Werbung

Nachricht vom 25.07.2020    

Kommende Picknick-Events im Hachenburger Burggarten

Das nächste Picknick-Konzert findet am Donnerstag, 30. Juli im Burggarten statt mit “T-Zon & Guests” - Classic Rap trifft Pop. In Namibia kurz vor dem musikalischen Durchbruch, in Deutschland Teenie-Idol, VIVA-Moderator, Youtube-Phänomen und Charts-Stürmer. Mit Mitte 20 hat Christoph Thesen, wie T-Zon bürgerlich heißt, bereits mehrere Leben gelebt.

Les Clöchards. Foto: Peter Zdebeli

Hachenburg. Sein auf den Unterarm tätowiertes Lebensmotto „Never a failure, always a lesson" steht für seinen Mut und die afrikanische Leichtigkeit, die auch seinen Musikstil prägen. Den Alten Markt erwartet genreübergreifende Vielfalt, authentischer Tiefgang sowie Beats und Melodien der Lebensfreude – performt von einer markanten Stimme ihrer Generation.

Beginn: 20 Uhr (Einlass 19 Uhr).
Eintritt: normal 5,50 Euro | Kulturloge (für Geringverdiener), Kinder, Jugendliche bis 17 Jahre 1,10 Euro | KulturZeit-Freund 11 Euro (alle inklusive Gebühren).

Weiter geht es am Samstag, 1. August mit Picknick-Poetry: Der große Slam im Burggarten. Bühne, Mikro, Picknickdecke – mehr braucht es nicht für einen Abend, an den das Publikum noch lange denken wird. Die Gäste werden von den besten Poetry Slammern Deutschlands großartig unterhalten und von „mario del toro“ charmant durch das Programm geführt.

Man darf sich freuen auf den mehrfachen Finalisten der deutschsprachigen Slam-Meisterschaften Jan Cönig, auf Sascha Thamm, den Gewinner des NDR- Comedy- Contest und Siegtaler Wackes, auf Ella Anschein, der NRW-Nachwuchs-Landesmeisterin im Poetry Slam und auf weitere einzigartige Poeten.

Beginn: 20 Uhr (Einlass 19 Uhr).
Eintritt: Kategorie 1: 15,40 Euro / ermäßigt 8,80 Euro; Kategorie 2: 9,90 Euro / ermäßigt 5,50 Euro / KulturZeit-Freunde* 22 Euro / Kulturloge (Geringverdiener) 1,10 Euro (alle inklusive Gebühren).

Am Donnerstag, 6. August heißt es „Celebra Cuba!“ Picknick-Konzert mit Rody Reyes & Havanna con Klasse sowie Cuba Percussion & Friends. Sie waren noch nie auf Kuba? Nach diesem Abend werden Sie sich immer wieder dabei erwischen, zu checken, wann Flüge in dieses Land der karibischen Leichtigkeit wieder möglich sind. Rody Reyes hat dem Alten Markt schon mehrfach berauschende Abende geschenkt mit seinem einzigartigen Mix aus traditionellen Son, Salsa, Merengue, Bachata und Reggeaton.

Die ursprünglich geplante zweite Band, Conexión Cubana, blieb nicht von den Corona-Bestimmungen verschont und darf leider nicht in Deutschland einreisen. Nun wurde jedoch für Ersatz gesorgt, der Sie nicht enttäuschen wird. „Cuba Percussion & Friends“, das Ensemble um die beiden Percussionisten aus "Classic meets Cuba", bilden mit der traditionellen Formation aus Bongos, Congas, Guitar Tres Cubano, Trompete und Bass die authentische und kraftvolle Basis für Originale. Gemeinsam mit der „Grande Dame del Son", Yaqueline Castellanos, wird Ihnen die Musik der karibischen Zuckerinsel mit ihrem rhythmischen und melodischen Reichtum und emotionaler Fülle präsentiert.

Freuen Sie sich auf kubanisches Flair mit kleinen Überraschungen, Angeboten und zwei erstklassigen kubanische Bands, die Ihnen Lust auf das Land Kuba, die Lebensfreude und den Tanz bereitet.

Beginn: 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr).
Eintritt: normal 5,50 Euro | Kulturloge (für Geringverdiener), Kinder, Jugendliche bis 17 Jahre 1,10 Euro | KulturZeit-Freund 11 Euro (alle inklusive Gebühren).

Am Donnerstag, 13. August treten “The Les Clöchards” auf. Picknick-Konzert mit Rock 'n' Roll Vagabonds. Staunen, Wallung, Ekstase – die fünf Sound-Vagabunden treiben das Publikum mit ihrer Bühnenperformance durch die drei Stadien der Verzückung. Welthits von AC/DC oder Madonna werden mit warmen Bier übergossen, abgeleckt und mit Flohmarkt-Accessoires umgestylt.

Eigene Nummern stehen denen in Zügellosigkeit und Aufmischpotenzial in Nichts nach. Am Ende werden Sie gar nicht mehr genau eingrenzen können, was Sie mehr umgehauen hat: dieses Schauspiel auf der Bühne oder diese Musik, die Sie so noch nie gehört haben.

Beginn: 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr).
Eintritt: normal 5,50 Euro | Kulturloge (für Geringverdiener), Kinder, Jugendliche bis 17 Jahre 1,10 Euro | KulturZeit-Freund* 11 Euro. (alle inklusive Gebühren). (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Wenn diese Woche Freitag um 20.15 Uhr auf SAT1 die neue Staffel von „Promi Big Brother“ startet, wird mit Kathy Kelly (57) von der Kelly Family auch eine Sängerin aus der Verbandsgemeinde Rennerod in den kameraüberwachten Fernsehcontainer ziehen. Für die Kandidaten galt aufgrund vertraglicher Vereinbarungen bis zuletzt Stillschweigen. Seit letzten Donnerstag sind sie bereits in einem geheimen Hotel ohne Kontakt zur Außenwelt bis zum Einzug abgeschottet.


