Werbung

Nachricht vom 29.07.2020    

MWF Hygieneartikel: Hochwertiges Desinfektionsmittel für Reisen

Passend zur Reisezeit bietet die Freusburger Firma MWF Hygieneartikel & Bedarf ihr hochwertiges Desinfektionsmittel jetzt auch in 100-Milliliter-Flaschen mit Sprühkopf an. So wird auch unterwegs ein wichtiger Beitrag zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus geleistet.

(Foto: MWF Hygieneartikel & Bedarf)

Freusburg. Die Firmeninhaber Achim Meier und Sven Weber betonen: „Selbst bei den Kunststoffflaschen wird auf höchste Produktqualität gesetzt.“ Die Flasche ist mit einem Zerstäuber ausgestattet. Das darin enthaltene MWF-Desinfektionsmittel habe eine sehr gute Hautverträglichkeit durch die Verwendung von 99,5 prozentigem Glyzerin, gerade bei häufiger Verwendung.

Alkohol-Wasser-Gemische, wie hier verwendet, sind nach WHO, BAUA, VAH, RKI, RUB antibakteriell und viruzid – das Coronavirus wird zuverlässig abgetötet.

Zudem wurde das Sortiment bei MWF Hygieneartikel & Bedarf zwischenzeitlich um mehrere Produkte erweitert. So werden hochwertige Edelstahl-Standsäulen, Wandspender, Tisch- und Thekenspender bis hin zu einer neuartigen Edelstahläule für 5-Liter- und 10-Liter-Kanister angeboten.

Weitere Informationen gibt es unter www.mwf-hygiene.de. Dort können auch direkt die Bestellungen getätigt werden. Telefonische Anfragen unter 02741/9330247 (PRM)






Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Stahlhofen: Polizeieinsatz mit mehreren verletzten Polizeibeamten

Bereits in der Nacht zum Sonntag (2. August) ereignete sich in Stahlhofen ein Polizeieinsatz, bei dem mehrere Polizeibeamte und der verantwortliche Täter teils schwer verletzt wurden, wie die Polizei erst heute in einer Pressemitteilung berichtet.


Auto eines Jägers verursachte selbständig Unfall

Am 6. August gegen 16 Uhr kam es auf der L309, zwischen Hillscheid und Neuhäusel zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ursache: Ein Jagdausübungsberechtigter hatte sein Fahrzeug am Waldrand oberhalb der L309 abgestellt, ohne das Fahrzeug vorschriftsmäßig gegen Wegrollen zu sichern.


Revolutionäre Teststrecke machte Großseifen bekannt

Seit 23 Jahren ist Ortsbürgermeister Jürgen Steup aktiver Kommunalpolitiker und erinnert die Bürger seiner Gemeinde demnächst mit einem spannenden Bericht über die Versuchstrecke auf einer stillgelegten Bahnstrecke, die weltweit für Aufmerksamkeit sorgte.


Region, Artikel vom 05.08.2020

„Rad-/Wanderkarte Westerwald“ neu aufgelegt

„Rad-/Wanderkarte Westerwald“ neu aufgelegt

Der Westerwald Touristik-Service hat eine neue Auflage der Rad-/Wanderkarten herausgebracht. Die „Rad-/Wanderkarten Westerwald“ Nord und Süd vom Kompass-Verlag haben dieser Tage die Druckerei verlassen.


55 Auszubildende starten an Pflegeschule in Hachenburg

Unter strengen Hygienebedingungen und mit neuem Lehrplan sind am Montag 55 Auszubildende in die Ausbildung an der Pflegeschule Hachenburg gestartet. Dort absolvieren sie den theoretischen Teil ihrer Ausbildung zur Pflegefachkraft. Damit die Abstandsregeln eingehalten werden können, hat die Schule weitere Räume angemietet. So kann Präsenzunterricht im Wechsel mit Online-Unterricht stattfinden.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Standortwechsel in Höhn: EDEKA Osterkamp mit neuem Markt

Höhn. „Wir freuen uns sehr, dass es nun endlich losgehen kann. Unser bisheriger Standort am Einkaufspark ist deutlich zu ...

Drei neue Azubis in diesem Jahr im Dehner Gartencenter & Zoo

Heiligenroth. Die Azubis Emely Mondroch, Gina Juliana Bagala und Salina Jurez sind voller Vorfreude und können es kaum erwarten ...

Azubispots gehen am 15. August in die zweite Runde

Region. Die Beteiligten informieren gemeinsam über die duale Ausbildung und weisen auf die noch für 2020 verfügbaren Stellen ...

Alle Prüfungen bestanden

Bad Marienberg. Besonders war das letzte Ausbildungsjahr – weil insbesondere die letzten Monate der Ausbildung für unsere ...

Ausbildungsstart trotz Corona bei Steuler-Gruppe

Höhr-Grenzhausen. Am 3. August hatten gleich zwölf neue Auszubildende ihren ersten Tag und starten jetzt in zahlreichen Berufsbildern ...

Trotz Corona zurück in den Beruf

Montabaur. Wenn es um die Chancenverteilung am Arbeitsmarkt geht, sind Frauen gegenüber ihren männlichen Kollegen oft im ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: „Arme Ritter“ – feine Resteverwertung

"Arme Ritter" sind eine feine Variante der Resteverwertung. Altbackenes Brot, Brötchen, Baguette oder Toast eigenen sich, ...

Einbruch zwecks Diebstahl in Apparatebau-Firma

Bad Marienberg. In der Nacht von Sonntag, den 26. Juli auf Montag, den 27. Juli verschafften sich Unbekannte unberechtigten ...

Enrico Förderer ist wieder im Rennen

Leuterod. Diese Regeln wurden von den Teilnehmern eingehalten, da an den nächsten zwei Wochenenden weitere Rennveranstaltungen ...

Freuen Sie sich auf besondere Veranstaltungen im Stöffel-Park

Enspel. Der Reihe nach:
1. August, 16 Uhr Vernissage:
Eröffnung der Ausstellung von Marlen Seubert (Bad Marienberg) am ...

Intelligente Technik für Kadenbach: innovative Trafostation

Kadenbach. Doch sie hat es in sich: Denn sie wertet automatisiert zahlreiche Daten aus und regelt die Energieflüsse im Stromnetz ...

Das Blasorchester blies für eine Stunde die Pandemie weg

Horbach/Daubach. Dabei sah es zunächst für dieses zweite „Mutmacher-Konzert“ im Hof des Altenheims nicht gut aus: dunkle ...

Werbung