Werbung

Nachricht vom 23.07.2020    

Kino von Kult bis Klassik bietet das CINEXX Hachenburg

Das Kino in Hachenburg bietet in diesen Zeiten, da die großen Blockbuster noch auf sich warten lassen, zahlreiche interessante Alternativen.

Hachenburg. „Wir haben seit drei Wochen wieder geöffnet und die Filmfreunde fühlen sich wieder sicher in unserem Haus“, erklärt Kinobesitzerin Karin Leicher. „Unser sorgfältiges Hygienekonzept und dessen Kontrolle durch unsere geschulten Mitarbeiter machen das Kino mit dem Restaurant matrix und der Cocktailbar Drinxx wieder zu einem beliebten Freizeiterlebnis.“

Die schon vor Corona begonnen Live-Konzertübertragungen werden fortgeführt und einige weitere spektakuläre Musik-Events sind nun im Programm.

FILMREIF, die Reihe für Menschen in den besten Jahren, startet am Montag, den 27. Juli mit dem Film Narziss & Goldmund. Auch hier wird natürlich höchste Aufmerksamkeit auf den Infektionsschutz gelegt. Die Vorstellungen beginnen um 9.30 und 10.30 Uhr, um den Andrang zu entzerren. Für andere Filme können Eintrittskarten nur online gekauft werden, die Senioren können ihre Tickets für FILMREIF allerdings direkt an der Kasse kaufen – am besten schon im Vorverkauf oder dann am Tag der Vorstellung.

Auch der günstige Familienfilm „Happy Family“, der besondere Film am Sonntag und der 6 Euro-Film am Dienstag sind wieder im Angebot.

Aus aktuellem Anlass ist auch die Reihe gegen Rassismus wieder im Programm. In Zusammenarbeit unter anderem mit Jugendzentren der Umgebung werden alle 14 Tage aktuelle Spielfilme zum Thema gezeigt. Diese stehen auch für Sonderveranstaltungen jederzeit zur Verfügung.

„Aufgrund der noch wenigen Neustarts haben wir außerdem Platz für sehenswerte Filme, die sonst untergegangen wären. Ganz aktuell ist die Wunschfilm-Aktion mit neueren und älteren Kult- und Musikfilmen. Das hatten wir schon lange geplant“, so Karin Leicher. Neu ist allerdings, dass die Westerwälder Kinofans in einer Online-Abstimmung ihre Wunschfilme nennen können. Außerdem gibt es etwas zu gewinnen. Alle Infos dazu gibt es auf der Webseite des Kinos.

„Die Rückkehr zum normalen Kinogeschäft geht nur sehr langsam voran. Es gibt aber auch positive Signale und auch die Ideen gehen uns nicht so schnell aus“, so die realistische Analyse von Karin Leicher. „Das Angebot zum Beispiel, einen Kinosaal privat und exklusiv mit dem passenden Wunschfilm zu mieten, ist günstig wie nie.“ Anfragen für Privatvorstellungen, die wir aufgrund der geringeren Auslastung kostengünstig anbieten, nehmen wir gern entgegen."

Leicher resümiert weiter: „Kultur im Allgemeinen und Kino im Speziellen erleben momentan eine extrem schwierige Zeit. Aber wir sind zuversichtlich. Das Cinexx war immer ein Treffpunkt für Jung und Alt und das wird es auch bleiben!“

Termine weiterer Kino-Events:
Samstag, 1. August
, 17 Uhr: 100 Jahre Salzburger Festspiele
Die glamouröse Eröffnung mit Richard Strauss' Oper "Elektra" kommt als Live-Übertragung ins Kino - in gestochen scharfen Bildern und einer exzellenten Tonqualität. Ein einmaliges Klassik-Erlebnis in (fast) echter Konzertatmosphäre.

Samstag, 8. August, 17 Uhr: André Rieu: Magisches Maastricht
Das jährliche Konzert-Event feiert 15-jähriges Jubiläum. Der Walzerkönig hat seine spektakulärsten Auftritte und die emotionalsten Lieder ausgewählt und bringt die fröhliche Atmosphäre der legendären Open-Air-Konzerte aus seiner Heimatstadt Maastricht direkt ins Cinexx.

Sonntag, 20. September, 17 Uhr: Jonas Kaufmann: Mein Wien
Aufgezeichnet im Oktober 2019 im weltberühmten Wiener Konzerthaus, präsentiert Jonas Kaufmann ein populäres Programm der klassischen Wiener Musik mit Werken von Johann Strauss, Franz Léhar und Robert Stolz. - Ein Konzert voller unvergleichlicher Gänsehautmomente auf der großen Leinwand.

Sonntag, 30. August, 17 Uhr: David Garrett in Verona
David Garretts "Unlimited Tour" zum gleichnamigen Album führte ihn 2019 mit seinen größten Hits in die spektakuläre historische Kulisse der Arena di Verona. Mit seinem energiegeladenen Konzert voller fulminanter Interpretationen unvergesslicher Songs wie „Purple Rain“, „Hey Jude“, „ Smells Like Teen Spirit“ und klassischen Melodien von Beethoven und Debussy riss er die Fans von den Sitzen. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona – die neuesten Zahlen aus dem Westerwaldkreis

Am 18. September gibt es 532 (+6) bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 469 wieder genesen. 397 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne.


