Werbung

Nachricht vom 03.08.2020    

Besondere Veranstaltungen im Stöffel-Park im August

„Wenn du glaubst, es geht nix mehr, kommt ein Event im Stöffel daher…“ Der August hat noch viel zu bieten: ganz unterschiedliche und großartige Konzerte und Kunstausstellungen. Die Ticketanzahl ist begrenzt Am besten gleich anmelden! Schauen Sie in die aktualisierte Liste der Veranstaltungen.

Peter Autschbach und Samira Saygili. Foto: Autschbach/Saygili

Enspel. Der Reihe nach:
8. August, 19.30 Uhr: Open Air Konzert mit Lasershow
Jazz we can im Stöffel-Park: Das Open-Air-Event auf der Basaltbühne präsentiert zwei hervorragende Formationen. Der Abend beginnt um 19.30 Uhr mit Gregor Gross und "Lost in the Jam", die den Cotten Club zum Leben erwecken. Ein besonderes Highlight ist der Auftritt von Marcus Schinkel mit „Voyager IV“.

Der klassische Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgski aus dem Jahr 1874 ist der Ausgangspunkt ihrer abenteuerlichen Musikreise. Voyager IV bietet hier wohl eines der interessantesten Crossover-Projekte der internationalen Prog-Rock-Szene – samt aufwendiger Licht- und Lasershow.

Karten zu 25 Euro gibt es unter anderem bei Hans Ruppert, Telefon 02661/939606 und dem Stöffel-Park Enspel, Telefon 02661/9809800, info@stoeffelpark.de.

9. August, 15 Uhr: Ausstellungsfeier
Werner Düll stellt Bilder im Café Kohleschuppen unter dem Titel „Acryl, Corten, Farbe & Co. – Stahlreiche neue Bilder“ aus. Das ist ein guter Grund, für eine kleine (etwa zweistündige) Zusammenkunft ab 15 Uhr. Die Ausstellung ist noch bis Sonntag, 30. August, zu sehen.

9. August, 17.30 Uhr: Konzert
Zwei Musiker mit viel Sensibilität, Können und Variationsreichtum darf der Stöffel-Park am späten Nachmittag noch begrüßen: Peter Autschbach und Samira Saygili. Diese beiden preisgekrönten Musiker werden einen musikalischen Dialog der Extraklasse bieten. Einlass ab 17 Uhr. Die Karte kostet im Vorverkauf 14 Euro, info@stoeffelpark.de.

15. August: Das große Stöffel-Strahlen ist bereits ausgebucht

16. August, 14 Uhr: Open Air
Garden of Delight bringt wieder gute Musik und gute Stimmung in den Stöffel-Park – dieses Mal auf die Basaltbühne. Wer die Band nicht kennt, sollte das jetzt endlich ändern. Mal irisch, mal in Richtung Country gehen die Klänge… lassen wir uns überraschen beim Familien-Open-Air. Einlass ab 13 Uhr, Beginn 14 Uhr. Catering und Getränke werden angeboten. Verbindliche Anmeldung nur unter: redaktion@ww-events-online.de. Ticket kostet so 10 Euro, für Kinder 6 bis 16 Jahre und Menschen mit Behinderung 5 Euro, Eintritt unter 6 Jahre ist frei. (Eventuelle Restkarten an der Tageskasse sind mit Aufschlag erhältlich.)

29. August, 20 Uhr: Open Air
Es ist wieder soweit: umsonst & draußen findet im Stöffel-Park statt. Die Bands, die auf der Basaltbühne auftreten, heißen natürlich Some Songs und Walk the Line! Aber: Dieses Mal ist eine Anmeldung nötig bei Kulturreferent Johannes Schmidt von der VG Westerburg: schmidt.j@vg-westerburg.de (Name, Anschrift, Telefon, Mail). Um Spenden für den guten Zweck wird gebeten!

Außerdem finden noch zwei interessante Treffen im August im Stöffel-Park statt:
• Schnittige Autos stehen beim Italo Treffen am 23. August im Mittelpunkt. Infos über Facebook oder bei Jan Parting, Telefon 0152 33966721.
• Und die Crawler-Freunde lassen ihre ferngesteuerten Kraftpakete über Stock und Stein fahren, lassen es rocken und rollen… am 29. & 30. August. Mehr Infos und Anmeldung per Internet: www.rcstoeffelcrawler.de.

Veranstaltungsadresse/Kontakt/Infos:
Stöffel-Park, Stöffelstraße, 57647 Enspel, Telefon 02661/9809800, info@stoeffelpark.de, www.stoeffelpark.de. (tast)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Suche nach vermisstem Jugendlichen in Westerburg gut ausgegangen

Um Mitternacht wurde ein Jugendlicher in Westerburg vermisst gemeldet. Da aufgrund von Drogenkonsums mit Orientierungslosigkeit des Jungen gerechnet werden musste, beteiligten sich neben den Polizeikräften suchten fast 130 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr an der Suche, Zwar fanden die Einsatzkräfte den Jugendlichen nicht, aber er tauchte unversehrt wieder auf.


