Werbung

Nachricht vom 20.07.2020    

Querbeet startet ins zweite Halbjahr

Fans und Freunde von Querbeet können sich freuen: Auch im zweiten Halbjahr 2020 wartet die Energieversorgung Mittelrhein (evm) in ihrer bunten Veranstaltungsreihe mit vielen Highlights auf ihre Besucher. Von Konzerten über Kulinarik bis zur Kids-Reihe kommen alle auf ihre Kosten.

Als „heißeste Band östlich von Chicago heizen „Heart & Soul“ dem Querbeet-Publikum am Freitag, 6. November, mit Musik aus den beiden Blues-Brothers-Kultfilmen ein. Karten gibt es ab sofort unter www.querbeet.live. Foto: Heart & Soul.

Koblenz. „Bis Ende des Jahres holen wir einige Termine nach, die aufgrund der Pandemie abgesagt werden mussten“, erklärt evm-Pressesprecher Marcelo Peerenboom. „Aber auch viele neue Termine gesellen sich dazu. Wir freuen uns, die Besucher nun wieder begrüßen zu dürfen – Abstand und Hygiene bleiben dabei natürlich immer gewahrt.“

Für alle Schulkinder, die die Herbstferien zuhause verbringen, gibt es einen ganz besonderen Ferienworkshop: Unter dem Motto „Auf den Tisch gezaubert“ lernen die acht- bis zwölf-Jährigen einfache, aber effektvolle Zauberkunststücke und deren Präsentation. Daneben werden die Nachwuchsmagier auch in der Küche aktiv: Sie verwandeln Kräuter zu Limonade, Kartoffeln zu Pommes, Tomaten zu Ketchup und Äpfel in Mus. Regionale Zutaten werden so wie von Zauberhand zu leckeren, selbst zubereiteten Gerichten. Der vierstündige Workshop findet am Mittwoch, 14. Oktober, ab 10 Uhr im evm-Kochstudio in der Koblenzer Schlossstraße statt und kostet 25 Euro. evm-Vorteilskarteninhaber sparen fünf Euro.

Und auch die Großen müssen in Sachen Kulinarik nicht zurückstecken. Zahlreiche Kochkurse mit den unterschiedlichsten Themen lassen die Herzen der Hobbyköche höherschlagen. Ganz neu mit dabei ist Profikoch Roland Sieber, der am Freitag, 4. September, zeigt, wie man Surf & Turf-Fingerfood zubereitet. Meeresfrüchte und Fleisch gehen auf den ersten Blick ungewohnte, aber durchaus verlockende Kombinationen ein. Besucher können sich auf Gaumenfreuden aus dem Ozean und von der Weide freuen. Tickets gibt es für 59 Euro pro Person, evm-Vorteilskarteninhaber zahlen 54 Euro.

Ein musikalisches Highlight wartet am Freitag, 6. November, auf die Besucher: Die Blues-Brothers-Tribute-Band „Heart & Soul“ gastiert im Koblenzer Kundenzentrum des Energieversorgers. Stilecht mit schwarzen Anzügen, Krawatte, Hut und Brille überzeugen die Musiker mit den Hits der Kultband. Unterstützt werden sie dabei von ihrer persönlichen „Aretha“, die dem Publikum mit „Respect“ und „Think“ ordentlich einheizt. Karten kosten gibt es für 19 Euro, evm-Vorteilskartenbesitzer zahlen 14 Euro.

Alle Termine, Tickets und weitere Informationen gibt es unter www.querbeet.live. (PM)


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Westerwaldkreis erlässt Allgemeinverfügung – Inzidenzwert bei 84,2

Wie schon angekündigt wird es – wie bereits in unseren Nachbarkreisen Altenkirchen und Neuwied - auch für den Westerwaldkreis weitere einschränkende Maßnahmen aufgrund der rasant gestiegenen Infektionszahlen geben. Dazu hat sich die Corona-Task-Force aus Land und Kreis einvernehmlich entschlossen. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 84,2.


Westerwaldkreis bleibt weiter in der Warnstufe „rot“

Am 27. Oktober meldet das Land für den Westerwaldkreis 888 bestätigte Corona-Fälle, davon inzwischen 610 wieder genesen. Inzidenzwert für den Westerwaldkreis liegt aktuell bei 81,7, also weiterhin im Warnbereich „rot“.


