Werbung

Nachricht vom 17.07.2020    

Einsatz für Rad-Fußweg Buchfinkenland–Montabaur

Die Radweg-Initiative Buchfinkenland-Montabaur gibt nicht auf und lädt daher alle Sympathisanten zur Befahrung der Strecke zwischen Untershausen und Montabaur ein. Treffpunkt: Samstag, den 1. August um 11 Uhr in Untershausen am Reiterhof.

Symbolfoto

Untershausen. Der Einsatz für einen Rad-Fußweg für Jung und Alt zwischen Buchfinkenland und Montabaur geht weiter. Vom Reiterhof in Untershausen (Ortsausgang rechts, Richtung Daubach) geht es nach Holler, wo bei einem Stopp gegen 11:10 Uhr an der Kirche weitere Radfahrer/innen dazu stoßen können. Von dort geht die Befahrung weiter nach Montabaur, wo der Abschluss am Rathaus stattfindet.

Wichtig sind folgende Hinweise: Es wird im geschlossenen Verband mit dem nötigen Abstand gefahren. Bei der Zusammenkunft vor dem Rathaus sind die Abstandsregeln aufgrund der Corona-Krise zu beachten, bitte dafür den Mund-Nasen- Schutz nicht vergessen. Wie immer erfolgt die Teilnahme auf eigene Gefahr. Bitte an Helm und Warnweste denken!

Die Radweg-Initiative freut sich auf viele Teilnehmer. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Person in Weiher: Rettungseinsatz stellte sich als Falschalarm raus

Durch einen Passanten wurde am Mittag eine augenscheinlich hilflose Person im Haiden-Weiher, einem der Seen der Westerwälder Seenplatte, in Dreifelden, Ortsteil Seeburg, gemeldet.


Region, Artikel vom 15.01.2021

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Mit einer nordöstlichen Strömung fließt unter leicht zunehmendem Hochdruckeinfluss kalte Luft in den Westerwald. Am Sonntag ist mit Schneefällen zu rechnen.


Hachenburg: Zukunftssichere Gesundheitsversorgung umsetzen

Eine ortsnahe und zukunftssichere Gesundheitsversorgung ist im ländlichen Raum von besonderer Bedeutung. Bei einem Vor-Ort-Termin hat sich CDU-VG-Bürgermeisterkandidat Stefan Leukel bei Ortsbürgermeisterin Birgitta Käckermann über den Sachstand für den geplanten Krankenhaus-Neubau seitens der Ortsgemeinde Müschenbach informiert.


Verkehrsunfälle durch Eisplatten und unter Betäubungsmitteleinfluss

Die Polizeiautobahnstation Montabaur meldet einen Verkehrsunfall durch von einem LKW abgerutschte Eisplatten auf der A 3 bei Dernbach sowie einen Verkehrsunfall unter Betäubungsmittel- und Alkoholeinfluss bei Dierdorf. Verletzt wurde niemand.


Winterwochenende im Westerwald konfliktfrei gestalten

Für das Wochenende sind wieder Schneefälle prognostiziert. Was den Einen freut, ist für den Anderen eine Schreckensvision. Freunde des Wintersports zieht es unweigerlich auf die schneesicheren Höhen der Region.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Ein Tipp von einem Senior für Senioren

Langenhahn. Er möchte, dass auch möglichst viele ältere Menschen im Westerwald davon erfahren und sich nicht scheuen, Kontakt ...

Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Koblenz. Sandra Dany, Leiterin Vertrieb beim ADAC Mittelrhein e.V., gibt Tipps für die Urlaubsplanung in Krisenzeiten. „Grundsätzlich ...

MACH MIT im Kannenbäckerland hilft bei Fragen zur Corona-Impfung

Hilgert. Wann und wo können sich Personen impfen lassen? Welche Bürgerinnen und Bürger haben Priorität bei der Impfung? Wer ...

Biber-Sonntage - Auf den Spuren des Bibers im Westerwald

Freilingen. Kinder und Erwachsene erfahren hier viel Wissenswertes über die Lebensweise des Bibers, sehen Spuren seiner Tätigkeit ...

Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer/innen

Montabaur. Markiert werden unter dem Dach des Vereins 27 Hauptwanderwege auf über 2.500 Kilometern Streckenlänge und dies ...

Wildkatzen brauchen vernetzte Lebensräume

Hachenburg. In den letzten drei Jahrzehnten hat die Europäische Wildkatze eine deutliche Ausbreitungstendenz gezeigt, begleitet ...

Weitere Artikel


Diebstahl aus Kleintransporter

Herschbach/Oberwesterwald. Im Zeitraum von Dienstag, 14. Juli, 17 Uhr, bis Mittwoch, 15. Juli, 7:10 Uhr, kam es zu einem ...

Gullideckel aus der Fahrbahn gehoben

Neustadt/Westerwald. Am Sonntagmorgen, den 12. Juli wurde bekannt, dass durch den/die unbekannten Täter in der Gartenstraße ...

Theologe spricht über Richard von Weizsäcker

Westerburg. Zager spricht unter anderem über von Weizsäckers Verankerung im christlichen Glauben und seine Bedeutung für ...

Radrundtour Puderbacher Land: Eine Fahrt mit vielen Sehenswürdigkeiten

Puderbach. Startpunkt ist Raubach, man könnte aber auch manchen anderen Ort auswählen. Die durch den Naturpark Rhein-Westerwald ...

Wettbewerb „Der Klimawandel vor unserer Haustür 2020“

Region. Durch das Einreichen von Beiträgen in Form von Artikeln, Fotoserien, Grafiken und Videos soll das Problem des Klimawandels ...

Kreisgesundheitsamt appelliert an Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Montabaur. Viele beliebte Reisegebiete sind Risikogebiete mit hohen Zahlen an SARS-CoV-2 Infizierten. Reisenden wird empfohlen, ...

Werbung