Roßbach bis zum Ortseingang von Oberdreis von Grund auf ausgebaut worden. Die Straßenbauarbeiten umfassten auch die im Abschnitt gelegene Ortsdurchfahrt von Tonzeche. In den vergangenen zehn Monaten ist die Ausbaustrecke in der Linienführung und der Höhenlage optimiert und die Fahrbahn auf 5,50 Meter verbreitert worden. Die Kosten der Baumaßnahme betragen rund 1,85 Millionen Euro und werden vom Land Rheinland-Pfalz finanziert", erläuterte MdL Hering die Maßnahme. Nach Abschluss der Baumaßnahme ließe sich feststellen, dass der Landesbetrieb Mobilität und die ausführenden Firmen gute und ordentliche Arbeit abgeliefert haben, so der Landtagsabgeordnete weiter.

"Noch vor gar nicht allzu langer Zeit wurde die L 268 von Roßbach nach Elgert ausgebaut. Kurz danach erfolgte der Ausbau Elgert-Dierdorf. Sehr zur Freude von uns Roßbachern", ergänzte Ortsbürgermeister Oettgen. Eine gut ausgebaute Verbindung zur Autobahn zu haben sei schon was Besonderes. Nun folgte der Ausbau der Landstraße Roßbach-Oberdreis. "Ich glaube es ist nun an der Zeit einen Dank an die Landesregierung nach Mainz zu richten. Ein ganz besonderer Dank an Herrn Hendrik Hering. Es ist schon bemerkenswert wie er sich für unsere Region, und darüber hinaus, einsetzt", so Oettgen weiter.



„Wie gewohnt wurden wir im Vorfeld des Ausbaus auch von Peter Klöckner unterstützt. Roßbach sagt ganz einfach Danke. Wenn in absehbarer Zeit noch die L 268 im Bereich der Ortsdurchfahrt Roßbach erneuert wird, finden die Verkehrsteilnehmer eine lückenlose gut ausgebaute Landstraße 268 vor. Ich bin überzeugt davon, dass uns die beiden Herren auch bei dem Vorhaben unterstützen werden", meinte Roßbachs Ortsbürgermeister zum Abschluss. (PM)


Mehr zum Thema:    Auto & Verkehr   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Bisher 938 Mutationen festgestellt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 16. April 5.964 (+39) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 472 aktiv Infizierte, davon 327 Mutationen.


5.000 Untersuchungen zum Schutz vor Herzinfarkt und Co

Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach freut sich über die 5.000. Untersuchung in seinem insgesamt dritten Herzkatheterlabor. Das kommt über 1.000 Mal pro Jahr zum Einsatz.


Region, Artikel vom 17.04.2021

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Bundesweites Netzwerk: Zehn Jahre Praxis und Schmerzzentrum im Diezer Ärztehaus am St. Vincenz.


Region, Artikel vom 16.04.2021

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Am Freitag, 16. April 2021 ab 8:30 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer und Passanten einen nackten Mann, der durch die Brauereistraße in Bendorf in Richtung Aldi lief.


Westerwaldwetter ist am kommenden Wochenende durchwachsen

Ein Hoch über Skandinavien sorgt im Westerwald für eine nordöstliche Strömung. Mit dieser wird allmählich eine etwas mildere, aber meist wolkenreiche Luftmasse herangeführt. Die kommende Woche wird wärmer.




Aktuelle Artikel aus der Politik


DIE LINKE. Unterwesterwald: Mountainbike-Strecke im Montabaurer Stadtwald

Montabaur. Die Trail Doctors beabsichtigen einen 3 bis 5 Kilometer langen Mountainbike-Trail, also einen Pfad mit kleinen ...

Wirges wird grüner und sauberer

Wirges. Im vergangenen Jahr bildeten Mitglieder des Ausschusses für Umwelt und Nachhaltigkeit eine Arbeitsgruppe. In regelmäßigen ...

Senioren- und Behindertenrat kann keine Einzelfallhilfe leisten

Montabaur. Dies soll in der Praxis besser genutzt werden, weshalb jetzt – wenn auch zunächst nur digital – der „Senioren- ...

Bürgerenergie im Dialog mit der LINKEN. Unterwesterwald

Montabaur. Die Maxwäller-Energie Genossenschaft eG ist ein Unternehmen in Bürgerhand in der Region Westerwald – ganz in der ...

Impulse digital: Mit der Wäller Kirmesjugend im Dialog

Montabaur. Muss auch im Jahr 2021 auf „Hui Wäller – Allemol“ beziehungsweise „Wem is die Kirmes??? Us!!“ verzichtet werden?

CDU-Fraktionsvorsitzender ...

Klimaschutzmanager Johannes Baumann nimmt Arbeit auf

Montabaur. Teil dieses Projekts ist auch die Einrichtung eines Klimaschutzmanagements in der Kreisverwaltung und damit die ...

Weitere Artikel


Vor heimischem Fußball-Neustart: Konzepte und Maßnahmen beachten

Altenkirchen. Die Zwangspause war fast sechs Monate lang. Die Fußballer der heimischen Ligen maßen zum letzten Mal Anfang ...

Fortbildung für Feuerwehren der VG Wallmerod

Wallmerod. Allein im Juli dieses Jahres wurden die Feuerwehren der VG Wallmerod zu vier Flächenbränden alarmiert. Anfang ...

Projekt Autohof Heiligenroth wird eingestellt

Heiligenroth. Die Firma Bellersheim hat ihren Entschluss im Einvernehmen mit der Ortsgemeinde Heiligenroth und der Verbandsgemeinde ...

Fake-Shops und Reiseärger

Koblenz. Reiseärger und Insolvenz von Thomas Cook, Fake-Shops und unklare Rechnungsposten auf der Telefonrechnung - das sind ...

Nachtspeicherheizung – Alternativen möglich? Gegensätzliche Meinungen

Region. „Sehr vorsichtig sollte man bei den Elektrodirekt- oder Infrarotheizungen als möglichem Ersatz für die Nachtspeicherheizungen ...

Vielbacher Insektenhotel mit eigenem Funkmast

Vielbach. Ortsbürgermeister Uli Schneider, der die Zwei zusammen mit ihrem Arbeitsanleiter, Schreinermeister Patrick Neuroth, ...

Werbung