Elf frisch examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger/innen

Sie absolvierten ihr Examen in schwierigen Zeiten: die elf Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, die am Montag erfolgreich ihr Examen im Zeichen der Corona-Pandemie bestanden: „Was Home-Schooling bedeutet, wissen jetzt alle von Ihnen“, spielte die Leiterin der BILDUNGSWERKstadt St. Vincenz, Sibylle Schnurr, auf die in den letzten Monaten erschwerten Bedingungen der Ausbildung an.


„Ozzy Osbourne“ rockte den Stöffel-Park in Enspel

Man musste sich verwundert die Augen reiben, um zu glauben, wer in Enspel auf der Open-Air-Bühne stand, es war tatsächlich Ozzy Osbourne, der legendäre Sänger der Heavy Metal-Band „Black Sabbath“. Erst beim genauen Hinsehen konnte man erkennen, dass es sich um ein leibhaftiges Double handelte: Joe Mizzi, den Leadsänger von „Sabbra Cadabra“, der mit seiner Band ein vielumjubeltes Rock-Konzert gab.


Nicole nörgelt - über ätzende Bemerkungen zur Figur

GLOSSE | „Ach, du bist schwanger? Wusste ich ja gar nicht!“ Rums. Das hat gesessen. Als ich diesen Satz letztens freundlich lächelnd entgegengeschleudert bekam, wusste ich kurz nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Ich gebe ja zu, dass meine Jeans in der Corona-Phase mit viel Homeoffice und noch mehr „Netflix and Chill“ mit Knabberkram auf dem Schoß ein wenig eng geworden sind, aber so sehr, dass ich gleich ein „Food-Baby“ ausbrüte? Gut, nun muss es wohl sein: Ich mache Diät!


Region, Artikel vom 27.09.2020

Welche Zugvögel zeigen den Herbst an?

Welche Zugvögel zeigen den Herbst an?

Die Schwalben sind längst aus dem Westerwald weggeflogen. Dieser Umzug zeigt das Ende des Sommers an. Auch die Stare sah man in den letzten Tagen immer wieder in großen Verbänden aufsteigen und interessante Schwarmformationen am Himmel bilden. Die großen Zugvögel, Gänse und Kraniche zeigen mit ihrem Wegzug, dass der Herbst endgültig Einzug gehalten hat. Aber welche Vögel sind es, die man gerade über den Kopf hinwegfliegen sieht und hört?




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Mit Sia Korthaus „Im Kreise der Bekloppten“

Höhr-Grenzhausen. Den Alltagsstress für kurze Zeit einfach hinter sich lassen und bei entspannter Atmosphäre mal wieder herzhaft ...

Buchtipp: „Zauberer des Zirkels“ von Sonja Ulrike Klug

Dierdorf/Oppenheim. Von vielen Historikern wird unterstellt, die Baupläne seit der Antike bis zum 13. Jahrhundert müssten ...

„Ozzy Osbourne“ rockte den Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Die Veranstalter von der VG Westerburg und vom Stöffel-Park hatten zur Eröffnung der Open- Air-Bühne „Sabbra Cadabra“, ...

Von Bach bis Flamenco: Gitarrenkonzert in Neunkirchen

Neunkirchen. Im Programm stehen unter anderem Werke von Frédéric Chopin, Claude Debussy und Heitor Villa Lobos, die Mayer ...

30 Jahre Wiedervereinigung - Hits aus Ost und West

Rennerod. Nicht nur politisch bedeutsam, sondern auch hoch emotional endete mit dem Mauerfall und der Deutschen Einheit eine ...

Neue Impulse für die Wäller Kirchenmusik

Montabaur. Bislang hatte sich Dekanatskantor Jens Schawaller mit knapp der Hälfte seiner Arbeitszeit um Montabaur gekümmert, ...

Weitere Artikel


Ein heißes Boogie-Woogie-Konzert im Stöffel-Park

Enspel. Coronabedingt sind in meinem Kalender für den ganzen Sommer 2020 nur zwei Konzerte übriggeblieben. Alles andere wurde ...

Schwerer Diebstahl aus verschlossener Metallkiste

Bad Marienberg. In der Nacht von Donnerstag, den 30. Juli auf Freitag, den 31. Juli brach ein bislang unbekannter Täter die ...

Verkehrsunfallfluchten und Unfall mit Quad

Höchstenbach. Am Freitag, den 31. Juli, um 17.15 Uhr kamen sich auf der Koblenzer Straße zwei LKW entgegen. Einer der LKW ...

Kostenfreie geführte Wanderungen im Kannenbäckerland

Höhr-Grenzhausen. Es gelten natürlich die Registrierungspflicht und auch die gebotenen Abstandsregelegungen während den Wanderungen ...

Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Rennerod. Selbst Kellys Dornburger Gesangslehrer Erwin Stephan hat bis zuletzt nicht geahnt, dass seine bekannte Schülerin ...

Erneut brennende Autos in Rennerod

Rennerod. Am Sonntag, den 2. August, gegen 23:53 Uhr, kam es in Rennerod erneut zu einem Brand von zwei Fahrzeugen in der ...

Werbung