Werbung

Nachricht vom 01.08.2020    

Online Vorträge der Verbraucherzentrale

INFORMATION | Die Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet auch in den nächsten Wochen Online-Vorträge an, um Verbraucher über wichtige Energiethemen online und interaktiv zu informieren. Die Temen sind:„Fördermittel fürs Haus“, und "Wärmeschutz im Altbau und Denkmal".

Koblenz. Die Teilnahme ist kostenlos nach Anmeldung unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/online-vortraege möglich.

27. August, um 17:30 Uhr bis 19: „Fördermittel fürs Haus“
Schwerpunkt des Vortrages sind die bundesweiten Programme zur Förderung neuer Heizungsanlagen und zur energetischen Sanierung von Gebäudehüllen (Dach, Außenwand, oberste Geschossdecke, Bodenplatte beziehungsweise Kellerdecke und Fenster). Nie waren die staatlichen Hilfen so hoch!

9. September, 18:30 Uhr bis 20 Uhr: „Wärmeschutz im Altbau und Denkmal“
Besonderheiten beim energieeffizienten Sanieren von Baudenkmälern und Gebäuden, deren äußere Ansicht unverändert bleiben soll.
Erfahren Sie, welche Maßnahmen den Wärmeschutz verbessern, was bei Planungsleistungen zu beachten ist und welche Förderprogramme der Bund zur Verfügung stellt.



Neben den Online-Vorträgen bietet die Energieberatung der Verbraucherzentralen auch eine individuelle Beratung an. Sie findet persönlich (in einer Verbraucherzentrale, Beratungsstelle oder beim Verbraucher Zuhause), telefonisch oder online statt. Informationen gibt es auf www.energieberatung-rlp.de oder kostenfrei unter 0800 – 60 75 600. VZ-RLP


Für weitere Informationen und einen kostenlosen Beratungstermin: Energietelefon Rheinland-Pfalz: 0800 / 60 75 600 (kostenfrei) montags von 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr, dienstags und donnerstags von 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr.



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Zwei Zweiradfahrer durch Kollision schwer verletzt

Am Freitag, den 7. Mai 2021 gegen 18:55 Uhr ereignete sich auf einem eigentlich schulinternen, etwa PKW-breiten Verbindungsweg zwischen der Marie-Curie-Realschule-Plus und dem Evangelischem Gymnasium in Bad Marienberg ein Verkehrsunfall mit zwei Zweiradfahrern.


Region, Artikel vom 08.05.2021

Nächtlicher Wohnhausbrand in Seck

Nächtlicher Wohnhausbrand in Seck

Am Samstag, dem 8. Mai 2021, gegen 1:40 Uhr bemerkte ein Hausbewohner eines Mehrfamilienwohnhauses in Seck einen Brand im Dachgeschoss des Hauses. Die Hausbewohner konnten das Haus überwiegend selbst verlassen, eine bettlägerige Bewohnerin konnte durch die alarmierte Feuerwehr unverletzt gerettet werden.


Notbremse-Regelungen im Kreis MYK fallen am Montag

Im Landkreis Mayen-Koblenz (MYK) hat die Sieben-Tage-Inzidenz am Samstag, 8. Mai den fünften Werktag in Folge den Schwellenwert von 100 unterschritten.


Region, Artikel vom 08.05.2021

Kämpfen für Klaus

Kämpfen für Klaus

Klaus aus Höhr-Grenzhausen leidet an einer aggressiven Form von Blutkrebs. Nur eine Stammzelltransplantation kann ihm noch helfen. Unter dem Motto „Kämpfen für Klaus!“ ruft die gemeinnützige DKMS (Deutsche Knochenmarkspender Stiftung) zur Registrierung auf.


Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Am Sonntag ist es wieder soweit und der Muttertag steht vor der Tür. Wer trotz coronabedingter Einschränkungen einen schönen Ausflug mit der Familie machen möchte, findet bei unseren Freizeit-Tipps sicher das Richtige. Ob Wandern oder Sehenswürdigkeit, wir haben für alle etwas Passendes.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Strom- und Heizkosten im Blick – Monatlicher Zähler-Check

Montabaur. Wenn der Jahresverbrauch dann aber wider Erwarten nicht gefallen, sondern angestiegen ist, muss man sich auf die ...

Hachenburger Bierschule@home für Auszubildende der Gastronomie

Hachenburg. Die letzten fünf Jahre besuchten alle Azubis der Westerwälder Gastronomie rund um Hachenburg acht Wochen nach ...

Würde ein Westerwälder Würmer essen?

Region. Die Freigabe der gelben Mehlwürmer (Tenebrio molitor) ist eine Zäsur im Lebensmittelmarkt in der EU. Damit wird ein ...

Tourismusland Rheinland-Pfalz braucht Öffnungsperspektive

Koblenz. Deshalb fordern wir, dass spätestens Pfingsten die Betriebe innen wie außen wieder öffnen dürfen“, so Arne Rössel, ...

evm eröffnet eigenes Beratungsbüro in Selters

Selters. Der Fokus liegt hierbei auf der Beratung zu Elektromobilität, zum Photovoltaikprodukt Energiedach und dem Thema ...

HwK Koblenz: Ausbildungssituation verbessert sich deutlich

Koblenz. Eine Ausbildungsoffensive, die ankommt, ein deutliches Plus neu abgeschlossener Lehrverhältnisse und ein Perspektivplan ...

Weitere Artikel


Kinderkleider-Lädchen öffnet am 10. August

Höhr-Grenzhausen. Aber erst ab September wird wieder Kommissionsware (Herbstware) angenommen – bitte vorher Termin vereinbaren: ...

Konzert der Klüngelköpp am 9. August im Biergarten des Klosters Marienthal

Seelbach/Marienthal. Drei Siege bei TOP JECK, der Karnevals-Hitparade von Radio Köln, sowie der zweimalige Gewinn des Närrischen ...

Kulturzentrum „Zweite Heimat“: Sommerpause ist zu Ende

Höhr-Grenzhausen. Die Songs der vier langjährig erfahrenen Musiker leben vom dynamischen Wechsel zwischen lyrisch-melancholischen ...

L 288/L 303 in Lochum ab 3. August voll gesperrt

Lochum. Das Land Rheinland-Pfalz wird im Zuge der Bauarbeiten ab der Einmündung „Auf der Bitz" bis zur „Waldstraße" die Fahrbahn ...

Naturschutzinitiative (NI) auf der Suche nach den Wiesenknopf-Ameisenbläulingen

Quirnbach. Im Spätsommer werden sie unter anderen von Rotgelben Knotenameisen in deren Nester getragen, wo sie überwintern ...

Selters: Mitreden bei der Stadtentwicklung

Selters. „Dabei verstehen wir die Bürgerinnen und Bürger als Experten in eigener Sache“, sagt Dipl. Ing. Friedrich Hachenberg. ...

Werbung