A 48 / B 9 – Verkehrseinschränkung in der AS Koblenz in Richtung Koblenz

Im Auftrag des Autobahnamtes Montabaur erfolgen am letzten Oktoberwochenende und in der ersten Novemberwoche Kanalsanierungsarbeiten im Bereich der Anschlussstelle (AS) Koblenz / B 9. Zum Auf- und Abbau von Schutzeinrichtungen im Baustellenbereich sowie zur Durchführung der Bauarbeiten muss an zwei Terminen die Verbindungsrampe von Trier kommend (A 48) nach Koblenz (B 9) gesperrt werden.


CDU-Vorschlag: Stefan Leukel soll VG-Bürgermeister werden

Vorstand und Fraktion der Christdemokraten der Verbandsgemeinde Hachenburg schlagen Stefan Leukel (36) als CDU-Kandidat für das Amt des Verbandsgemeindebürgermeisters vor. Nach übereinstimmender Meinung in Vorstand und Fraktion ist Stefan Leukel der richtige Mann, um mit frischem Elan neue Akzente in der Verbandsgemeinde zu setzen.


Wirtschaft, Artikel vom 26.10.2020

Marvin ist verliebt in Holz

Marvin ist verliebt in Holz

Handwerk hat nicht nur „goldenen Boden“ sondern auch eine gesicherte Zukunft für diesen Berufsstand. Die Schreinerei Leyendecker wird derzeit in der dritten Generation von Markus Windhagen mit Erfolg fortgeführt. Der Handwerksbetrieb beschäftigt mittlerweile zehn Mitarbeiter. Qualitätsmöbel werden deutschlandweit ausgeliefert.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Der Stöffel-Park sagt alle Veranstaltungen für 2020 ab

Enspel. Die Corona-Neuinfektionen sind in den letzten Tagen bundesweit hochgeschnellt. Gesundheitsexperten wie Karl Lauterbach ...

Juze-Filmprojekt „A Really Black Story “ in den Herbstferien

Hachenburg. Als Grundlage für den Kurzfilm diente eine spannende Geschichte rund um das im Juze beliebte Gesellschaftsspiel ...

Sayner Hütte und Landeskunstschau noch bis Ende November geöffnet

Bendorf. Ebenso verlängert wird die derzeit auf der Sayner Hütte stattfindende Landeskunstausstellung Flux4Art. 15 Künstlerinnen ...

Kabarettist Fatih Cevikkollu spielt am 20. November in Montabaur

Montabaur. Das aktuelle Programm „Fatihmorgana“ ist eine Einladung zum Perspektivwechsel. Willkommen in der schönen neuen ...

„Eine Räuberballade“ im Cinexx – Lesung mit Annegret Held

Hachenburg. Mit ihm nahm Held die Zuhörer mit ins Jahr 1796 ins fiktive Dörfchen Scholmerbach. Dort packt Paulinches Wilhelm ...

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Berührende Tragikomödie mit Til Schweiger über eine 16-Jährige, die nach einer schrecklichen Diagnose eine zutiefst ...

Weitere Artikel


Betrunken Abschleppwagen gerammt und geflüchtet

Dernbach, A 3. Am Sonntag, 19. Juli, um 18:03 Uhr befuhr ein Abschleppwagen des ADAC den Seitenstreifen der A 3 im Bereich ...

Unsere Hautfarbe und die Sonne

Enspel. „Zur Entstehung der unterschiedlichen Hautfarben des Menschen – welche Rolle spielt die Strahlung der Sonne?“ Das ...

„Jazz we can“ mit Voyager IV und Lost in the Jam

Enspel. Der Abend beginnt gleich fantastisch mit Gregor Gross und "Lost in the Jam". Sie lassen den Cotton Club aufleben ...

Verkehrsunfall mit verletzten Unfallbeteiligten - Zeugenaufruf

Halbs. Am Sonntag, den 19. Juli kam es gegen 20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L294 kurz nach der Ortschaft ...

Konzert mit Klavier & Kontrabass in der Alten Schmiede

Enspel. Jörg Hegemann und seine Leidenschaft für Musik
Er ist musikalischer Leiter eines regelmäßigen Boogie-Festivals in ...

Geldautomat der Sparkasse in Höhr-Grenzhausen gesprengt

Höhr-Grenzhausen. Vor gut zwei Jahren, am 16. Februar 2018 wurde gegen 2.30 Uhr im Rathaus der Geldautomat der Westerwald-Bank ...

Werbung