Werbung

Nachricht vom 05.08.2020    

„Rad-/Wanderkarte Westerwald“ neu aufgelegt

Der Westerwald Touristik-Service hat eine neue Auflage der Rad-/Wanderkarten herausgebracht. Die „Rad-/Wanderkarten Westerwald“ Nord und Süd vom Kompass-Verlag haben dieser Tage die Druckerei verlassen.

Neue Karten erhältlich. Fotos: Regionalagentur Westerwald Touristik-Service

Montabaur. Im Maßstab 1:50 000 beinhalten beide Karten jeweils beschilderte Radwege der Region (Themenrouten, Radrundwege, Radfernwege, Flussradwege, Mountainbiketouren) sowie überregional bedeutende Wanderwege (zum Beispiel WesterwaldSteig, Wäller Touren, Druidensteig, Natursteig Sieg, Wiedweg, Hauptwanderwege des Westerwaldvereins). Die geographische Trennung der Karten „Nord“ und „Süd“ verläuft auf der Höhe Puderbach/Westerwälder Seenplatte mit großzügigem Überlappungsbereich.

Zu einem Preis von je 7,80 Euro (inklusive Mehrwert-Steuer) sind die Karten beim Westerwald Touristik-Service, in einigen Tourist-Informationen und Buchhandlungen der Region oder online im Westerwald-Shop (www.westerwald-shop.info) erhältlich.

ISBN Karte Nord: 978-3-00-065928-7
ISBN Karte Süd: 978-3-00-065929-4

Westerwald Touristik-Service, Kirchstraße 48a, 56410 Montabaur, Telefon: 02602/30010, E-Mail: mail@westerwald.info; Internet: www.westerwald.info.


Mehr zum Thema:    Wandern    Radfahren im Westerwald   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Bisher 938 Mutationen festgestellt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 16. April 5.964 (+39) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 472 aktiv Infizierte, davon 327 Mutationen.


5.000 Untersuchungen zum Schutz vor Herzinfarkt und Co

Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach freut sich über die 5.000. Untersuchung in seinem insgesamt dritten Herzkatheterlabor. Das kommt über 1.000 Mal pro Jahr zum Einsatz.


Region, Artikel vom 17.04.2021

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Bundesweites Netzwerk: Zehn Jahre Praxis und Schmerzzentrum im Diezer Ärztehaus am St. Vincenz.


Region, Artikel vom 16.04.2021

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Am Freitag, 16. April 2021 ab 8:30 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer und Passanten einen nackten Mann, der durch die Brauereistraße in Bendorf in Richtung Aldi lief.


DIE LINKE. Unterwesterwald: Mountainbike-Strecke im Montabaurer Stadtwald

Mountainbike-Fahren ist heute ein Trendsport geworden und immer mehr Menschen nutzen den Wald anders, als Wanderer und Förster sich dies gewöhnlich vorstellen. DIE LINKE. Unterwesterwald konnte zwei Mitglieder des Vereins Mons Tabor Trail Doctors e.V. am 13. April für eine Online-Diskussion gewinnen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Wärmespeicherung wichtiger als Wärmedämmung?

Montabaur. Wie schnell sich ein Speicher entlädt, hängt von der Speichermasse, der Oberfläche, der Dämmung und den Temperaturunterschieden ...

Corona-Müll gefährdet Wildtiere

Region. Bereits im Frühjahr 2020 warnten die ersten Naturforscher vor einer drohenden Umweltkatastrophe. Der Grund: Aus Gründen ...

5.000 Untersuchungen zum Schutz vor Herzinfarkt und Co

Dernbach. Auf der Anlage, die das Krankenhaus im Dezember 2016 offiziell in Betrieb nehmen konnte, wurden damit jährlich ...

Verbraucherzentrale berät bei Energierechtsfragen

Koblenz. „Die Höhe des Abschlags berechnet der Energieversorger hauptsächlich über den Energiepreis und den Energieverbrauch ...

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Diez-Limburg. Die Gründung ist schon lange Geschichte, geblieben ist die Leidenschaft für das Fachgebiet: Seit mehr als zehn ...

Westerwaldwetter ist am kommenden Wochenende durchwachsen

Region. Das unangenehme Kälte-Gefühl hat uns bislang im Monat April nicht getäuscht. Der launische Monat kam außerordentlich ...

Weitere Artikel


Enrico Förderer leistungsstark auf Kerpener Kart-Strecke

Leuterod/Kerpen. Die Rennstrecke in Kerpen hat eine große Geschichte und war schon Ausgangspunkt der Karriere des Formel-1-Rekordweltmeisters ...

Radwegeaktionstag wird ins nächste Jahr verschoben

Montabaur. Dafür werben wollte ein kreisweit geplanter und weitgehend schon vorbereiteter Radwegeaktionstag am Samstag 29. ...

Ausbildungsstart trotz Corona bei Steuler-Gruppe

Höhr-Grenzhausen. Am 3. August hatten gleich zwölf neue Auszubildende ihren ersten Tag und starten jetzt in zahlreichen Berufsbildern ...

Westerwälder Rezepte: Gegrillter Wildschweinrücken

Die Rezeptur für die Kartoffelpfannkuchen oder „manx potato griddle cakes“ haben wir dem „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg Scholz ...

Trotz Corona zurück in den Beruf

Montabaur. Wenn es um die Chancenverteilung am Arbeitsmarkt geht, sind Frauen gegenüber ihren männlichen Kollegen oft im ...

VG-Werke Hachenburg sichern Klimaschutz und Energieversorgung

Hachenburg. Man könnte sich in Hachenburg gut vorstellen, die vor einigen Jahren reformierten Vorschriften des Gemeindewirtschaftsrechts ...

Werbung