Leichtkraftradfahrer schwer verletzt, Unfallverursacher flüchtig

Am heutigen Freitag befuhr ein PKW-Fahrer regelwidrig die halbseitige Fahrbahnverengung in der Nassauischen Straße in Bad Marienberg. Dadurch wurde ein kleiner Schulbus im Gegenverkehr zum abrupten Abbremsen gezwungen, ein junger Leichtkraftrad-Fahrer fuhr auf den Schulbus auf und erlitt schwere Verletzungen. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen.


Region, Artikel vom 17.09.2020

In Hilgert muss Panzergranate gesprengt werden

In Hilgert muss Panzergranate gesprengt werden

In der Gemarkung Hilgert wurde eine Panzergranate gefunden, die am kommenden Sonntag, 20. September, um 11 Uhr kontrolliert gesprengt werden muss. Dazu müssen ab 9 Uhr Teile der Ortsgemeinde Hilgert evakuiert werden.


Region, Artikel vom 18.09.2020

Verkehrsunfall mit vermutlich verletztem Kind

Verkehrsunfall mit vermutlich verletztem Kind

In Westerburg ereignete sich am Mittwoch ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kind vermutlich bei einem abrupten Bremsvorgang als Autoinsasse verletzt wurde, weil es gegen die Windschutzscheibe prallte. Die Polizei Westerburg sucht Zeugen des Vorfalls, insbesondere den Fußgänger, der die Bremsung verursachte und anschließend einen Disput mit dem Autofahrer hatte.


Feuerwehren retten gehbehinderten PKW-Fahrer aus misslicher Lage

In dem Isenburger Ortsteil Siedlung kam es am Donnerstag, den 17. September zu einem Unfall, der einen Feuerwehreinsatz erforderlich machte. Ein PKW war von der Straße abgekommen und erst in einem steilen Hang zum Stehen gekommen. Da der Fahrer gehbehindert ist, konnte er sich nicht selbst befreien.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Konzessionsverträge für Strom für 20 Jahre verlängert

Koblenz/Wallmerod. Durch die Konzessionsverträge räumen die Kommunen dem Unternehmen die Rechte ein, Leitungen zu verlegen, ...

2.000 Euro Unterstützung für Musik und Sport

Bad Marienberg. Am Montag, 14. September, übergab evm-Kommunalbetreuer Norbert Rausch den Spendenbetrag gemeinsam mit Andreas ...

Handwerk spricht mit Azubispots potenzielle Lehrlinge an

Koblenz. Corona hat auch auf dem Ausbildungsmarkt tiefe Spuren hinterlassen. In Handwerksbetrieben mussten organisatorische ...

Fritz“ ist eckig, stabil und auffallend

Höhr-Grenzhausen. Der Bechername Fritz und der Firmenname Fritz-Kola stehen übereinander, so ergibt sich bei einem „Becherturm“ ...

Experiment erfolgreich: Für Zwanzig Euro elektrisch nach Montenegro

Bar/Region. Fazit: Wer elektrisch fährt, reist entspannter. Elektroautos in Deutschlands Städten gehören schon fast zum gewohnten ...

Stadt Selters gratuliert LIDL zu Wiedereröffnung

Selters. LIDL-Portfoliomanager Mehmet Eskiocak und Bereichsleiterin Immobilien Anke-Maria Wolfram zeigten die auf den neusten ...

Weitere Artikel


Benefiz-Bier-Park-Konzert in Hachenburg begeisterte die Besucher

Hachenburg. Umrahmt vom gesamten Veranstaltungs-Team der Westerwald Brauerei zeigte er sich erfreut, aber auch sichtlich ...

Klara trotzt Corona, XXXVIII. Folge

Kölbingen. 38. Folge vom 23. Juli
Aus der oberen Etage waren kurze schnelle Schritte und gedämpftes Murmeln zu vernehmen.„Klara, ...

„T-Zon” live in Hachenburg: Classic Rap trifft Pop

Hachenburg. „Mit „T-Zon“ erwartet Hachenburg genreübergreifende Vielfalt, authentischer Tiefgang sowie Beats und Melodien ...

Tayras – Südamerikanische Marder mit viel Energie

Neuwied. Tayras sind Marder aus dem nördlichen und mittleren Südamerika. Ein Pärchen dieser flinken Tiere lebt in einem Gehege ...

Welchen Stellenwert haben Lehrer in Rheinland-Pfalz?

Montabaur. Dies alles wird im Land seit Jahren geduldet und viele junge Lehrerinnen und Lehrer leiden massiv darunter, dass ...

Streit über des Nachbars Zaun und Hecke - Gleiche Zaunhöhe für alle?

Zum Sachverhalt:
Die Parteien des Rechtsstreits sind Grundstücksnachbarn. Entlang der gemeinsamen Grundstücksgrenze befinden ...

Werbung