Werbung

Nachricht vom 15.07.2020    

Sommerferienaktion 2020 für zuhause: ‚SOFA aus der Box‘

Die Jugendarbeit der Verbandsgemeinde Selters hat gemeinsam mit dem Generationenbüro der Verbandsgemeinde Wirges eine coole Ferienaktion umgesetzt: Die ‚SOFA aus der Box‘. In der Box befinden sich sieben kurzweilige Gestaltungs- und Mitmachangebote zu den Themen Bewegung, Kochen, Kreativität, Zaubern, Experimente und Musik.

Von rechts nach links: Bürgermeister Klaus Müller, Jugendpfleger Olaf Neumann und Fachbereichsleiter ‚Bürgerdienste‘ Marko Zeuner mit der ‚SOFA aus der Box‘ im Jugendhaus. Foto: VG Selters

Selters. Bei dem ‚Zaubertrick‘ verschwindet zum Beispiel eine Münze und erscheint wieder wie von Geisterhand. Die Zuschauer werden begeistert sein.

Und bei dem Schwerpunkt ‚Bewegung‘ wird ein beigefügter Stein kreativ gestaltet, mit ‚#SOFA 2020-Stein‘ beschriftet und anschließend gerne weit von zu Hause an Spazierwegen ausgelegt. Wie bei der Aktion ‚Westerwaldsteine‘ haben damit andere Menschen eine Freude und vielleicht findet man weitere ‚SOFA 2020-Steine‘.

Das Angebot ‚Natur‘ lässt kleine Gärtner groß herauskommen. Verantwortung übernehmen für das Wachsen und Gedeihen einer Pflanze ist hier angesagt und das selbst gepflanzte Basilikum entwickelt sich mit Geduld und Pflege. Und zu guter Letzt schmecken Spaghetti mit etwas Basilikum besonders gut …

Mehr zu den anderen Angeboten wird an dieser Stelle aber nicht verraten. Nicht zuletzt befinden sich in der Box noch Material und Geschenke im Rahmen der Aktion ‚Starke Kinder‘ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Die ultimative ‚Kinderstarkmach‘ Box ist auf 100 Stück limitiert, kostenlos und kann – solange der Vorrat reicht – von Bewohnern der Verbandsgemeinde Selters per Onlineanmeldung über den Schnelleinstieg ‚Jugend‘ auf der Homepage der www.vg-selters.de bestellt und dann nach Bestätigung in der Verbandsgemeindeverwaltung Selters abgeholt werden.

In den letzten drei Sommerferienwochen finden noch sechs Ferienangebote in der Verbandsgemeinde Selters statt. Werfen Sie doch einen Blick über den Schnelleinstieg ‚Jugend‘ auf unsere Homepage www.vg-selters.de.

Olaf Neumann ist per Mail olaf.neumann@selters-ww.de oder per Telefon 02626/2366 761 in seinem neuen Büro in der Kirchstraße 10b in Selters (im Nebengebäude der evangelischen Kirche am Marktplatz) erreichbar. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona: Westerwaldkreis wechselt in Warnstufe „orange“

Am 22. Oktober wird der Westerwaldkreis mit 741 bestätigten Corona-Fällen und inzwischen 582 wieder genesenen von der Statistik der Landesregierung geführt. Der Westerwaldkreis rutscht nunmehr in die Warnstufe „orange“. Von der Hochzeit in Altenkirchen gibt es elf Infizierte im Kreis Westerwald. 7-Tage-Inzidenzwert ist bei 38,6.


Appell des Landrats an die Westerwälderinnen und Westerwälder

Vor dem Hintergrund der immer weiter steigenden Fallzahlen auch im Westerwaldkreis wendet sich der Landrat an die Mitbürger und Mitbürgerinnen. Die Zahl der Appelle vieler Stellen und Personen häufen sich exponentiell zu den steigenden Fallzahlen. „Und auch ich habe mich dazu entschlossen, mich als Landrat unseres Westerwaldkreises an Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, zu wenden.“


Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 299 bei Hüblingen

Am Donnerstag, den 22. Oktober, kam es gegen 17 Uhr auf der L 299 in der Gemarkung Hüblingen zu einem schweren Verkehrsunfall, in dessen Folge eine Person verstarb und zwei weitere verletzt wurden, eine davon schwer. Der Unfall ereignete sich auf gerader Strecke zwischen der B 54 und der Abzweigung nach Hüblingen.


