Werbung

Nachricht vom 17.07.2020    

Theologe spricht über Richard von Weizsäcker

„Richard von Weizsäcker: Evangelischer Christ und politischer Denker“ – das ist der Titel eines Vortrags, zu dem die Evangelische Erwachsenenbildung des Dekanats Westerwald am Dienstag, 25. August, in die Westerburger Schlosskirche einlädt. Ab 19 Uhr erinnert der Theologe Professor Dr. Werner Zager an den ehemaligen Bundespräsidenten, der in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiern würde.

Westerburg. Zager spricht unter anderem über von Weizsäckers Verankerung im christlichen Glauben und seine Bedeutung für die Evangelische Kirche. Werner Zager ist Professor für Neues Testament am Fachbereich Evangelische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Leiter der Evangelischen Erwachsenenbildung Worms-Wonnegau.

Der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung wird unter Telefon 02663/968223 (mit Anrufbeantworter) oder per E-Mail (sabine.jungbluth@ekhn.de) gebeten.


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Auf dem Wellersberg eröffnet Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Siegen/Region. Bislang war das Angebot im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie im Wesentlichen auf ...

Niederlassung von Ärzten im Westerwaldkreis wird gefördert

Westerwaldkreis. Zum 1. Januar 2022 ist die Förderrichtlinie hausärztliche Versorgung des Westerwaldkreises in Kraft getreten. ...

Löschung eines Kabelbrands in Dausenau

Montabaur/Dausenau. Am Mittwoch, den 26. Januar, kurz nach 16.30 Uhr, wurde der Leitstelle Montabaur ein Brand in Dausenau ...

Corona: Der Westerwald steckt mitten in der Omikron-Wand

Westerwaldkreis. Die Inzidenz im Westerwaldkreis steigt rasant weiter. Aktuell liegt die 7-Tage-Inzidenz bereits bei 760,7. ...

Corona-Impfkampagne des MVZ Dierdorf/Selters

Selters/Dierdorf. Am 4. Dezember 2021 startete das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Dierdorf/Selters in Kooperation ...

Erschütternd: Leukämie-kranke Ida aus Wissen für Autobetrug instrumentalisiert

Region. Karin Ermert, die mit ihrem Mann Jochen das Autohaus Kamp in Wissen betreibt, ist "einfach erschüttert", wie sie ...

Weitere Artikel


Fünf neue Corona-Fälle im Westerwaldkreis

Montabaur. Die Kreisverwaltung Montabaur gibt aktuell folgende Zahlen bekannt:
Getestete Personen gesamt 5.806
Positiv ...

10. Fußball-Feriencamp 2020 mit dem SV Gehlert

Gehlert. Campleiter Florian Hammel und seine vom DFB zertifizierten und pädagogisch geschulten Teamer Sadik Koyun und Vladi ...

Landeszuschuss für Dorfmoderation in Stein-Neukirch

Stein-Neukirch. Mit der Zuwendung werde die Informations-, Bildungs- und Beratungsarbeit im Rahmen der Dorfmoderation außerhalb ...

Gullideckel aus der Fahrbahn gehoben

Neustadt/Westerwald. Am Sonntagmorgen, den 12. Juli wurde bekannt, dass durch den/die unbekannten Täter in der Gartenstraße ...

Diebstahl aus Kleintransporter

Herschbach/Oberwesterwald. Im Zeitraum von Dienstag, 14. Juli, 17 Uhr, bis Mittwoch, 15. Juli, 7:10 Uhr, kam es zu einem ...

Einsatz für Rad-Fußweg Buchfinkenland–Montabaur

Untershausen. Der Einsatz für einen Rad-Fußweg für Jung und Alt zwischen Buchfinkenland und Montabaur geht weiter. Vom Reiterhof ...

Werbung