Werbung

Nachricht vom 09.07.2020    

A 3 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, führt im Zeitraum vom 13. Juli bis zum 15. Juli 2020 Bankettschälarbeiten durch. Die Arbeiten erfolgen in den Anschlussstellen Montabaur, Ransbach-Baumbach, Neuwied/Altenkirchen und Neustadt/Wied und werden in den Abend- und Nachtstunden erledigt. Hierzu sind kurzzeitige Teilsperrungen in den vorgenannten Anschlussstellen erforderlich. Die nachfolgenden Sperrzeiten können sich aufwandsbedingt zeitlich verschieben.

Symbolfoto

Montabaur. a) Im Zeitraum vom 13. bis 14. Juli sind folgende Verkehrseinschränkungen geplant:

Anschlussstelle Montabaur
von circa 22 Uhr bis 24 Uhr
Sperrung der Zufahrt zur A 3 in Richtung Köln ab Kreisel OBI

Die Umleitung erfolgt innerhalb der Anschlussstelle Montabaur.

Anschlussstelle Ransbach-Baumbach
von circa 24 Uhr bis 1 Uhr morgens
Sperrung der Ausfahrt von Frankfurt kommend zur L 307

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Dierdorf.

von circa 1 Uhr bis 2 Uhr morgens
Sperrung der Zufahrt zur A 3 in Richtung Köln

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die U5.

von circa 2 Uhr bis 3 Uhr morgens
Sperrung der Ausfahrt von Köln kommend zur L 307

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Montabaur.

von circa 3 Uhr bis 5 Uhr morgens
Sperrung der Zufahrt zur A 3 in Richtung Frankfurt

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Dierdorf.

b) Im Zeitraum vom 14. bis 15. Juli sind folgende Verkehrseinschränkungen geplant:

Anschlussstelle Montabaur
von circa 20 Uhr bis 21 Uhr
Sperrung der Abfahrt von Köln kommend zum ICE-Bahnhof

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die B255 zur Innenstadt Montabaur.

von circa 21 Uhr bis 22 Uhr
Sperrung der Zufahrt vom ICE-Bahnhof zur A 3 in Richtung Frankfurt

Die ausgeschilderte Umleitung verläuft durch die Stadt Montabaur zur B 255.

von circa 22 Uhr bis 23 Uhr
Sperrung der Zufahrt von der B 255 kommend zur A 3 in Richtung Frankfurt

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über U12 zur Anschlussstelle Diez.

Anschlussstelle Neuwied/Altenkirchen
Von circa 24 Uhr bis 1 Uhr morgens
Sperrung der Ausfahrt von Frankfurt kommend zur B 256

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Neustadt/Wied.

von circa 1 Uhr bis 3 Uhr morgens
Sperrung der Zufahrt zur A 3 in Richtung Köln

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die U9.

Anschlussstelle Neustadt/Wied
von circa 3 Uhr bis 4 Uhr morgens
Sperrung der Ausfahrt von Frankfurt kommend zur K 78

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Bad Honnef/Linz.

von circa 4 Uhr bis 6 Uhr morgens
Sperrung der Ausfahrt von Köln kommend zur K 78

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Neuwied/Altenkirchen.

Das Autobahnamt Montabaur bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund der notwendigen Arbeiten.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Drei neue Todesfälle

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am heutigen Dienstag (26. Januar) insgesamt 3.919 (+23) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 209 aktiv Infizierte. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Land bei 87,7.


Region, Artikel vom 26.01.2021

Verletzte Fahrerin und demolierte Vorgärten

Verletzte Fahrerin und demolierte Vorgärten

Eine leicht verletzte Fahrerin und zwei beschädigte Vorgärten resultieren aus einem Alleinunfall, der sich am Montagnachmittag in Hachenburg ereignete.


Zusammenführung fehlgeschlagen – Tigerin Kimberly erlag ihren Verletzungen

Bei der Zusammenführung der beiden Tiger im Zoo Neuwied kam es zu einem Angriff des Männchens Ivo auf Weibchen Kimberly. Trotz der vorbereiteten Sicherungsmaßnahmen dauerte es einigen Sekunden, ehe der aggressive Tiger von seiner potenziellen Partnerin abließ und sich umsperren ließ.


Landesweiter Kontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie findet am Donnerstag, 28. Januar 2021 ein landesweiter Kontrolltag zur verstärkten Überwachung der derzeit gültigen Corona-Regeln statt.


Probleme beim Online-Unterricht am ersten Schultag offenbar hausgemacht

Gleich am ersten Schultag des Jahres 2021 war es in Rheinland-Pfalz zu erheblichen technischen Problemen beim Online-Unterricht gekommen. Jetzt hat sich der Medienausschuss des Landes mit dem Problem befasst.




Aktuelle Artikel aus der Region


Gütertransport mit verkehrsunsicherem LKW stillgelegt

Heiligenroth. Auf dem Rastplatz Montabaur folgte dann eine Kontrolle, bei welcher die Kontrolleure nicht nur feststellten, ...

Landesweiter Kontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln

Koblenz. Die Polizei unterstützt die originär zuständigen kommunalen Vollzugsdienste bereits seit Beginn der Corona-Pandemie ...

Zusammenführung fehlgeschlagen – Tigerin Kimberly erlag ihren Verletzungen

Neuwied. Bei der sofort unternommenen Untersuchung durch den Veterinär wies Kimberly zwar mehrere Bisswunden auf, die allerdings ...

Westerwälder Rezepte: Waffeln mit heißen Kirschen

Schnell gemacht und bei Alt und Jung beliebt sind frische Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne.

Zutaten für etwa ...

Kopernikus-Gymnasium Wissen lädt zur Online-Infoveranstaltung ein

Wissen. Im Anschluss haben alle Eltern, Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Fragen zur Orientierungsstufe zu stellen. ...

Corona im Westerwaldkreis: Drei neue Todesfälle

Montabaur. Am gestrigen Tag erreicht das Gesundheitsamt die Information, dass drei Personen verstorben sind: ein 91-jähriger ...

Weitere Artikel


Die Region Westerwald aus Jugendsicht

Region. Lorena Schwientek besucht zur Zeit die 12. Klasse des Westerwald Gymnasiums in Altenkirchen und hat im Rahmen des ...

Dr. Andreas Nick auf Sommertour im Westerwald

Montabaur. Seine Sommertour ist seit vielen Jahren Tradition, doch in diesem Jahr liegt sie ihm besonders am Herzen: Die ...

Identifizieren ohne Behördengang: Selfie-Ident-Verfahren per Handy

Montabaur. Da persönliche Vorsprachen immer noch so gering wie möglich gehalten werden sollen, bietet die Bundesagentur für ...

Hachenburger Bier-Park mit live-music von Dukes Trio erleben

Hachenburg. Wie sieht das Konzept konkret aus?
Bis zu 250 Besucher können sich über ein Onlinetool der Brauerei zu der ...

Wäller Tour Augst – Zwischen Sporkenburg und Limes

Montabaur. Nach circa 5 Kilometern tritt man in den malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 Kilometern erblickt ...

Einbruch in Haus am Alsberg/ ehemaliges Soldatenheim Rennerod

Rennerod. Zwischen Mittwoch, 8. Juli, 23 Uhr und Donnerstag, 9. Juli, 8:20 Uhr, kam es zu einem Einbruchsdiebstahl in das ...

Werbung