Region, Artikel vom 03.08.2020

Erneut brennende Autos in Rennerod

Erneut brennende Autos in Rennerod

Gegen Mitternacht brannten gestern (2. August) in der Westerwaldstraße in Rennerod zwei Fahrzeuge. Die Polizei ermittelt noch die Brandursache und ob ein Zusammenhang mit dem Brand aus den frühen Morgenstunden besteht. Sachdienliche Zeugenaussagen werden erbeten.


Region, Artikel vom 03.08.2020

Verkehrsunfallfluchten und Unfall mit Quad

Verkehrsunfallfluchten und  Unfall mit Quad

Die Polizeiinspektion Hachenburg fahndet nach einem weißen LKW, durch dessen Führerhaus die Grundstücksbegrenzungsmauer eines Privatanwesens in Höchstenbach beschädigt wurde. Bei Wahlrod verunglückte ein Quad-Fahrer mit Sozia, diese wurde beim Umkippen des Fahrzeugs leicht verletzt. Eine unfallflüchtige Fahrerin, die auf dem REWE-Parkplatz einen PKW beschädigte, wurde gefunden und alkoholisiert angetroffen.


Biermarathon in Hachenburg - ein tolles Erlebnis mit Disziplin, Sport und guter Laune

„Im Vorfeld mussten wir die Anmeldung schließen, weil sich so viele gemeldet hatten und wir die Zahl von 220 nicht überschreiten wollten“, vermeldet der Veranstalter. Mit einem Hygienekonzept wurde der Lauf genehmigt. Alle Läufer erhielten beim Betreten des Start-/Ziel-Bereiches einen Mund-Nasen-Schutz. Es ist noch keine Schlussrechnung gemacht, aber es geht ein "hübsches Sümmchen" an das Kinder- und Jugendhospiz in Olpe. Die Marathonsiegerin lief mit Sandalen.


A 48 / B 42: Kurzzeitige Sperrung der Ausfahrt Bendorf

Die Arbeiten im Zuge der Baustelle „Rheinbrücke Bendorf" erfordern kurzfristig am 4. August in der Zeit von circa 19 bis 23.30 Uhr eine Sperrung der Ausfahrt Bendorf. Grund hierfür ist der nächste Bauabschnitt, in dem der Fahrbahnbelag in Fahrtrichtung Koblenz an einer Brücke im Bereich Weitersburger Hang sowie an der Unterführung der B 413 auf Höhe der Ausfahrt Bendorf erneuert wird.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Es geht weiter!

Montabaur. Zwischenzeitlich konnten alle erwachsenen Musikerinnen und Musiker mit Dekanatskantor Jens Schawaller ihre Arbeit ...

Keramikkünstlerpaar Angerer zeigt Arbeiten in Kulturwerkstatt

Unkel. Tine Angerer, ihre keramischen Arbeiten sind wunderbar, wundersam. Da flirten grünäugige Damen mit allerlei grellem ...

Ein heißes Boogie-Woogie-Konzert im Stöffel-Park

Enspel. Coronabedingt sind in meinem Kalender für den ganzen Sommer 2020 nur zwei Konzerte übriggeblieben. Alles andere wurde ...

Besondere Veranstaltungen im Stöffel-Park im August

Enspel. Der Reihe nach:
8. August, 19.30 Uhr: Open Air Konzert mit Lasershow
Jazz we can im Stöffel-Park: Das Open-Air-Event ...

Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Rennerod. Selbst Kellys Dornburger Gesangslehrer Erwin Stephan hat bis zuletzt nicht geahnt, dass seine bekannte Schülerin ...

Buchtipp: „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg Scholz

Dierdorf. Was wir gemeinhin für keltisch halten – König Artus, die Volkskulturen Irlands und Schottlands, wo die gälische ...

Weitere Artikel


Nachtspeicherheizung – Alternativen möglich?

Montabaur. Bei Alternativen wie Wärmepumpe, Pelletheizung oder Holz-Einzelofen gilt es die Eignung und die Kosten im Einzelfall ...

Start des 2. Bauabschnittes des Kinderspielplatzes am Rothenberg

Hachenburg. Dafür sind insbesondere ein großes Klettergerüst mit mehreren Ebenen, verschiedene Sandspielgeräte, eine Gehölzversteckinsel ...

Hjalmar Menk ist neuer Präsident des Lions Club Bad Marienberg

Bad Marienberg. Statt in Zeiten von Corona den Kopf in den Sand zu stecken, zeigten sich Präsident, Vorstand und Mitglieder ...

Nächtliche Auseinandersetzung auf Parkplatz am Einkaufspark

Höhn. Am Freitag, den 24. Juli, soll es auf dem Parkplatz des Einkaufsparks in Höhn zwischen 0:30 Uhr und 1:45 Uhr zu einer ...

Ein neuer Corona-Fall in Westerburg

Montabaur. Die Kreisverwaltung Montabaur gibt aktuell folgende Zahlen bekannt:
Getestete Personen gesamt 5.900
Positiv ...

Wandertipp: Auf den Spuren unserer Vorfahren im Wald bei Oberdreis

Oberdreis. Inspiriert durch eine alte topografische Karte von Oberdreis, Roßbach und Berod bei Hachenburg haben wir eine ...

Werbung