Werbung

Nachricht vom 15.07.2020    

Stöffel-Gespräche: "Zur Entstehung der Hautfarbe"

Die Stöffel-Gespräche nehmen Fahrt auf. Bei Kaffee und Kuchen geht es um spannende naturwissenschaftliche Themen. Beginn ist jetzt am Sonntag, 19. Juli, von 15 bis 16 Uhr. Auf ein kurzes Referat folgt der Austausch der Anwesenden untereinander. Der Paläontologe Dr. Michael Wuttke spricht jeweils Themen der Zeit an.

Dr. Michael Wuttke. Foto: Tatjana Steindorf

Enspel. An diesem Sonntag heißt es: „Zur Entstehung der unterschiedlichen Hautfarben des Menschen – welche Rolle spielt die Strahlung der Sonne?“ Der Stöffelverein ist Veranstalter dieser Gesprächsreihe. Eintritt wird nicht erhoben.

Interessierte melden sich bitte beim Stöffel-Park an unter Telefon 02661/9809800 oder per E-Mail: info@stoeffelpark.de. Mehr Infos: www.stoeffelpark.de. Bitte den Mundschutz für Engstellen wie den Eingangsbereich im Gebäude bereithalten.

Adresse des Veranstaltungsortes: Der Stöffel-Park befindet sich in der Stöffelstraße in 57647 Enspel.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Person in Weiher: Rettungseinsatz stellte sich als Falschalarm raus

Durch einen Passanten wurde am Mittag eine augenscheinlich hilflose Person im Haiden-Weiher, einem der Seen der Westerwälder Seenplatte, in Dreifelden, Ortsteil Seeburg, gemeldet.


Region, Artikel vom 15.01.2021

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Mit einer nordöstlichen Strömung fließt unter leicht zunehmendem Hochdruckeinfluss kalte Luft in den Westerwald. Am Sonntag ist mit Schneefällen zu rechnen.


Hachenburg: Zukunftssichere Gesundheitsversorgung umsetzen

Eine ortsnahe und zukunftssichere Gesundheitsversorgung ist im ländlichen Raum von besonderer Bedeutung. Bei einem Vor-Ort-Termin hat sich CDU-VG-Bürgermeisterkandidat Stefan Leukel bei Ortsbürgermeisterin Birgitta Käckermann über den Sachstand für den geplanten Krankenhaus-Neubau seitens der Ortsgemeinde Müschenbach informiert.


Verkehrsunfälle durch Eisplatten und unter Betäubungsmitteleinfluss

Die Polizeiautobahnstation Montabaur meldet einen Verkehrsunfall durch von einem LKW abgerutschte Eisplatten auf der A 3 bei Dernbach sowie einen Verkehrsunfall unter Betäubungsmittel- und Alkoholeinfluss bei Dierdorf. Verletzt wurde niemand.


Winterwochenende im Westerwald konfliktfrei gestalten

Für das Wochenende sind wieder Schneefälle prognostiziert. Was den Einen freut, ist für den Anderen eine Schreckensvision. Freunde des Wintersports zieht es unweigerlich auf die schneesicheren Höhen der Region.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


KulturZeit Hachenburg: Sascha Grammel wird verschoben

Hachenburg. Doch aufgrund der aktuellen Lage im Zuge des Pandemiegeschehens muss der Termin am 16. Februar 2021 leider erneut ...

Gemeinsame Band-Spende für die Tafel

Enspel. Und natürlich sollten die Einnahmen für einen guten Zweck gespendet werden. Die Musiker verständigten sich darauf, ...

Wandelndes Schaufenster in der Innenstadt ist ein echter Hingucker

Höhr-Grenzhausen. Unter dem Motto „Gegen die Leere: Das wandelnde Schaufenster in der Innenstadt!“ werden Bilder aus vergangenen ...

Kabarett fällt aus… und findet (hoffentlich) bald statt

Montabaur. Mit Stefan Waghubinger war es erneut gelungen, dafür eine Größe des deutschsprachigen Kabaretts in die Kreisstadt ...

Buchtipp: „Rummelplatz meiner Seele“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Die Westerwälder Buchstabenfee, der die Magie der Poesie zum Seelenplan geworden ist und die die ...

Kunst- und Kulturszene rund um Montabaur gibt nicht auf

Montabaur. Die Impfungen laufen auch bei uns im Westerwald schleppend an und man muss leider davon ausgehen, dass sich die ...

Weitere Artikel


Kinoprogramm- und Verleiherpreise vergeben

Berlin/Hachenburg. Als Auszeichnung der Kinos für ein kulturell herausragendes Jahresfilmprogramm vergibt die Staatsministerin ...

Versuchter Raubüberfall auf Döner-Imbiss - Zeugen gesucht

Nentershausen. Am gestrigen Dienstag, 14. Juli kam es gegen 21:35 Uhr zu einem versuchten Raubüberfall auf einen Döner Imbiss ...

Sommerferienaktion 2020 für zuhause: ‚SOFA aus der Box‘

Selters. Bei dem ‚Zaubertrick‘ verschwindet zum Beispiel eine Münze und erscheint wieder wie von Geisterhand. Die Zuschauer ...

Auslandsjahr halbiert: Leni wartet auf ihr USA-Abenteuer

Herold/Montabaur. Doch auch wenn die Corona-Pandemie momentan den Abflug verhindert, ist die Vorfreude riesig. Davon konnte ...

Caroline Albert-Woll (SPD) bewirbt sich um Landtagsmandat

Montabaur. „Wir haben mit Caroline Albert-Woll eine inhaltlich starke und hoch motivierte Kandidatin für Montabaur nominieren ...

Jenny Groß zu Besuch beim Kinderschutzbund

Höhr-Grenzhausen. Während eines Besuchs beim Kinderschutzbund, Kreisverband Westerwald / Ortsverband Höhr-Grenzhausen, informierte ...

Werbung