Corona: Westerwaldkreis nun Warnstufe „gelb“

Am 20. Oktober meldet der Westerwaldkreis 720 bestätigte Corona-Fälle im Kreis, davon inzwischen 580 wieder genesen. 669 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne. Der Westerwaldkreis rutscht nunmehr in die Warnstufe „gelb“, allein von der Hochzeit in Altenkirchen kamen 21 positive Fälle dazu.


Ausbau der L 307 in der Ortsdurchfahrt Ransbach- Baumbach

Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM Diez) teilt mit, dass voraussichtlich ab dem 26. Oktober 2020 die Bauarbeiten der Gesamtmaßnahme des Ausbaues der Rheinstraße vom Kreisverkehrsplatz Pleurtuit bis zum Kreisverkehrsplatz „Süße Ecke“ in dem Unterabschnitt von der Masselbachverrohrung bis zur Bahnanlage beginnen werden.




Aktuelle Artikel aus der Region


Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 299 bei Hüblingen

Hüblingen. Die bisherigen Ermittlungen der Polizei vor Ort haben ergeben, dass ein 62-Jähriger mit seinem PKW die L 299 von ...

Corona: Westerwaldkreis wechselt in Warnstufe „orange“

Montabaur. Was passiert, wenn der Kreis die Warnstufe „orange“ erreicht hat? Wichtig ist das Zusammentreten der regionalen ...

Regina Kehr blickt in biblische Abgründe - Geschichten von Mord und Habgier

Roßbach. Denn Regina Kehr ist nicht nur Bildungsreferentin im Evangelischen Dekanat Westerwald, sondern auch eine begnadete ...

Seniorenresidenzen zwischen den Stühlen

Bad Marienberg. Nachdem sich ein Corona-Verdacht bei einem Mitarbeiter bestätigt hat und die Angehörigen über die Aussetzung ...

Neue Ausrüstung für die Feuerwehren der VG Bad Marienberg

Bad Marienberg. Im Rahmen der jährlichen Ersatzbeschaffung werden zusätzlich neue Stiefel, Handschuhe, sowie Schutzanzughosen ...

Ausbau der L 307 in der Ortsdurchfahrt Ransbach- Baumbach

Ransbach-Baumbach. Es werden durch die Verbandsgemeindewerke Ransbach-Baumbach auf einer Länge von circa 500 Metern die Kanalleitung ...

Weitere Artikel


Fotorealistisches Strahlen bei Strahltechnik Strüder

Freusburg. Bei Strahltechnik Strüder kann jeder Kundenwunsch ganz individuell umgesetzt werden. Beim fotorealistischen Strahlen ...

Zoo Neuwied: Kleine Humboldtpinguine ganz schnell groß

Neuwied. Humboldtpinguine sind an der Pazifikküste Südamerikas beheimatet. Dort sind die Temperaturen ganz ähnlich wie bei ...

Bebauungspläne und Sanierungen waren Themen im Stadtrat Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Die Reaktivierung und städtebauliche Aufwertung des im Planungsraum befindlichen Bereiches „Wohnhof Masselbach“ ...

Versuchter Raubüberfall auf Döner-Imbiss - Zeugen gesucht

Nentershausen. Am gestrigen Dienstag, 14. Juli kam es gegen 21:35 Uhr zu einem versuchten Raubüberfall auf einen Döner Imbiss ...

Kinoprogramm- und Verleiherpreise vergeben

Berlin/Hachenburg. Als Auszeichnung der Kinos für ein kulturell herausragendes Jahresfilmprogramm vergibt die Staatsministerin ...

Stöffel-Gespräche: "Zur Entstehung der Hautfarbe"

Enspel. An diesem Sonntag heißt es: „Zur Entstehung der unterschiedlichen Hautfarben des Menschen – welche Rolle spielt die ...

Werbung